So., 16.09.2018

Selbsthilfewerkstatt am EKJZ in Vlotho gibt reparierte Fahrräder ab Sie sorgen für Mobilität

Helfen in der Fahrradwerkstatt: Joachim Kaufmann, Thilo Korff, Jan Allersmeier, Leandro Zinn, Friedel Valdorf, Robin Lange, Ali Abdulgadir.

Helfen in der Fahrradwerkstatt: Joachim Kaufmann, Thilo Korff, Jan Allersmeier, Leandro Zinn, Friedel Valdorf, Robin Lange, Ali Abdulgadir.

Vlotho (WB). Jan Allersmeier und Friedel Valdorf haben sich mit ihrem Team während der Sommerferien immer wieder getroffen, um in der Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt am Evangelischen Kinder- und Jugendzentrum Valdorf gespendete Fahrräder zu reparieren. Jetzt warten die Räder auf neue Besitzer.

»Zurzeit haben wir auch einige gebrauchte Jugendfahrräder, die wir weitergeben können«, sagt sich Jan Allersmeier, »einige Kinder werden inzwischen zu groß für ihr altes Fahrrad sein, da besteht die Möglichkeit, das zu kleine Rad gegen ein passendes Rad einzutauschen.«

Praktikum in der Fahrradwerkstatt

Jeden Dienstag sind Jan Allersmeier und Friedel Valdorf vor Ort, um kleine Reparaturen zu erledigen und um Jugendlichen das Fahrradflicken zu zeigen. Neu im Team der Fahrradselbsthilfewerkstatt ist Robin Lange, Schüler der neuntem Klasse der Weser-Sekundarschule. Er ist am 11. September mit seinem Jahrespraktikum in der Fahrradselbsthilfewerkstatt gestartet. »An meinem ersten Tag konnte ich auch gleich zupacken«, berichtet Robin stolz. »Ich habe das Fahrrad von Herrn Abdulgadir mit repariert.«

In der Fahrradselbsthilfewerkstatt gibt es immer wieder etwas zu tun. Nur selten bleibt ein fahrtüchtiges Fahrrad lange stehen.

Am kommenden Dienstag ist Matthias Cremer aus Halle zu Besuch. Er wird für die Filmaufnahmen über die Arbeit der Fahrradselbsthilfewerkstatt machen. Jugendreferentin Sylke Cremer: »Wer vorbeikommen und gucken möchte, ist herzlich willkommen.«

Radfahrkurs für geflüchtete Frauen

Am Dienstag, 9. Oktober, gibt es für die Besucher der Fahrradselbsthilfewerkstatt heiße Waffeln. Ein neuer Radfahrkurs für Mädchen und Frauen mit Flucht- und Zuwanderungsgeschichte startet Ende September. Die Teilnahme ist kostenfrei. Alle Informationen bei Sylke Cremer, Telefon 01512/2203183.

Die Fahrradselbsthilfewerkstatt im EKJZ Valdorf, Siekweg 3 in Vlotho, ist dienstags von 16 bis 19 Uhr geöffnet. Gespendete Fahrräder können mit einem Zettel versehen auch außerhalb der Öffnungszeiten abgegeben werden.

Ansprechpartner ist Jan Allersmeier, Telefon 0178/6200686. Letzter Öffnungstag in diesem Jahr ist der 27. November.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6049641?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F