Di., 16.04.2019

Erlös des Benefiz-Festivals am 18. Mai kommt FCE zugute – neuer Hauptsponsor Exter rockt für junge Sportler

Sie freuen sich bereits auf das »Exter rockt«-Festival am 18. Mai: die jungen Fußballer der FC Exter sowie die Organisatoren und Sponsoren, von links: Peter Lange, Katrin Althof, Uwe Steinmann, Nils Frohloff, Michael Auring, Miriam und Michael Döhr, Marc Aßbrock, Bernd Adam, Ralf Hentschel und Bernd Sielemann.

Sie freuen sich bereits auf das »Exter rockt«-Festival am 18. Mai: die jungen Fußballer der FC Exter sowie die Organisatoren und Sponsoren, von links: Peter Lange, Katrin Althof, Uwe Steinmann, Nils Frohloff, Michael Auring, Miriam und Michael Döhr, Marc Aßbrock, Bernd Adam, Ralf Hentschel und Bernd Sielemann. Foto: Joachim Burrek

Von Joachim Burek

Vlotho (WB). Neuer Vorstand, neue Partner: Zum sechsten Mal lädt der Heinzelmännchen-Verein zum »Exter-rockt-Festival« auf das Grundschulgelände ein. Am Samstag, 18. Mai, ist es soweit. Für den guten Zweck, für den der Erlös gespendet wird, hat die neue Vereinsvorsitzende Katrin Althof auch gleichen einen neuen Kooperationspartner ins Boot geholt: den FC Exter.

Neuer Kooperationspartner

»Bisher haben wir bei unseren Benefiz-Festivals immer Schulen und Kindergärten bedacht, nun wollen wir etwas für die Jugendabteilung des FC Exter tun. Außerdem ist es reizvoll, das Festival auch einmal für einen anderes Publikum mit älteren Jugendlichen und sogar Seniorenmannschaften auszurichten. Wir sind echt gespannt«, sagte Katrin Althof bei der Vorstellung des neuen Kooperationspartners.

Jugendarbeit FC Exter

Auch die Vertreter des FC Exter freuten sich über die neue Zusammenarbeit. »Das ist eine tolle Idee von den Heinzelmännchen, etwas für uns zu tun. Für den Verein ist das natürlich eine große Sache«, erklärte Jugendgeschäftsführer Ralf Hentschel, der gemeinsam mit dem Vereinsvorsitzenden Peter Lange und dem B-Jugend-Trainer Michael Auring die Delegation der Heinzelmännchen auf dem Sportplatz in Exter begrüßte.

Neuer Hauptsponsor

Gleichzeitig stellte die Heinzelmännchen-Vorsitzende Katrin Althof den neuen Hauptsponsor für das Festival vor. Nils Frohloff von der Firma StrategicIT wird das Event federführend finanziell unterstützen. Katrin Althof: »Jetzt, wo ich einen Blick hinter die Festivalkulissen werfen kann, sehe ich, dass ein gutes Sponsoring, das bei uns schon an den fünfstelligen Bereich kratzt, viel Druck von den Vorbereitungsarbeiten nehmen kann.«

»Mir als Exteraner liegt der Fußballverein sehr am Herzen. Außerdem feiert unsere Firma zehnjähriges Bestehen. Das sind genug Anlässe gewesen, bei dem Festival einzusteigen und etwas für den Verein und die Region zu tun«, betonte Nils Frohloff.

Natürlich sind neben dem neuen Hauptsponsor die bewährten Sponsoren mit im Boot, die bei der Präsentation mit Bernd Sielemann (Sparkasse), Uwe Steinmann (Volksbank) und Bernd Adam (Stadtwerke) vertreten waren.

Musikprogramm

So unterstützt konnte Heinzelmännchen-Schatzmeister Marc Aßbrock bereits ein hochkarätiges Musikprogramm ankündigen, das am 18. Mai ab 15.30 Uhr (Einlass 14 Uhr) am Schulgelände über die Bühne gehen wird.

Moderiert von der Vlothoer Band »Dirty Chucks«, die natürlich auch eigene Songs präsentiert, wird »Randale« mit einem Konzert insbesondere für die jüngeren Musikfans den Auftakt machen.

Mit »Invictus« gibt es ab 17 Uhr Hard Rock aus Löhne, gefolgt von dem »Heinzel-Urgestein« »The Red Circle«. Weitere Glanzlichter werden Yvi Wylde aus Spenge (Rock, Glam) und die Band »In Search of a Rose« aus Lemgo mit Irish Folk-Musik setzen. »The Dizzy Dudes« aus Gütersloh setzen die Reihe der Konzerte bis zur mitternächtlichen Stunde fort. John Steelhead aus Löhne wird in den Pausen dafür sorgen, dass musikalisch keine Langeweile aufkommt. Beendet soll das Festival schließlich gegen 2 Uhr sein.

Kinderprogramm

Natürlich ist zuvor zwischen 15 und 19 Uhr auch für ein umfangreiches Kinderprogramm mit Hüpfburg, Soccerfield, Mario-Kart-Battle-Arena, Kinderschminken, Haareflechten, Jugendfeuerwehr-Aktionen und einer Zaubershow mit dem Magier »Samoti« gesorgt.

Kartenvorverkauf

Die Karten kosten im Vorverkauf 9 Euro, an der Abendkasse 12 Euro. Kinder bis 13 Jahre haben freien Eintritt, Jugendliche unter 16 Jahren werden in Begleitung Erwachsener eingelassen. Der Kartenvorverkauf findet bei Edeka Wilke in Exter, in der Bäckerei Rinne in Uffeln, der Buchhandlung am Roseneck in Vlotho und online statt.

 

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6546021?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F