Mi., 17.04.2019

EC-Gemeinschaft Wehrendorf errichtet Legostadt aus mehr als 100.000 Teilen Kleine Architekten bauen ganz groß

Ein Spaß für Groß und Klein: Jugendreferent Jens Thomas sortiert mit Nalia (Mitte) und Runa Trautmann die Legosteine, die sie für das nächste Bauprojekt brauchen.

Ein Spaß für Groß und Klein: Jugendreferent Jens Thomas sortiert mit Nalia (Mitte) und Runa Trautmann die Legosteine, die sie für das nächste Bauprojekt brauchen. Foto: Frank Lemke

Von Frank Lemke

Vlotho (WB). Stadtplaner denken weit im Voraus. Sie planen Straßen, Hochhäuser, Parks und öffentliche Gebäude. Die EC-Gemeinschaft Wehrendorf hat sich ähnliche Gedanken gemacht, bevor sie eine mehr als acht Meter lange und eineinhalb Meter breite Legostadt gebaut hat. 40 Kinder haben im Gemeindehaus Wehrendorf zwei Tage lang an dem Projekt »Legostadt« gearbeitet.

»Der Bau der Kirche war ganz schön kompliziert«, sagt Finn Büsching und setzt ein Ehepaar vor den Eingang, welches sich vor dem Altar gerade das Jawort gegeben hat. Der Pfarrer folgt ihnen nach draußen ins Freie. Freunde sind dabei und beglückwünschen das Paar. An der Straße wartet ein weißer Sportwagen auf die beiden. Den hat Finn Büsching mit bunten Lego-Blumen geschmückt.

Komplizierte Konstruktionen

»Wir mussten uns was mit den Querbalken einfallen lassen. Die sind beim Zusammensetzen ständig zusammen gebrochen«, sagt der Elfjährige und deutet auf die roten Fenster in der gelben Fassade des Bauwerks. Dahinter ist die Konstruktion der Kirche zu erkennen. Die Anleitung dafür sei Murks gewesen. Egal wie er und sein Freund Jannis Wattenberg die Querbalken gesetzt haben: Immer wieder krachten sie zusammen.

Nach langem Hin und Her bauten sie mit Legosteinen einen Unterbau, auf dem sie die Querbalken errichtet haben. Als die fertig waren, haben sie den Unterbau wieder entfernt. »Das war zwar mühselig, doch das hat funktioniert«, sagt Finn Büsching. Jetzt kann das Brautpaar in den Wagen steigen und in die Flitterwochen fahren.

Großprojekt Kirche

Die Kirche war eines der Großprojekte der Legostadt, so wie die Polizeiwache, der Bahnhof oder das Station. Zwischen den Großprojekten konnten die Kinder ihre eigenen Häuser bauen. Die Geschwister Trautmann hatten die Idee für ein Traumhaus mit Balkon, Pferdestall, Blumenbeet und Regenbogentreppe.

»Die Regenbogentreppe führt auf den Schuppen mit den Fahrrädern«, sagt Nalia Trautmann, während ihre Schwester Runa einen blauen Legostein auf einen grünen setzt. »Fertig«, sagt sie und sieht noch einmal genau hin. Fehlt da nicht noch was? Der Sonnenschirm auf dem Balkon neben der Regenbogentreppe: Die Bewohner wollen nicht in der prallen Sonne sitzen. Runa läuft zu den Kästen mit den Bausteinen, findet einen großen violetten Sonnenschirm und bringt ihn mit. »Ach, eigentlich könnte da noch ein Schwimmbad hin«, sagt Nalia Trautmann.

Initiator Jens Thomas

Jens Thomas hatte die Idee die Legostadt nach Wehrendorf zu holen. Der Jugendreferent der EC-Gemeinschaft hat in Wiedenest bei Gummersbach seine Lehre gemacht. Während der Ausbildung hat er das Projekt »Legostadt« in verschiedenen Gemeinden bereits betreut. »Das ist eine tolle Gelegenheit Jung und Alt zusammen zu bringen«, sagt der 42-Jährige.

Ehrenamtliche arbeiten mit

25 Ehrenamtliche der Gemeinde arbeiten bei der Legostadt gemeinsam mit den Kindern. Zwischendurch singen sie mit den Kindern, spielen draußen in der Natur und lesen in der Bibel. Als Leitfaden für die zwei Tage im Gemeindehaus Wehrendorf haben Jens Thomas und die erste Vorsitzende Heike Lusebrink den Psalm 23 aus der Bibel ausgesucht. Darin geht es um das Vertrauen in Gott. »Das möchten wir den Kindern mitgeben«, sagt Heike Lusebrink.

Allen hat es viel Spaß gemacht. Nach den Projekttagen haben die Kinder ihre Stadt schließlich vorgestellt. Eltern und Gemeindemitglieder sind Gottesdienst in das Gemeindehaus gegangen, um die Kirche, den Bahnhof, die Traumhäuser, Wolkenkratzer, Regenbogentreppen und die anderen Bauwerke zu bestaunen.

 

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6548267?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F