Do., 11.07.2019

Geerntetes im Einzugsbereich der Rauchfahne soll gewaschen und geschält werden Nach Brand im Kraftwerk: Vorsicht bei Obst und Gemüse!

Am Mittwochabend steigt am Kraftwerk dunkler Rauch in den Himmel. Die Wolke löst sich später vor allem über dem Gebiet der Gemeinde Kalletal auf.

Am Mittwochabend steigt am Kraftwerk dunkler Rauch in den Himmel. Die Wolke löst sich später vor allem über dem Gebiet der Gemeinde Kalletal auf. Foto: Jürgen Gebhard

Von Florian Weyand und Jürgen Gebhard

Porta Westfalica/Vlotho/Kalletal (WB). Das Feuer im stillgelegten Kraftwerk Veltheim in Porta Westfalica (Kreis Minden-Lübbecke) ist mittlerweile unter Kontrolle. Aufgrund der starken Rauchentwicklung empfehlen Experten, im Einzugsbereich der Rauchfahne frisch geerntetes Obst und Gemüse vor dem Verzehr sorgfältig zu waschen und zu schälen.

Bereits am Mittwochabend rückte die Feuerwehr aus, um die Belastungen der Luft zu messen. Besonders den Ortsteil Bavenhausen in Kalletal hatten die Einsatzkräfte im Blick, da dort Trümmerteile und Ruß heruntergekommen waren. Schnell gab es Entwarnung: Bei der Kontrolle wurden keine nennenswerten Schadstoffe gemessen. »Die Ergebnisse der Luftmessung sind unbedenklich«, teilte der Kreis Lippe am Tag nach dem Brand mit.

Kreise Lippe und Minden-Lübbecke warnen

Dennoch ist im weiten Umfeld des Kraftwerks Vorsicht geboten. Die Feuerwehr hat daher Bodenproben genommen und zur Laborauswertung gegeben. »Das Ergebnis liegt aktuell noch nicht vor«, heißt es in der Stellungnahme. Aus diesem Grund empfehlen Experten, frisch geerntetes Obst und Gemüse aus dem Anbau im betroffenen Bereich zu reinigen: »Obst und Gemüse sollte sorgfältig gewaschen und geschält gegessen werden.« Eine ähnlich lautende Empfehlung hat auch der Kreis Minden-Lübbecke veröffentlicht. Betroffen sind der östliche Bereich Vennebeckerbruch sowie nördlich der A2 die Bereiche Helser Bruch, Bornholz und Voßbrink, außerdem kommt der westliche Teil von Veltheim sowie der Ortsteil Möllbergen dazu. Für Vlotho liegt keine entsprechende Empfehlung vor.

Gelände ist weiträumig abgesperrt

Fenster und Türen müssen nicht geschlossen bleiben. Auch eine Gefährdung von Menschen, die mit Niederschlägen oder durch Rauch in Kontakt kamen, seien nicht zu befürchten. »Ein Einatmen der Stäube sollte dennoch vermieden werden«, teilte der Kreis Lippe weiter mit.

Am Donnerstagmorgen war wieder Rauch aus der im Brand geratenen Rauchgasentschwefelungsanlage aufgestiegen, die Einsatzkräfte haben die Situation aber unter Kontrolle , wie Michael Horst, der Pressesprecher der Feuerwehr Porta Westfalica, mitteilte. Aufgrund der Hitze sowie der vielen Metallteile und weiterer Rückstände in der Anlage sei das normal. Die Feuerwehr achtete darauf, dass das Feuer sich nicht neu entzündet und sich auf andere Kraftwerksteile ausbreitet.

Seit Mittwochabend war auch die Polizei in Veltheim vor Ort. Zudem wurde ein privater Sicherheitsdienst eingesetzt, da sich um das Kraftwerk zahlreiche Schaulustige versammelten. Inzwischen ist das Gelände sehr weiträumig abgesperrt.

»Umsonst & Draußen«-Festival findet statt

Das vom 2. bis zum 4. August auf dem Gelände des Kraftwerks stattfindende Musikfestival »Umsonst & Draußen« ist nach Meinung der Organisatoren nicht gefährdet. Karsten Weishaar, der Vorsitzende des ausrichtenden Vereins, konnte am Donnerstag erst einmal Entwarnung geben. »Stand jetzt gibt es für das Festival keine Einschränkungen«, sagte er. Die Beschädigung des stillgelegten Kraftwerks wirke sich nicht auf die Veranstaltung, die Jahr für Jahr mehr als 20.000 Musikfans nach Veltheim lockt, aus. »Wir arbeiten autark und bekommen unseren Strom aus Generatoren.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6771156?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F