Mo., 19.08.2019

Gemeinschaftsaktion erfolgreich: Neue Parkplätze an der Südspange eingeweiht Gefährliche Lage entschärft

Bei der Einweihung der neuen Parkplätze an der Südspange sind Michael Honder (Kreisgeschäftsführer DRK), Ron Rammert (Kita-Leitung), Joachim Pape (Architekt), Stefania Castiglione (stellvertretene Kita-Leitung), Rocco Wilken (Bürgermeister), Christian Hohmeier (Fachdienstleitung Vlothoer Wirtschaftsbetriebe), Marion Gräfner (Diplomingenieurin Vlothoer Wirtschaftsbetriebe) und Wolfgang Koch (Vorstand DRK Kreisverband) mit dabei.

Bei der Einweihung der neuen Parkplätze an der Südspange sind Michael Honder (Kreisgeschäftsführer DRK), Ron Rammert (Kita-Leitung), Joachim Pape (Architekt), Stefania Castiglione (stellvertretene Kita-Leitung), Rocco Wilken (Bürgermeister), Christian Hohmeier (Fachdienstleitung Vlothoer Wirtschaftsbetriebe), Marion Gräfner (Diplomingenieurin Vlothoer Wirtschaftsbetriebe) und Wolfgang Koch (Vorstand DRK Kreisverband) mit dabei. Foto: Hannah Gebhard

Von Hannah Gebhard

Vlotho (WB). Die Bauarbeiten für die Parkplätze des DRK-Kindergartens sind beendet: Am Mittwoch konnten sie an der Südspange mit einem Grillfest eingeweiht werden.

Das Bringen und Abholen der Kinder des DRK-Kindergartens an der Habichtstraße hatte immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen geführt . Damit ist jetzt Schluss: »Wir sind froh, die neuen Parkplätze einweihen zu können. In sehr kurzer Zeit wurde das Projekt umgesetzt. Dafür ein großes Dankeschön an die Stadt«, sagt Kita-Leitung Ron Rammert.

Die Aktion von Nachbarn, Kreisverband DRK, Kita und Stadt Vlotho begann im Februar. Innerhalb kürzester Zeit konnten insgesamt zehn Stellplätze an der Südspange geschaffen werden. Drei weitere Parkplätze folgen bei Fertigstellung der Kindergartenerweiterung.

Kita wird baulich erweitert

Mit Zugang zum angrenzenden Gehweg liegen die in Pflasterbauweise entstandenen Plätze nun in Senkrechtstellung an der Straße. »Ich danke Ihnen für die professionelle Vorbereitung und die gute Planung. Nur wegen der guten Zusammenarbeit konnte das Projekt so schnell umgesetzt werden. Versprochen und umgesetzt ist hier das Motto«, sagt Bürgermeister Rocco Wilken.

Nun steht die bauliche Erweiterung der Kita auf dem Programm: Drei weitere Gruppen mit 50 Plätzen werden geschaffen. »Die Baugenehmigung soll in den nächsten Tagen kommen. Die ersten Vorbereitungen sind bereits abgeschlossen«, sagt stellvertretene Kita-Leitung Stefania Castiglione. Die Kinder dieser Gruppen werden bereits im DRK-Kindergarten »Sommerwiese« betreut. Zurzeit sind die Gruppenräume in der Turnhalle. Bei Fertigstellung des Neubaus ziehen die Kinder in die neuen Räume um.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6857816?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F