Do., 12.09.2019

Kulturfabrik richtet beim Hausfest erstmals einen Staudenmarkt aus »Alles für die Natur«

as Team der Kulturfabrik mit Katharina Vorderbrügge, Barbara Büschenfeld, Elke Franz, Tobias Bicker, Isolde Remmert-Eich, Hannelore Brünken-Busche und Anja Plöger (von links) wirbt für das Hausfest, das unter dem Motto »Alles für die Natur« steht.

as Team der Kulturfabrik mit Katharina Vorderbrügge, Barbara Büschenfeld, Elke Franz, Tobias Bicker, Isolde Remmert-Eich, Hannelore Brünken-Busche und Anja Plöger (von links) wirbt für das Hausfest, das unter dem Motto »Alles für die Natur« steht. Foto: Joachim Burek

Von Joachim Burek

Vlotho (WB). Das nächste Hausfest der Kulturfabrik steht erstmals unter einem besonderen Motto: »Alles für die Natur« soll es am 26. April 2020 heißen. Neu dabei sein soll dann auch ein großer Staudenmarkt – und der will schon jetzt in der herbstlichen Pflanzzeit gut vorbereitet sein.

»Dieser Markt richtet sich nur an private Anbieter, die nun bereits rechtzeitig vor der Veranstaltung ihre Stauden eintopfen können, um sie dann im kommenden Frühjahr anzubieten«, sagte Isolde Remmert Eich von der Stadtbücherei. Gemeinsam mit der neuen Vlothoer Kulturbeauftragten Katharina Vorderbrügge sowie Elke Franz (Stadtbücherei), Tobias Bicker (Jugendfreizeitstätte), Barbara Büschenfeld (Heimatverein) und Hannelore Brünken-Busche sowie Anja Plöger (beide Jugendkunstschule) stellte sie das Programm für das Hausfest vor.

Platz für 15 Marktstände

Der neue Stauden- und Gartendeko-Markt soll auf dem Vorplatz der Kulturfabrik stattfinden, der Platz für etwa 15 Stände bietet. Anmeldungen können ab sofort gegen eine Kaution von 10 Euro unter Telefon 05733/95123 vorgenommen werden.

Auch in der Kulturfabrik selbst wird in der Zeit von 13 bis 18 Uhr von allen Einrichtungen ein abwechslungsreiches Programm zum Thema »Alles für die Natur« geboten. Der Heimatverein hat Marion Zill eingeladen, die zeigt, wie man Stoffe und Wolle mit Pflanzen färbt. Außerdem können sich die Besucher mit Kaffee und Kuchen stärken. Die Stadbücherei bietet einen Büchertisch mit Garten- und Naturbüchern zum Schnäppchenpreis an. Darüber hinaus können Kinder Pflanzensamen in bereit gestellte Tontöpfe säen. Die Jugendkunstschule wartet mit einer Upcycling-Aktion auf, bei Windspiele und Windmühlen gebastelt werden. Die Jugendfreizeitstätte zeigt schließlich, wie man aus Blechdosen kleine Insektenhotels baut. Außerdem werden musikalische Überraschungsgäste präsentiert.

Lila Bühne kommt

In der Vorausschau auf die nächsten Wochen weist das Kulturfabrik-Team auf das Gastspiel von Herbert Misches »Lila Bühne« mit dem Puppentheaterstück »Rogers großer Tag« hin. Beginn ist am 24. September um 15 Uhr. Es ist die Abschlusstournee von Herbert Mische. Karten gibt es in der Stadtbücherei.

Nachtfrequenz

Am 28. September startet die landesweite Jugendaktion »Nachtfrequenz 19«. Bei dieser 10. Wiederauflage nehmen 85 Städte und Gemeinden aus NRW teil. In Vlotho wird es einen Straßenmalwettbewerb für Kinder, geben. Die Jugendkunstschule lädt zum Besprayen von Turnbeuteln ein. Außerdem gibt es neben dem Sprayer-Workshop und dem Skater-Wettbewerb erstmals auch einen BMX-Contest, kündigte Tobias Bicker an,

Lesung vorgezogen

Die Lesung mit dem Schriftsteller Wladimir Kaminer ist vom 1. November auf den 4. Oktober (20 Uhr) vorverlegt worden, da der Autor Drehtermine hat. Karten gibt es noch im »Regenwurm« und in der Buchhandlung Wedhorn.

Kulturfrühstück

Am 3. November lädt die Jugendfreizeitstätte ab 11 Uhr zum Kulturfrühstück ein. Dort treten Vito & Toscho auf. Wer neben dem außerdem frühstücken will, sollte sich für das Frühstück unter Telefon 05733/5795 anmelden.

 

 

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6918962?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F