Fr., 04.10.2019

EKJZ Valdorf sucht Mitbewohner für einwöchiges Experiment Gemeindehaus wird zur WG

Kochen gemeinsam in der EKJZ-Küche im Gemeindehaus Valdorf: Pascal, Ricarda und Jasmin.

Kochen gemeinsam in der EKJZ-Küche im Gemeindehaus Valdorf: Pascal, Ricarda und Jasmin.

Vlotho (WB). Ein Experiment findet vom 7. bis 11. Oktober im Valdorfer Gemeindehaus am Siekweg statt: Eine Woche lang leben Jugendliche in der »EKJZ-WG«. Schlafen, Hausaufgaben machen, lernen, Spaß haben und gemeinsam kochen: Alles im Gemeindehaus. Es werden noch Mitbewohner gesucht.

»Das wird echt spannend«, freut sich Jugendreferentin Annemarie Coring auf die WG-Woche: »Wir wollen miteinander den Alltag teilen und komplett gemeinsam hier im Jugendzentrum leben. Nach dem Frühstück starten wir von hier aus in die Schule oder den Job; abends kochen und unternehmen wir etwas zusammen.«

Jeder der WG-Mitbewohner soll seinen regulären Tagesablauf genau so beibehalten – mit dem Unterschied, dass alle gemeinsam unter einem Dach wohnen und leben. Alle Teilnehmenden sollen ihren Freizeitbeschäftigungen nachkommen; sei es im Sportverein, in der Musikschule oder privat. »Natürlich wollen wir auch als Gruppe etwas gemeinsam unternehmen. Das wird richtig cool. Also wenn du Lust hast, das WG-Leben für eine Woche auszuprobieren, melde dich bei mir. Wir suchen noch Mitbewohner«, verrät Annemarie Coring.

Teil einer Veranstaltungsreihe

Interessierte im Alter von 14 bis 17 Jahren können sich online anmelden . Die EKJZ-WG kostet für die komplette Woche 25 Euro.

Die »EKJZ-WG« findet im Rahmen der aktuellen Veranstaltungsreihe »Zuhause« des Evangelischen Kirchenkreis Vlotho statt. Noch bis Dezember gibt es in verschiedenen Gemeinden im Kirchenkreis Veranstaltungen rund um das Wohnen der Zukunft und Modelle des neuen Zusammenlebens.

Auch ein Krimidinner am Freitag, 8. November, im Gemeindehaus St. Stephan in der Innenstadt ist geplant. Die Theatergruppe »Gänseblümchen« möchte dann gemeinsam mit den Besuchern den »Tod im Treppenhaus« aufklären. Eintrittskarten für 35 Euro gibt es im »Regenwurm«, Lange Straße und im Gemeindebüro St. Stephan.

Weitere Veranstaltungen in dieser Reihe sind unter anderem am 27. November, 15.30 Uhr, »Weihnachten bei uns und in anderen Ländern« in der Kita Altstadtspatzen in Bad Oeynhausen und der Abschlussgottesdienst am 1. Dezember, 10 Uhr, in der Auferstehungskirche Bad Oeynhausen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6977556?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F