Corona-Krise macht Planungstreffen unmöglich – noch keine Zusagen für alle Flächen
U&D-Festival fällt aus

Porta Westfalica/Vlotho (HK). Das Kultfestival Umsonst & Draußen am alten Kraftwerk in Porta Westfalica-Veltheim fällt in diesem Sommer aus. Diese Entscheidung haben die Veranstalter am Mittwochvormittag bekannt gegeben. Grund für die Absage ist nicht allein die Corona-Krise.

Mittwoch, 25.03.2020, 10:44 Uhr aktualisiert: 25.03.2020, 11:04 Uhr
Das Festival fällt in diesem Jahr aus. Foto: Jürgen Gebhard
Das Festival fällt in diesem Jahr aus. Foto: Jürgen Gebhard

Vorstandsmitglied Linda Rolfsmeyer: „Schweren Herzens müssen wir Euch mitteilen, dass uns die Durchführung des Festivalkult 2020 nicht möglich sein wird und wir unser Festival absagen müssen. Einige von Euch haben mitbekommen, dass die bisherigen Planungen für das diesjährige Festival ein Auf und Ab waren.“

Der U&D-Verein habe bis zuletzt gehofft, eine Absage verhindern zu können. Die aktuelle Situation lasse keine andere Wahl. Die konkreten Planungen für das diesjährige Festival müssten jetzt in die heiße Phase gehen. Dazu hätten in „normaleren“ Zeiten regelmäßige Planungstreffen mit den vielen Freiwilligen stattgefunden.

Aufgrund der Corona-Krise und den damit verbundenen, derzeit geltenden Kontaktbeschränkungen sei das nicht möglich und niemand könne absehen, was in der näheren Zukunft passieren werde, sagt Linda Rolfsmeyer.

Park- und Campingflächen

Darüber hinaus habe sich in den vergangenen Wochen herausgestellt, dass in diesem Jahr möglicherweise nicht ausreichende Park- und Campingflächen zur Verfügung stehen könnten. Man müsse damit rechnen, dass die Flächen bis Ende Juli nicht rechtzeitig abgeerntet sind. Ausgleichsflächen stünden nicht zur Verfügung.

Linda Rolfsmeyer: „Eine so dramatische Situation hatten wir in den letzten Jahren nie und diese Tatsache nicht zu berücksichtigen wäre verantwortungslos, fahrlässig und wir können und wollen das Risiko nicht tragen.Uns fällt dieser Schritt sehr schwer, wir blicken aber hoffnungsvoll in die Zukunft. Auf einen Festivalkult im Jahr 2021!“

Die Organisatoren bedanken sich gleichzeitig bei allen Helferinnen und Helfern, die bisher sehr viel Herzblut in die Planungen gesteckt haben. Ein großer Dank gebühre auch der Stadt Porta Westfalica, die den Verein in den vergangenen Wochen und Monaten unterstützt habe.

 

 

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7342743?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Eben noch Helden des Alltags, jetzt Hartz-IV-Aufstocker
Eine Frau an einer Kasse in einem Supermarkt. Rund eine Million Menschen müssen in Deutschland ihr niedriges Einkommen mit Hartz IV aufstocken.
Nachrichten-Ticker