Unbekannte entfernen auf der Ebenöde in Vlotho Plakate der Kirchengemeinden
Stationen auf Osterweg entwendet

Samstag, 11.04.2020, 16:12 Uhr aktualisiert: 13.04.2020, 09:26 Uhr
Die Pfarrerinnen Renate Wefers (links) und Christine Höke lassen sich nicht entmutigen: Die gestohlenen Plakate sind bereits ersetzt worden. Foto: Jürgen Gebhard
Die Pfarrerinnen Renate Wefers (links) und Christine Höke lassen sich nicht entmutigen: Die gestohlenen Plakate sind bereits ersetzt worden. Foto: Jürgen Gebhard

Die gemeinsame Aktion der Evangelischen Kirchengemeinden in Vlotho ist vom Ordnungsamt der Stadt Vlotho genehmigt. Alle Plakate waren mit der Adresse und Telefonnummer der Kirchengemeinden Uffeln oder Valdorf versehen. Bei Rückfragen hätte man Kontakt aufnehmen können.

Gerade in diesen ungewöhnlichen Zeiten, in denen auf gemeinsame Gottesdienste zu Karfreitag und Ostern verzichtet werden muss, sollte der Osterweg eine Möglichkeit bieten, Ermutigendes aus der biblischen Ostergeschichte am Wegrand mitzunehmen. Renate Wefers: „Selbst, wer persönlich nichts mit der Osterbotschaft anfangen kann - anderen diese Möglichkeit zu nehmen, ist auch ein Akt der Intoleranz.“

Die Plakate waren hochwertig auf wetterfester Folie hergestellt und werden jetzt eine einfachere Version ersetzt. Mit vereinten Kräften haben die Pfarrerinnen und Pfarrer der Region am Samstag noch mal neu gedruckt, laminiert und die Stationsschilder angebracht.

Die Kirchengemeinden würden sich sehr darüber freuen, wenn die entwendeten Plakate zurückgebracht wurden. Sie können vor jedem Gemeindehaus oder in jeder offenen Kirche in Vlotho abgelegt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7366478?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Corona-Ausgangsbeschränkungen erst ab 22 Uhr
In einem früheren Entwurf waren nächtliche Ausgangsbeschränkungen ab 21 Uhr vorgesehen. Vor allem dieser Punkt hatte in der Opposition für massive Kritik gesorgt.
Nachrichten-Ticker