Größere Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit sind das Ziel
GLV fordert Beleuchtungskonzept

Vlotho (WB/bu). Die Weserstadt hat noch kein energieeffizientes Gestaltungskonzept für die Beleuchtung im Stadtgebiet. Um hier Abhilfe zu schaffen, hat die Grüne Liste jetzt einen Antrag gestellt, der in der kommenden Sitzung der Ratsgremien beraten werden soll. Die GLV-Mitglieder Harald Kuhlmann und Ulrike Heusinger von Waldegge stellten jetzt das Papier vor.

Dienstag, 12.05.2020, 16:00 Uhr aktualisiert: 13.05.2020, 09:10 Uhr
Ulrike Heusinger von Waldegge und Harald Kuhlmann stellen den Antrag zum Beleuchtungskonzept vor, im Hintergrund: neue LED-Leuchten in der Kirchstraße. Foto: Joachim Burek
Ulrike Heusinger von Waldegge und Harald Kuhlmann stellen den Antrag zum Beleuchtungskonzept vor, im Hintergrund: neue LED-Leuchten in der Kirchstraße.

„Wir bitten die Verwaltung, ein energieeffizientes und bedarfsorientiertes Beleuchtungskonzept für die Straßenbeleuchtung Vlothos zu erstellen beziehungsweise von einer Fachfirma erstellen zu lassen“, heißt es bei der GLV.

Konzept als Planungsgrundlage

Da die Konzepterstellung und Umsetzung Zeit in Anspruch nehmen werde, solle zum nächstmöglichen Zeitpunkt, wie in der Nachbargemeinde Kalletal, auf eine Beleuchtung von Anfang Mai bis 31. August ganz verzichtet werden. In den übrigen Monaten solle zu den Beleuchtungszeiten wie vor 2019 mit einer täglichen Abschaltung von 1 bis 5 Uhr zurückgekehrt werden.

Darüber hinaus bemängelt die GLV, dass sich die Beleuchtung auch bei kurzzeitiger, mäßiger Verdunklung durch Wolken außerhalb der programmierten Kernzeiten einschalte. Daher schlage man vor, der Zeitschaltung den Vorrang gegenüber der Dämmerungsschaltung einzuräumen. Das Konzept solle eine Grundlage für die künftige Planung und Umsetzung schaffen. Ziel sei eine energieeffizientere und umweltfreundlicher Beleuchtung, ohne dabei das gewünschte Sicherheitsgefühl zu vernachlässigen.

Die durch die in der Übergangszeit verkürzten Leuchtzeiten eingesparten Gelder sollten zur Finanzierung des neuen Konzeptes bereit gestellt werden, so die GLV.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7404666?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Lage am See entspannt sich
Weniger Betrieb war am Sonntag in Godelheim. Foto: Frank Spiegel
Nachrichten-Ticker