Coronafälle in einer Großfamilie sorgen für Anstieg der Zahlen im Kreis Herford
19 weitere Infektionen bestätigt

Kreis Herford (WB). Nun liegen die aktuellen Zahlen vor: Seit Freitag sind im Kreis Herford 19 neue Corona-Fälle dazugekommen, die Zahl der Genesenen steigt von 425 auf 432. Bei den Neu-Infizierten handelt es sich in bisher elf Fällen um infizierte Personen einer größeren Familie aus Herford und Hiddenhausen. Hinzu kommen sechs infizierte Reiserückkehrer – fünf davon aus Risikogebieten – und weitere Einzelpersonen.

Samstag, 15.08.2020, 10:46 Uhr aktualisiert: 15.08.2020, 11:12 Uhr
So verteilen sich die Infektionsfälle auf das Kreisgebiet. Foto:
So verteilen sich die Infektionsfälle auf das Kreisgebiet.

In besagter Familie wurden bisher elf Personen positiv getestet . Weitere Tests sind laut Mitteilung der Kreisverwaltung bereits erfolgt, die Ergebnisse werden im Laufe des Samstagnachmittags erwartet. Das Gesundheitsamt des Kreises erwartet weitere Positiv-Infektionen. Rund 70 Kontaktpersonen sind betroffen, ermittelt, getestet und bereits in häuslicher Isolierung. „Wegen der erhöhten Infektionszahlen werden die Ordnungsämter restriktive Maßnahmen im Umfeld der Familie ergreifen, engmaschig durchsetzen und überwachen“, kündigte die Kreisverwaltung an.

Schulen sind informiert

Unter den bereits Infizierten sind sechs Erwachsene und fünf Kinder. Die entsprechenden Schulen und Eltern sind nach Behördenangaben informiert und die relevanten Kontaktpersonen bereits in häuslicher Isolierung. Das weitere Vorgehen und mögliche Maßnahmen an den betroffenen Schulen würden beraten, sobald die gesamten Testergebnisse vorliegen.

Kreisweit sind demnach derzeit 75 aktuelle und insgesamt 515 bestätigte Infektionen bekannt. Im Kreis Herford werden im Zusammenhang mit der Pandemie bislang acht Todesfälle genannt, wobei sechs Menschen laut Totenschein an Corona verstorben sind und zwei mit Corona. In stationärer Behandlung befinden sich derzeit sechs infizierte Personen.

Die aktuell infizierten Personen verteilen sich auf

Herford (40),

Spenge (1),

Hiddenhausen (18),

Bünde (11),

Löhne (1),

Enger (3) und

Kirchlengern (1).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7535977?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Grenzwert bei Corona-Neuinfektionen pro Woche überschritten
Ein Helfer der Johanniter hält im Corona Testzentrum am Flughafen Hannover ein Teststäbchen.
Nachrichten-Ticker