Zwei neue Corona-Fälle seit Donnerstag im Kreis Herford registriert
Neuinfektionen steigen weiter

Kreis Herford (WB). Zurzeit werden täglich neue Corona-Fälle im Kreis Herford registriert. Seit Donnerstag sind wieder zwei Infektionen dazu gekommen. Da sich zwei weitere Menschen erholt haben, bleibt die Zahl der akuten Fälle aber konstant bei 24.

Freitag, 28.08.2020, 13:34 Uhr aktualisiert: 28.08.2020, 13:36 Uhr
So sieht das aktualisierte Infektionsgeschehen im Kreis Herford aus. Foto:
So sieht das aktualisierte Infektionsgeschehen im Kreis Herford aus.

516 Menschen sind genesen. Insgesamt sind 548 bestätigte Infektionen im Kreisgebiet bekannt. Mit der Pandemie werden acht Todesfälle in Zusammenhang gebracht, wobei sechs Menschen laut Totenschein an Corona verstorben sind und zwei mit Corona. In stationärer Behandlung befindet sich derzeit eine infizierte Person.

Die aktuell infizierten Personen verteilen sich auf Herford (9), Bünde (2), Enger (3), Vlotho (2), Löhne (4) und Kirchlengern (2), Hiddenhausen (1) und Spenge (1).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7554980?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Auto mit Protest-Botschaft dringt an Tor des Kanzleramts vor
Ein Auto steht vor dem Tor des Bundeskanzleramts. Auf der Tür ist die Aufschrift «Stop der Globalisierungs-Politik» zu lesen.
Nachrichten-Ticker