Erster Spatenstich zum Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Vlotho-Bonneberg
Standort für die Zukunft rüsten

Vlotho (WB) -

Die Löschgruppe Bonneberg kam am Montagabend einen großen Schritt voran, technisch für die Zukunft gerüstet zu sein. Der erste Spatenstich für das neue Gerätehaus an der Bonneberger Straße erfolgte. Von Gisela Schwarze
Dienstag, 04.05.2021, 16:42 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 04.05.2021, 16:42 Uhr
Erster Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Bonneberg. Sie alle wollen tatkräftig helfen beim Bau, von links: Christian Westermann, Jan Elgert, Klaus-Peter Weyer, Rocco Wilken, Torsten Sievering, Pascal Besler und Harald Kuhlmann.
Erster Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Bonneberg. Sie alle wollen tatkräftig helfen beim Bau, von links: Christian Westermann, Jan Elgert, Klaus-Peter Weyer, Rocco Wilken, Torsten Sievering, Pascal Besler und Harald Kuhlmann. Foto: Gisela Schwarze
Das Buschwerk auf dem Grund und Boden war bereits entfernt worden, die eigentlichen Bauarbeiten werden in der kommenden Woche beginnen. Die veranschlagten Kosten bezifferte Klaus-Peter Weyer, Fachdienstleiter Zentrale Liegenschaftsverwaltung, mit 700.000 Euro. „Wenn alle Baumaterialien zum festgelegten Zeitpunkt vorhanden sind, kann das Richtfest vor den Sommerferien stattfinden“, verkündete Klaus-Peter Weyer nach Absprache mit Jan Elgert vom zuständigen Bauingenieurbüro Schöne in Minden und Christian Westermann vom Bauunternehmen Westerbau in Hille. Die Verantwortlichen rechnen mit einer Gesamtbauzeit von einem halben Jahr.
https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7949339?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
https://event.wn.de/news/705/consume/10/1/7949339?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Das gilt ab Sonntag für Geimpfte und Genesene
Für Geimpfte und Genesene sollen ab Sonntag Lockerungen der Corona-Regeln gelten.
Nachrichten-Ticker