Warburg Welt der Düfte öffnet sich

Parfümeur Karl-Heinz Bork hat den Landfrauen einen Einblick in die Welt der Düfte gewährt. Die Organisatorinnen Renate Graute (links) und Irmgard Honsel (rechts) sowie die anderen Seminarteilnehmerinnen haben ihren Lieblingsduft gefunden. Foto: Simone Stickeln

Warburger Landfrauen haben bei einem Parfümeur die Grundlagen erlernt, um ihr eigenes Parfüm herstellen zu können. Parfümeur Karl-Heinz Bork hat den Landfrauen interessante Einblicke in die Welt der Düfte gewährt. mehr...

Bürgermeister Rainer Vidal zeigt im Beisein von Birgit Hübner (Geschäftsführerin vom Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge) auf Nieheim – den geographischen Mittelpunkt des Naturparks. Foto:

Nieheim Abenteuer vor der Haustür

Der Naturpark Teutoburgerwald/Eggegebirge trifft mit seinem Beitrag »Familien. Zeit. Natur« den Zahn der Zeit. In einer Feierstunde ist dem Naturpark der zweite Preis des »Landeswettbewerbs 2021 Naturpark.NRW« (154.000 Euro Förderung) übergeben worden. mehr...


Louisa Richter (von links), Manuel Ahrens, Tobias Feldmann, Silke Markus, Naja Gebhard, Thomas Remmert, Dominik Groß, Vivien Henke, Helena Schonlau-Gröne, Christina Markus und Souffleuse Diana Schonlau (vorn Mitte) spielen in dem Theaterstück »Chefs und andere Katastrophen«. Foto: Reinhold Budde

Brakel Belegschaft will die Firma retten

»Chefs und andere Katastrophen«: So heißt das neue Bühnenstück der Theatergruppe Bellersen, das am zweiten Weihnachtstag Premiere feiert und danach noch viermal auf der Bühne in der Meinolfushalle Bellersen gezeigt wird. mehr...


Nach der Deportation der Eisensteins wurde ihr Haus in Bergheim vom Deutschen Reich konfisziert. Eine Hausinschrift ist bislang die einzige Erinnerung. Foto: Harald Iding

Steinheim Sichtbare Form des Gedenkens

Die mehr als 140 Jahre währende jüdische Geschichte Bergheims endete 1942 mit der Deportation der Eisensteins und Judenbergs nach Osten. 76 Jahre später sind am Mittwochmorgen in der Sandebecker Straße 2 der Künstler Gunter Demnig die ersten »Stolpersteine« im Ort verlegt worden. mehr...


A.G.-Wood eröffnet Ausstellung, die so gar nicht Standard ist: Eleganz im Schweinestall

Höxter Eleganz im Schweinestall

»Wir wollen durch Qualität überzeugen und nicht durch einen großen Auftritt« – dieses Konzept hat Heinrich Kleine sich bei der Eröffnung seiner Möbelausstellung im Bergwinkel 3 zu Grunde gelegt. mehr...


Stellen das Buch vor (von links): Kreisdirektor Klaus Schumacher, Stadtarchivar und Hauptautor Michael Koch, Herausgeber Dirk Meyhöfer , Bürgermeister Alexander Fischer, Josef Kowalski (katholische Kirche) und Susanne Weide (Bücher Brandt). Foto: Dennis Pape

Höxter Historisches wird lebendig erzählt

Die Stadt Höxter und das Kloster Corvey sind seit Jahrhunderten unmittelbare Nachbarn – geprägt von Gegensätzen und Gemeinsamkeiten. Diese Symbiose zeigen Michael Koch, Dirk Meyhöfer und Thomas Hampel in ihrem neuen Buch »Welterbe Corvey – Geschichte und Gegenwart einer Kulturlandschaft« auf. mehr...


Symbolbild Foto: dpa

Beverungen Aus Liebe zu den Bienen

Jonas Maier ist 26 Jahre alt, seit drei Jahren selbstständig und führt ein kleines Familienunternehmen mit 21 Millionen Beschäftigten. Jonas Maier ist Imker. Das, was er macht, das macht er mit Leib, Seele – und ganz viel Liebe zu seinen Bienen. mehr...


Der Kindergarten Körbecke soll 2019 erweitert werden. Auf diese Investition im neuen Haushalt freuen sich (von links) Bürgermeister Rainer Rauch, Theresia Rehrmann (Kindergartenleiterin) und Christof Derenthal (Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters). Foto: Daniel Lüns

Borgentreich Ausgeglichener Haushalt in Sicht

2019 kann der Jahresfehlbetrag wieder halbiert werden. Zudem wird kräftig investiert. Diese Eckpunkte lassen sich dem Haushaltsentwurf entnehmen, den Bürgermeister Rainer Rauch und Kämmerer Christof Derenthal in den Borgentreicher Rat eingebracht haben. mehr...


Im Namen des DRK ehren Friedhelm Spieker und Dr. Ronald Woltering Christoph Pfob und Irmgard Herzog (125 mal), Albert Scholle, Karl-Heinz Mönks, Werner Nowak, Franz-Josef Wöstefeld, Ulrich Multhaup und Franz-Josef Spieker (100 mal) und Birgit Reuter, Jürgen Drenker, Gudrun Schuster, Klaus-Werner Klink, Bärbel Brodhage, Heinrich Köhne, Margret Schoppmeier, Christian Engel und Bernd Senftleben (75 mal). Die Feierstunde mit Essen hat in der DRK-Zentrale in Höxter stattgefunden. Foto: Michael Robrecht

Höxter DRK: Dank an 6772 Blutspender

Das Deutsche Rote Kreuz hat 17 verdiente Blutspender ausgezeichnet. 2018 haben im DRK-Kreisverband Höxter 6772 Menschen Blut gespendet. mehr...


Symbolbild Foto: Jörn Hannemann

Warburg Diesel aus Lastwagen abgezapft

In der Nacht zu Dienstag haben bisher unbekannte Täter Diesel aus den Tanks einen Lastwagens abgezapft, der an der Industriestraße im Industriegebiet Lütkefeld in Warburg abgestellt war. mehr...


Engagierte Kameraden der Löschgruppe Borgholz sind befördert und für ihre Treue oder ihren Einsatz ausgezeichnet worden (von links): Stadtbrandinspektor Sebastian Göke, Christian Milleg, Tizian Gievers, Martin Tornow, Carsten Schlothane, Erik Schabedoth, Alexander Schabedoth,, Johan Schabedoth, Lukas Even, Gustav Bodach, Daniel Hasprich, Reinhold Scheideler, Kahl Nutt, Josef Winnefeld, Alfred Weirauch, Franz Scheideler, Josef Wolf, Jens Hoppe und Löschgruppenführer Michael Ewen.

Borgentreich 580 Stunden im Einsatz

Zu 30 Einsätzen sind die Kameraden der Löschgruppe Borgentreich-Borgholz in diesem Jahr ausgerückt. Etwa 580 Stunden haben die Helfer in Feuerwehreinsätzen verbracht. mehr...


Zum Stadtjubiläum hat der gräfliche Park sich mit einer Festbeleuchtung beteiligt. Foto: Sabine Robrecht

Bad Driburg Klinikleiter sehen Standort in Gefahr

Die Erhöhung des Kurbeitrags gefährdet den Klinikstandort Bad Driburg und die Arbeitsplätze dort. Das meinen die Chefs der Knappschafts-Klinik, der Klinik Berlin, der Klinik Dreizehnlinden/Vital-Klinik GmbH sowie der Klinik Rosenberg. mehr...


Direkter Kontakt mit der Basis: (von links) Birgit Kuchenreiter (Warburg), die neue CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und Hildegard Pöhler (Reelsen) am Donnerstagabendbeim KPV-Empfang im Hamburger Rathaus. Foto: Daniel Lülff

Höxter CDU-Basis: Grummeln im Kreis Höxter

Die Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer zur CDU-Bundesvorsitzenden wird im Kreis Höxter sehr unterschiedlich bewertet. Nicht wenige Parteimitglieder hätten lieber Ex-Fraktionschef Friedrich Merz an der Spitze gesehen und sehen den konservativen Flügel der Union und seine Positionen jetzt geschwächt. mehr...


Ulrich Pieper, Vorsitzender des Heimatvereins Nieheim, demonstriert hier an einer Flechthecke die alte handwerkliche Technik der Feldeinfriedung. Foto: Harald Iding

Nieheim Flechthecken bundesweit von Bedeutung

Die Nieheimer haben es geschafft: Die Flechthecken sind als »Immaterielles Kulturerbe« im bundesweiten Verzeichnis aufgenommen worden. Bereits auf Landesebene konnte der Heimatverein die Jury überzeugen. mehr...


Borgentreichs Bürgermeister Rainer Rauch (links) und sein Amtskollege Hans Hermann Bluhm aus Willebadessen freuen sich, dass die Telekom den Glasfaserausbau vorantreibt. Gestern ist das neue Netz in Borgentreich und Peckelsheim an den Start gegangen. Knapp 1000 Haushalte können jetzt schneller im Internet surfen, wenn ein entsprechender Vertrag abgeschlossen wird. Foto: Silvia Schonheim

Willebadessen/Borgentreich Schnelles Surfen ist möglich

Rund 390 Haushalte in Borgentreich und 590 Haushalte in Willebadessen-Peckelsheim können jetzt schneller im Internet surfen. Die Deutsche Telekom hat für diesen Glasfaserausbau knapp eine Million Euro investiert. mehr...


Im Rathaus haben Bürgermeister Carsten Torke (rechts) und sein allgemeiner Vertreter, Kämmerer Heinz-Josef Senneka, den Entwurf für den Haushalt 2019 vorgestellt. Foto: Harald Iding

Steinheim Steinheimer investieren in Großprojekte

Das ist ein starkes Stück: Von dem mehrjährigen Mammutprojekt »Stadtumbau West« haben die Steinheimer schon fast alle Projekte umsetzen können. Und auch für 2019 ist wieder ein Investitionshaushalt vorgesehen. mehr...


Einsatzkräfte sperren Gebäude ab – stundenlanger Nervenkrieg – Angehörige bedroht: SEK-Einsatz: 21-jähriger verschanzt sich im Haus

Höxter SEK-Einsatz: 21-jähriger verschanzt sich im Haus

Drama um einen jungen Mann in Boffzen. Am Montagmittag bedrohte ein 21-Jähriger   seine Angehörigen in einem Gebäude in der Unteren Dorfstraße. Die Familienmitglieder verließen  in ihrer Not das Haus  und riefen die Polizei um Hilfe. Bis kurz vor 19 Uhr wurde mit dem jungen Mann dann intensiv verhandelt. Nach stundenlangem Nervenkrieg  gab er auf. mehr...


In dieser Szene sind (von links) Herbert Wilhelms, Bettina Scherf, Florian Götte und Sebastian Götte zu sehen. Bei seinem Toilettengang aufgescheucht, hatte der Brautvater Ruprecht von Dorn (rechts) glatt vergessen, seine Hose hochzuziehen. Foto: August Wilhelms

Borgentreich Komödie begeistert Publikum

Die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Natzungen hat mit dem Stück »Die etwas wilde Hochzeitsnacht« begeistert. mehr...


Zweiter Vorsitzender Maik Gehrmann (von links) mit den Geehrten Werner Thöne, Bernhard Krekeler, Hans-Wilhelm Kappmeyer, Hans Preiss, Karl Zarnitz, Präses Frank Schäffer, Vorsitzender Wilhelm Nolte und sitzend Annemarie Finke sowie Friedrich und Maria Gertzen.

Beverungen Kolpingsfamilie ehrt treue Mitglieder

Mit der heiligen Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Kolpingsfamilie ist der Kolpinggedenktag eröffnet worden. Im voll besetzten Pfarrheim begrüßte Vorsitzender Wilhelm Nolte Mitglieder und Gäste mehr...


Das Fahrgastinformationssystem am Bahnhof Höxter Rathaus informiert Montagmittag die Fahrgäste über Einschränkungen nach dem Streik. Foto: Marius Thöne

Höxter/Brakel Schüler warten vergeblich auf Züge

Der Warnstreik der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft bei der Deutschen Bahn hat den Schienenverkehr im Kreis Höxter am Montag in den Morgenstunden erheblich beeinträchtig. In den Schulen standen die Telefone teilweise nicht mehr still. mehr...