Boffzen Junger Storch in Boffzen »gelandet«

Auf dem Schornstein der Boffzener Georgshütte hat sich der erste Storch niedergelassen. Foto: Matthias Lohr

Auf dem 19 Meter hohen Schornstein der ehemaligen Georgsglashütte in Boffzen hat sich wieder ein Storch niedergelassen. Der milde Winter hat das Tier früh zurück aus dem Winterquartier gelockt. mehr...

Besprechen den weiteren Baufortschritt in der Stadthalle Steinheim (von links): Architekt Peter Knobloch, Therese Meier von der Verwaltung (stellvertretende Fachbereichsleiterin Planen und Bauen) und Bürgermeister Carsten Torke. Foto: Ralf Brakemeier

Steinheim Steinheim investiert und bewegt

In der Emmerstadt sind es die Menschen gewohnt, Probleme zu erkennen und Lösungen zu erarbeiten – um sie aber nicht auf die lange Bank zu schieben, sondern zeitnah umzusetzen. mehr...


Das Kreuz – errichtet von Gabriel Krekeler, genannt »Truhen« – steht neben der Friedenseiche in der Ortsmitte von Lüchtringen. Für viele Menschen spielen Kreuz und Baum eine zentrale Rolle – auch für (von links) Erhard Fromme, Helga Heinemann und Christel Weber. Alle vier Wochen trifft sich der Gesprächskreis im alten Fährhaus an der Weser in Lüchtringen. Foto: Isabell Waschkies

Höxter Hier geht es um mehr als Dorftratsch

Die Geschichte des etwa 1160 Jahre alten Ortes soll und darf nicht in Vergessenheit geraten – dieses Ziel hat sich der Lüchtringer Gesprächskreis gesetzt. In diesem Jahr feiert er seinen 20. Geburtstag. mehr...


Beim 33. Königstreffen in Rimbeck: Vorsitzender Werner Hoppe (2.von links) und Oberst Martin Wendt (rechts) gratulierten den Geehrten: Günter König (Schützenkönig 1969), Marianne Hoppe (Schützenkönigin 1950, älteste Königin in Rimbeck), das amtierende Königspaar Klaus und Manuela de Graaf, sowie Peter Menge (Schützenkönig 1978). Foto: Verena Schäfers-Michels

Warburg Treffen der Rimbecker Majestäten

Die Rimbecker Schützenkönigspaare haben ihr 33. Treffen der Majestäten jetzt im Albert-Menge-Haus gefeiert. Organisiert hatte das Treffen der Schützenvorstand unter der bewährten Leitung von Oberst Martin Wendt. mehr...


Marianne Reddemann singt seit 40 Jahren im Gesangverein Concordia Bühne mit. Der Vereinsvorsitzende Werner Hengst ist ebenfalls seit vier Jahrzehnten Mitglied. Seit 25 Jahren singt Hilde Rasche im Sopran (von links). Foto:

Borgentreich Vereinschef singt seit 40 Jahren mit

Der Gesangverein Concordia Bühne aus Borgentreich hat einige Jubilare für jahrzehntelange Treue zum Verein ausgezeichnet. mehr...


2017 sind zuletzt große Motivwagen im Bühner Karnevalsumzug mitgefahren. Aus Sicherheitsgründen sind 2018 nur Fußgruppen unterwegs gewesen. In diesem Jahr sollen wieder große Karnevalswagen am Rosenmontag durch das Dorf fahren. Foto: Ulrich Schlottmann

Borgentreich Umzug in Bühne mit großen Motivwagen

Der Rosenmontagsumzug in Bühne wird in diesem Jahr wieder von mehreren großen Motivwagen begleitet. mehr...


Der neue Vorstand beim Löschzug Peckelsheim (von links): Wolfgang Janzen (Jugendwart), Ulrich Jakob (Schriftführer), Marco Billau (stellvertretender Zugführer und Gerätewart), Dieter Wecker (stellvertretender Jugendwart und Atemschutzgerätewart), Johannes Legge (stellvertretender Kassenwart), Marco Janzen (stellvertretender Jugendwart), Thomas Kleinschmidt (Kassenwart), Maximilian Krelaus (Standartenträger), Matthias Müller (stellvertretender Zugführer), Ricarda Rüsing (Standartenträger), Jan Hagemeyer (stellvertretender Schriftführer), Yves Scherf (Standartenträger), Justus Weiffen (Standartenträger) und Jochen Behler (Zugführer). Foto:

Willebadessen Jochen Behler leitet den Löschzug

Jochen Behler ist der neue Löschzugführer in Willebadessen-Peckelsheim. Sein Vorgänger Michael Rüsing ist seit einem Jahr auch stellvertretender Wehrführer der Stadt Willebadessen und hat das Amt des Löschzugführers abgegeben. mehr...


Der Vorstand des Peckelsheimer Heimatvereins (von links): Josef Scherf, Vorsitzender Heinrich Ernst, Marga Ernst, Gisela Buthe, Klaus-Dieter Lenz, Marlies Kureck, Manfred Kureck, Karl-Heinz Figge und Werner Nachtsheim. Foto: Verena Schäfers-Michels

Willebadessen Hubert Buthe ist Ehrenvorsitzender

Vorstandswahlen haben bei der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Peckelsheim (Stadt Willebadessen) im Fokus gestanden. Zudem wurden mit Hubert Buthe und Klaus-Dieter Lenz zwei verdiente Vorstandsmitglieder geehrt. mehr...


Zwölf Mädchen bilden die neue Funkengarde des Peckelsheimer Karnevalsvereins ­Pickel-Jauh. Über die neue Truppe freuen sich (hinten, von links) Mario Schulte (Vorsitzender), Uwe Jonietz (Präsident) und die Trainerinnen Sarah Engelbogen und Denise Schwarz (zudem stellvertretende Vorsitzende). Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Pickel-Jauh trainiert erste Funkengarde

Als die zwölf Mädchen im Takt eines »Ballermann«-Medleys marschieren, schaut die Pickel-Jauh-Führungsriege gebannt zu. Vor ihnen steht die erste Tanztruppe des Karnevalsvereins: die Funkengarde. mehr...


»Prinz Martinus I. »der beschützend Höfliche« regiert mit Prinzessin Emilija I. »der bezaubernd Liebenswerten« an seiner Seite. Unterstützt werden die jungen Regenten der Rot-Weißen Garde von den Pagen Aiman Kamareddine (links) und Johanna Schäfers (rechts). Foto: Jürgen Köster

Brakel/Bad Driburg Nun ist jeden Sonntag Kinderkarneval

In der Stadthalle Brakel herrschte ebenso viel Trubel wie im Bad Driburger Schützenhaus: Der närrische Nachwuchs hatte das Sagen. mehr...


Meerschweinchen Max bei der Kontaktaufnahme mit Simone Ruhnke (links) und Maria Schwenzner (rechts).

Marienmünster Tierischer Besuch im Seniorenheim

Im Foyer des Albert-Schweitzer-Hauses laufen Hühner und Meerschweinchen unter den Tischen und Stühlen umher und werden von allen Seiten berührt, getätschelt und gestreichelt. mehr...


Eine Autofahrerin hat den Feuerschein in der Kleingartenanlage Brückfeld entdeckt und die Einsatzkräfte alarmiert. Schnell haben die Feuerwehrleute aus Höxter, Lüchtringen und Boffzen den Brand unter Kontrolle gehabt. Foto: Silvia Schonheim

Höxter Gartenhütte in Höxter brennt nieder

Eine Gartenhütte ist am Montagabend in Höxter in Brand geraten. Zu der Ursache konnte die Polizei vor Ort noch keine Angaben machen. Brandermittler werden den Fall untersuchen. Mit Video: mehr...


Landrat Friedhelm Spieker begrüßte Dr. Hendrik Fokke Hinrichs (links) in seiner neuen Funktion als ärztlichen Leiter des Rettungsdienstes im Kreis Höxter und dankte Dr. Matthias Gernhardt (Dritter von links) für sein langjähriges verdienstvolles Wirken im Kreis Höxter. Weitere Teilnehmer waren (von links): Dr. Rolf Schulte (Ärztlicher Leiter Rettungsdienst des Kreises Höxter), Reinhard Spieß (Geschäftsführer der Katholischen Hospitalvereinigung Weser-Egge), Andreas Niggemeyer (Leiter der Abteilung Bevölkerungsschutz beim Kreis Höxter) und Matthias Kämpfer (Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Straßenverkehr beim Kreis Höxter). Foto: Kreis Höxter

Höxter Hinrichs übernimmt

Landrat Friedhelm Spieker hat Dr. Hendrik Fokke Hinrichs zum neuen ärztlichen Leiter des Rettungsdienstes im Kreis Höxter bestellt. Der 52-jährige Mediziner hat die Nachfolge von Dr. Matthias Michael Gernhardt angetreten, der kürzlich als Chefarzt der Altersheilkunde an das Stadtkrankenhaus in Korbach gewechselt ist. mehr...


Der junge Prinz Milan Weiß und seine Prinzessin Lina Bertram sind als fröhliches Kinderprinzenpaar beim Nachwuchskarneval in Nieheim gefeiert worden. Zu den ersten Gratulanten gehörte das »große« Prinzenpaar Martin Luchte und Kirsten Jakob. Foto: H. Wilfert

Nieheim »Wir rocken den Karneval!«

»Einmal Prinz und Prinzessin der Nieheimer Karnevalsgesellschaft sein« – dieser Herzenswunsch hat sich in diesem Jahr für das Nieheimer Kinderprinzenpaar, Prinz Milan Weiß und Prinzessin Lina Bertram, erfüllt. mehr...


Die CDU fordert ein Entgegenkommen für die Vereine (von rechts): Günther Ludwig, Ulrich Weber, Fraktionsvorsitzender Stefan Berens, Eva Müller, Volker Hellmuth, Franz Büker, Dr. Lutz van Herck, Stadtverbandsvorsitzender Georg Moritz. Foto: CDU Höxter

Höxter Vereine sollen Schilder selbst aufstellen

Wenn ein Verein in Höxter für einen Umzug oder eine Veranstaltung eine Straße sperren lassen möchte, kostet das bislang etwa 500 Euro. Die CDU will, dass sich das ändert. mehr...


Für den Erhalt der Zuckerfabrik Warburg haben am Konzernsitz der Südzucker AG in Mannheim gesprochen (von links): Klaus Braun (Vorsitzender des Kommunalunternehmen der Stadt Warburg), Landfrauen-Kreisvorsitzende Gabriele Beckmann, Kreislandwirt Heinrich Gabriel, Christian Hasse (MdB), Landrat Friedhelm Spieker, Bürgermeister Michael Stickeln, Matthias Goeken (MdL) und Sören Spönlein, Wirtschaftsförderer der Stadt Warburg. Foto:

Warburg Südzucker-Vorstand hält an Plan fest

Nach dem Gespräch mit der Delegation aus dem Kreis Höxter hält der Südzucker-Vorstand an dem Plan fest, die Zuckerfabrik Warburg schließen zu wollen. mehr...


Der Vorstand des Musikvereins Nörde freut sich auf ein tolles Jubiläumsjahr 2019 (vorne von links): Jugendwartin Lea-Franka Sarrazin, Beisitzerin Melanie Müller, Jugendwartin Linda Wiegard, Kassiererin Annika Wiegard, 2. Schriftführerin Silvia Föckel, Vorsitzender Ralf Wiemers, (hinten von links) Dirigent Michael Wiemers, 2. Kassierer Matthias Milling, Beisitzer Franz-Josef Bellmann, 2. Vorsitzender Alexander Föckel und Schriftführerin Sandra Wiemers. Foto:

Warburg Musikverein Nörde feiert 100. Geburtstag

Der Musikverein Nörde feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Zu diesem Geburtstag sind zahlreiche Aktivitäten geplant. mehr...


Für das Musical »Mensch« probt der Chor fleißig. Die Lieder sitzen, jetzt werden die Texte eingeübt. Die beweglichen Stoff-Stelen werden bei der Aufführung von großer Bedeutung sein. Der Kartenvorverkauf für das Musical läuft. Foto: Verena Schäfers-Michels

Warburg Laien führen Musical auf

Die Geschichte vom verlorenen Sohn wird in dem Musical »Mensch« neu erzählt. Aufgeführt wird das Musical am Samstag, 30. März, im Pädagogischen Zentrum in Warburg – um 15.30 Uhr und um 19.30 Uhr. mehr...


Dem Schutz der Wildbienen haben sich Lars Möhring (15) aus Höxter, Max Schmidtke (14) aus Boffzen und Luca Schäfer (15) aus Höxter verschrieben. Die Schüler untersuchten, welche Wildbienenarten unter welchen Umständen in vertikalen Wänden im Naturschutzgebiet am Bielenberg nisten. Insektenhotels sollten Lössboden enthalten, in den die Bienen Löcher bohren können. Foto: Ingo Schmitz

Höxter/Paderborn Von Kartoffelchips und Traktorstrahlen

Die Nachwuchsforscher aus dem Kreis Höxter haben ein dickes Lob verdient. Die Projekte zeichneten sich beim Regionalentscheid von »Jugend forscht« nicht nur durch gründliche Vorbereitung und Liebe zum Detail aus. mehr...


Von seinem Alltag als ZDF-Nachrichten-Moderator und den Geschichten aus der Welt hinter den Nachrichten erzählt Christian Sievers (rechts). Nach dem VHS-Forum hat der Journalist sein Buch »Grauzonen« gerne für seine Leser signiert. Foto: Silvia Schonheim

Warburg Ein Blick hinter die Nachrichten

»Sei niemals langweilig!«: Diesen alten Reporterspruch nimmt sich ZDF-Moderator Christian Sievers zu Herzen. Mit seinen Geschichten hinter den Nachrichten hat der Fernsehmann in Warburg die Zuhörer im VHS-Forum bestens unterhalten. mehr...