Brakel Umwege unvermeidlich

Etwa 300 Menschen arbeiten bei Vauth und Sagel (links). Wenn von Juni an die Straße vom Werktor bis zum Ortseingang erneuert wird, ist der Weg durch den Ort versperrt. Viele müssen längere Umwege in Kauf nehmen – auch Zulieferer. Foto: Frank Spiegel

In Erkeln wird von Dienstag an kräftig gebaut. Vor allem für die Autofahrer ist das mit Umwegen verbunden. mehr...

»Die Leute wollen Fisch für Karfreitag. Wenn wir früher in der Woche 40 bis 50 Kunden im Laden hatten, waren es an vor Ostern manchmal 100 am Tag«, erklärt Heiner Koch. Der Ossendorfer ist seit 40 Jahren Fischhändler. Foto: Timo Gemmeke

Warburg Zu Ostern gibt’s Fisch

Seit Jahrhunderten verzichten Christen in der Fastenzeit auf Genussmittel, etwa Süßigkeiten, Alkohol oder Fleisch. Freitags gibt es aber Fisch – vor allem in der Karwoche. Warum eigentlich? mehr...


Stellen die Infomarkttage vor: Bürgermeister Alexander Fischer (von links), Ulrike Drees (Vorsitzende Förderverein), Thomas Schöning (Vorstand Förderverein), Claudia Koch (Baudezernentin, Geschäftsführerin Durchführungs-GmbH), Dietmar Beineke (Vorstand Förderverein), Sabine Hasenbein (Stadt Höxter, Sachgebietsleiterin Zentrale Steuerung), Ralf Meyer (hinter ihr, Bezirksverwaltungsstellenleiter Ovenhausen), Stefan Fellmann (vorne, Stadt Höxter, Rechtsamtsleiter), Günter Ludwig (Ortsausschussvorsitzender Ovenhausen), Hans-Werner Gorzolka (Kirchenvorstand und Kreisheimatpfleger) und Volker Rodermund (Wirtschaftsförderer Stadt). Foto: Sabine Robrecht

Höxter LGS-Begeisterte gehen auf Tour

Die Landesgartenschau-Begeisterten gehen auf Tour. Eineinhalb Jahre lang ziehen Förderverein, Durchführungsgesellschaft und Stadtverwaltung an jedem ersten Samstag im Monat von Ortschaft zu Ortschaft. Premiere ist am 4. Mai in Ovenhausen. mehr...


Ehrungen und Wahlen bei der Ortsunion Borgentreich (von links): Bürgermeister Rainer Rauch, Jubilare Heinrich Gabriel und Franz Kremper, Wilfried Riepe, Jubilar Günther Riepe, Dennis Blome, Vorsitzender Christian Lenz, Fraktionsvorsitzender Alexander Otto, Alexander Stüve, Ortsvorsteher Werner Dürdoth, Hubertus Geilhorn. Foto:

Borgentreich CDU spricht mit Rauch über Windkraft

Die CDU-Ortsunion Borgentreich hat Mitglieder geehrt und das Vorstandsteam bestätigt. Zum Thema Windkraft hat Bürgermeister Rainer Rauch bei der Jahreshauptversammlung gesprochen. mehr...


Das Höxteraner HVV-Leitungsteam 2019: (von links) Dieter Siebeck, neuer Vorsitzender Norbert Drews, Jürgen Lessing, Roland Hesse und Stephan Berg. Foto: Stella Langer

Höxter Norbert Drews ist neuer HVV-Vorsitzender

Norbert Drews ist zum neuen Vorsitzenden des Heimat- und Verkehrsvereins Höxter gewählt worden. Er löst Dardo Franke nach zwölf Jahren an der HVV-Spitze ab. mehr...


Die Polizei sucht einen Mann in Höxter. Foto: dpa

Höxter Mann bei Schlägerei lebensgefährlich verletzt

Bei einer Schlägerei ist am Mittwoch am Floßplatz in Höxter ein Mann schwer verletzt worden – er schwebt nach Angaben der Polizei in Lebensgefahr. Der Täter wird von der Polizei gesucht. mehr...


Das mobile Telekomnetz ist derzeit massiv gestört. Foto: dpa

Höxter / Brakel / Warburg Störungen im Mobilfunknetz der Telekom

Das mobile Netz der Telekom ist in weiten Teilen des Kreises Höxter derzeit massiv gestört. Telefonieren mit dem Smartphone ist nur selten möglich, auch der Internetzugang ist aktuell lediglich eingeschränkt verfügbar. Bis Donnerstagnachmittag um 16 Uhr soll das Problem andauern. mehr...


Oberstaatsanwalt Ralf Vetter und Oberstaatsanwältin Katja Erfurt an der Behausung des zweiten Beschuldigten Mario S. aus Steinheim. Foto: Christian Althoff/Archiv

Lügde/Steinheim Weiterer Abriss auf dem Campingplatz in Lügde

Nachdem bereits die Parzelle des Hauptbeschuldigten Andreas V. im Missbrauchsfall Lügde abgerissen wurde, ist nun auch die Behausung eines zweiten Beschuldigten dran. mehr...


Jessica Weiße aus Ossendorf erwartet ihr Baby Anfang Juni. »Sie kann ihr Kind noch in Volkmarsen entbinden«, sagt Christine Rose. Doch Ende Juni schließt die Geburtshilfe-Abteilung des Krankenhauses. Dann müssen schwangere Frauen aus dem Warburger Land weitere Wege auf sich nehmen. Die Warburger Hebammenpraxis wird es aber auch in Zukunft geben. Foto: Silvia Schonheim

Warburg Arbeit in den Hebammenpraxen geht weiter

Neun freiberufliche Beleghebammen sind von dem Aus der Geburtshilfe-Abteilung im Krankenhaus Volkmarsen betroffen. Die Betreuung der Schwangeren vor und nach der Geburt sei aber gesichert. mehr...


Manfred Bues, Christian Perl und Torsten Lachmann (Bauamtsleiter, von links) stellen das Programm der letzten Saison im Glasmuseum vor. Los geht es am Sonntag, 5. Mai, mit der Ausstellung »Living Art« von Jörg Düsterwald. Foto: Sabine Robrecht

Höxter Körperkunst und farbige Kurven

Mit einer Körperkunst-Ausstellung plus Live-Performance geht es im Mai los: Das Programm des Glasmuseums Boffzen weckt Vorfreude und Wehmut zugleich. Denn die Saison in der Fabrikantenvilla wird die letzte sein. mehr...


In das Hochwasserrückhaltebecken Teichmühle bei Germete wird in den kommenden drei Jahren 400.000 Euro investiert. Das Bauwerk schützt den Luftkurort seit mehr als 40 Jahren vor den Wassermassen, die der Kälberbach mit sich bringen kann. Foto: Jürgen Vahle

Warburg Deich bekommt neue Krone

Wenn der TÜV kommt, wird es oft teuer. Das ist nicht nur beim Auto so. Das gilt auch für das Regenrückhaltebecken Teichmühle in Germete. mehr...


Alleinunfall: Die Insassen dieses BMW sind in Vinsebeck zu Fuß geflüchtet – es besteht der Verdacht, dass sie Drogen konsumiert hatten. Foto: Polizei

Höxter Jeder Sechste haut einfach ab

Wer anderen in die »Karre« fährt, hinterlässt einen Zettel und die Sache ist geklärt. Eigentlich ganz einfach, oder? Falsch! Ein derartiges Verhalten erfüllt den Tatbestand der Unfallflucht. mehr...


Das war die alles entscheidende Frage: schuldig oder unschuldig? Beim Theaterstück »Terror« waren die Zuschauer die Schöffen, die das Urteil fällen mussten. Foto: Astrid E. Hoffmann

Warburg Zuschauer sprechen das Gerichtsurteil

Schuldig oder unschuldig? Diese Frage steht bei Ferdinand von Schirachs »Terror« im Mittelpunkt. Beim Theaterstück im PZ haben knapp 400 Zuschauer die Schöffenrolle übernommen. mehr...


Bürgermeister Hubertus Grimm (von links), Uwe Lippenmeyer (Technischer Leiter der Bäder) und Schwimmmeister Sebastian Mann erhoffen sich für die neue Freibadsaison gutes Wetter. Im vergangenen Jahr erreichten sie Rekord-Besucherzahlen. Foto: Angelina Zander

Beverungen 45.000 Euro investiert

Bis im Freibad wieder lautes Kinderlachen zu hören ist, im Wasser gespielt und geschwommen wird, dauert es nicht mehr lange. Am Samstag, 27. April, startet die Freibadsaison in Beverungen. Für diese sind einige Bereiche neu gestaltet worden. mehr...


Entwickeln immer wieder tolle Veranstaltungen in Steinheim: Die Mitglieder des Vereins »Junge Kultur Steinheim«. In diesem Jahr wird ihre Kunstaktion im Freien vom Kreis Höxter gefördert – ebenso wie vier weitere Projekte. Foto: Ralf Brakemeier

Steinheim Kleine Projekte – großer Zuspruch

Es ist noch gar nicht lange her, da haben Landrat Friedhelm Spieker und Kulturmanagerin Bernadett Walker die neue Förderrichtlinie kleinerer Kulturprojekte im Kreis Höxter vorgestellt. Nun hat die Jury zum ersten Mal fünf Projekte ausgewählt, die gefördert werden. Vier davon kommen aus Steinheim. mehr...


An drei Stellen hatte der 61-Jährige Brandbeschleuniger verwendet, um sein Haus abzufackeln. Im Nu brannte das Dach des Gebäudes lichterloh. Foto: Frank Spiegel

Bad Driburg 61-Jähriger zündet eigenes Haus an

Er wähnte sich am Ende seines Lebensweges. Niedergeschrieben hatte der 61-Jährige daher kurz vor der Tat, dass er nicht mehr leben wolle. Jedoch: Statt einen Selbstmord zu versuchen, zündete der Bad Driburger sein Haus an. mehr...


Am Mittag ist Andreas Clemens bereits an der Fährklause. Um 15 Uhr wollte er den Pachtvertrag unterschreiben. Abends beginnen erste Aufräumarbeiten. Foto: A. Zander

Beverungen Andreas Clemens neuer Pächter der »Fährklause

In der »Fährklause« an der Weser in Wehrden weht ab Samstag ein frischer Wind. Gastwirt Andreas Clemens ist neuer Pächter der Klause – zunächst für eine Saison. An die Fähre kommen jedes Jahr tausende Radfahrer des Weserradwegs. mehr...


Die Weserbrücke zwischen Stahle und Holzminden ist Kulisse für einen ZDF-Film: Das Kamerateam dreht bis tief in den Abend. Foto: Dietmar Meletzus

Höxter 30 KWG-Schüler als Komparsen in ZDF-Film

Für das ZDF wird ein Film anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls am 9. November im Weserbergland produziert. Die Filmcrew drehte in der Region einige Wochen Szenen für »Zwischen uns die Mauer«. Drehorte waren Holzminden, Nieheim Detmold und das Weserufer. Als »Little Hollywood« haben 30 Schülerinnen und Schüler des König-Wilhelm-Gymnasiums Höxter ihre ersten TV-Erfahrungen beschrieben. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Willebadessen Einbrecher in Landmaschinenhandel

Unbekannte sind am vergangenen Sonntag gegen 1.20 Uhr in das Betriebsgelände einer Firma für Landtechnik in Peckelsheim eingestiegen. Das hat die Polizei mitgeteilt. mehr...


Mitten im Ort ist dieses Wohnhaus mit Scheune am 11. April nachts um 3 Uhr abgebrannt. Foto: Yannick Lessmann

Nieheim Brandursache nicht klar feststellbar

Die Ermittlungen der Polizei Höxter und der Brandsachverständigen der Gebäudeversicherung zur Brandursache beim Wohnhausbrand am 11. April in Sommersell sind zunächst abgeschlossen. Eine Brandursache ist nicht klar feststellbar, so die Polizei. mehr...