Bad Driburg Gläubige folgen dem Kreuz

Bei der Kreuztracht in Pömbsen betrachten die Gläubigen die sieben Fußfälle. Mehrere hundert Menschen folgen dem Kreuz. Foto: Sabine Robrecht

Hunderte Gläubige haben am Karfreitag im Höhendorf Pömbsen bei Bad Driburg des Leidens und Sterbens Jesu gedacht. Bei der traditionellen Kreuztracht folgten sie dem Kreuz und legten ein Bekenntnis zu Christus und zum Glauben ab. Mit Video: mehr...

Kreuztracht in Gehrden: Der Christus-Darsteller mit dem schweren Holzkreuz an einer der Kreuzwegstationen. Hunderte Gläubige ziehen den Katharinenberg hinauf. Foto: Michael Robrecht

Brakel Hunderte Gläubige bei Kreuztracht in Gehrden

Hunderte von Gläubigen haben am Karfreitag an der traditionellen Kreuztracht in Gehrden teilgenommen. Bei sommerlichem Wetter folgten die Menschen der Kreuzigungsgruppe mit Christus- und Simon-Darsteller. Mit Video: mehr...


Das mobile Telekomnetz ist derzeit massiv gestört. Foto: dpa

Höxter / Brakel / Warburg Störungen im Mobilfunknetz der Telekom

Das mobile Netz der Telekom ist in weiten Teilen des Kreises Höxter derzeit massiv gestört. Telefonieren mit dem Smartphone ist nur selten möglich, auch der Internetzugang ist aktuell lediglich eingeschränkt verfügbar. Bis Donnerstagnachmittag um 16 Uhr soll das Problem andauern. mehr...


Alleinunfall: Die Insassen dieses BMW sind in Vinsebeck zu Fuß geflüchtet – es besteht der Verdacht, dass sie Drogen konsumiert hatten. Foto: Polizei

Höxter Jeder Sechste haut einfach ab

Wer anderen in die »Karre« fährt, hinterlässt einen Zettel und die Sache ist geklärt. Eigentlich ganz einfach, oder? Falsch! Ein derartiges Verhalten erfüllt den Tatbestand der Unfallflucht. mehr...


An drei Stellen hatte der 61-Jährige Brandbeschleuniger verwendet, um sein Haus abzufackeln. Im Nu brannte das Dach des Gebäudes lichterloh. Foto: Frank Spiegel

Bad Driburg 61-Jähriger zündet eigenes Haus an

Er wähnte sich am Ende seines Lebensweges. Niedergeschrieben hatte der 61-Jährige daher kurz vor der Tat, dass er nicht mehr leben wolle. Jedoch: Statt einen Selbstmord zu versuchen, zündete der Bad Driburger sein Haus an. mehr...


Auf dem Vortragekreuz sind in Pömbsen die Leidenswerkzeuge und die Nägel, ein Hammer und eine Zange zu sehen. Ihm folgen der unbekannte Kreuzträger samt Gefolge und die Gläubigen durch den Ort. Foto: Frank Spiegel

Brakel/Bad Driburg Gläubige gedenken Christi Leid

Auf unterschiedliche Weisen wird am Karfreitag der Leiden Jesu gedacht. In Pömbsen und Gehrden gibt es Kreuztrachten, in Bökendorf eine Kreuzweg-Prozession. mehr...


Die Fürstenbergerin Layla Kangal (vorn) und die Bad Driburgerin Antonia Brinkmann tragen die Malteser-Pilgerkerze der großen Prozession voran. Hinter Ihnen schreitet Weihbischof Matthias König. Im Hintergrund ist die Rosenkranzbasilika. Foto: Frank Kaiser

Höxter/Bad Driburg Mit der Pilgerkerze zur Grotte

18 Jugendliche und junge Erwachsene, die sich bei den Maltesern in Höxter engagieren, sind zurzeit auf Pilgerfahrt in Lourdes. Zwei von ihnen haben eine ganz wichtige Aufgabe übernommen. mehr...


Julia (4) hat an der Schaukel ihre besondere Freude. Ihr gefällt der ganze Platz unterhalb des historischen Mühlrades, weil dort soviele unterschiedliche Spielangebote sind. Und wenn das Wetter besser wird, macht das Schaukeln noch viel mehr Spaß. Fotos: Jürgen Köster

Bad Driburg »Hier ist Leben in der Bude«

Die Bad Driburger Kinder haben sich nicht nur mit ihren Ideen in die Gestaltung des Stadtgartens eingebracht, sie haben sich auch »eine richtige Einweihung mit Bürgermeister« gewünscht. Diesen Wunsch hat Burkhard Deppe gern erfüllt. mehr...


Ramon Hartmann (von links), Tobias Reitemeyer, Alfred Brilon (Obermeister der Innung), Hubert Helmes, Daniel Groppe und Georg Vogt freuen sich darauf, bei der Wurst-Rallye ihre Spezialitäten vorstellen zu können Foto: Iris Spieker-Siebrecht

Brakel Hier geht es um die (Extra)-Wurst

Mit einer Wurst-Rallye, die vom 29. April bis zum 1. Juni läuft, wollen die Fleischer-Innung Höxter-Warburg und die Regionalmarke Kulturland den Verbrauchern im Kreis Fleischerei-Produkte näher bringen. mehr...


Daniel Winkler (von links), Katja Busch, Maik Kulgemeyer und Sandra Heinemann von der Bad Driburger Touristik werben für das Oster-Shopping am Samstag. Kunden können aus einem mit bunten Eiern gefüllten Korb ihr persönliches Ei ziehen, das dann mit einer individuellen Überraschung gefüllt ist. Foto: Jürgen Köster

Bad Driburg Ein Ei mit Überraschungen

»Finden Sie Ihr Osterei« – Unter diesem Motto lädt der Werbering Bad Driburg beim Oster-Shopping am Samstag, 13. April, zu einem entspannten Einkaufserlebnis ein. mehr...


1 - 10 von 1003 Beiträgen