KHWE-Neujahrsempfang im St. Ansgar Höxter: (von links) Marcel Giefers (Verwaltungsratsvorsitzender), Chefarzt Dr. Jörg Schmitz, Dr. Oliver Bechtler (Rechtswalt/Referent), Chefarzt Kai Andreas Träger und KHWE-Geschäftsführer Christian Jostes. Foto: Michael Robrecht

Höxter KHWE schreibt schwarze Zahlen

KHWE-Geschäftsführer Christian Jostes hat beim Neujahrsempfang zu 100 Gästen im St.-Ansgar-Krankenhaus in Höxter gesprochen und die Bilanz des vergangenen Jahres gezogen. mehr...


Ehrungen bei der Feuerwehr (von links): Sven Mönikes, Tobias Menne, Philipp Mügge, Stefan Keßebohm, Markus Wiegard, Raphael Klute, Jürgen Knoche, René Rasche, Emanuel Wienhold, Stephan Osterholt, Sachbearbeiter Feuerwehr Bernhard Schröder, Adrian Lohmann, Dr. Volker Wiedemeier, Heiner Koch, Thomas Siekmann und Ordnungsamtsleiter Christian Schulz. Foto: Feuerwehr

Bad Driburg Jürgen Knoche verabschiedet

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Reelsen der Freiwilligen Feuerwehr haben neben zahlreichen Beförderungen, Auszeichnungen, Ehrungen und einem Rückblick auf das Jahr 2019, auch Teilneuwahlen des Vorstands auf der Tagesordnung gestanden. Zum neuen Löschgruppenführer wurde Brandmeister Stefan Keßebohm ernannt. mehr...


Die Dringenberger gedenken ihres Stadtgründers Bischof Bernhard, dessen Grabplatte in der Kirche platziert ist. Auf den Tag freut sich auch Ortsheimatpfleger Dieter Legge. Foto: Dennis Pape

Bad Driburg Ein Dorf gedenkt seines Gründers

»Bischof Bernhard, hoch in Ehren – halten wir ihn allezeit. Unser Dank soll sich noch mehren – alle Jahre jederzeit. Bischof Bernhard sagen wir Dank, ehren ihn unser Leben lang.« Diese erste Strophe des Bischof-Bernhard-Liedes hat jedes Kind in Dringenberg schon einmal gesungen – und es zeigt deutlich: Das Erbe des Stadtgründers (1277 bis 1341) ist auch heute noch in der Ortschaft präsent wie eh und je. mehr...


Freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit (von links) Bürgermeister Burkhard Deppe, Karin Rosemann, Fachbereichsleiter Uwe Damer, Peter Rosemann, René Möller und Kreisheimatpfleger Hans-Werner Gorzolka. Foto: Dennis Pape

Bad Driburg Ehrenamt gestaltet Zukunft

Karin Rosemann (75) ist neue Stadtheimatpflegerin in der Kernstadt Bad Driburg, René Möller (44) übernimmt den seit zwei Jahren vakanten Posten des Ortsheimatpflegers derweil in Pömbsen. mehr...


Die erwarteten Erträge konnte der Windpark Bastenberg (Twerberg) bisher nicht erwirtschaften. Foto: Alexandra Rüther

Beverungen Stadtwerke verkaufen Windpark-Anteile

Die bisher am Windpark Twerberg beteiligten Stadtwerke aus dem Kreis Höxter haben ihre Anteile an den Betreiber, die Trianel Onshore Windkraftwerke GmbH & Co. KG (TOW), verkauft. mehr...


Versammlung beim Kirchenchor „Cäcilia“ St. Peter und Paul (von links) Elisabeth Klinicke, Franz-Josef Huneke, Michaela Meiners, Mona Rozdestvenskyte, Maria Lübeck, Pfarrer Hubertus Rath, Annette Rahnenführer und Anna Kappe. Foto: Kirchenchor

Bad Driburg Vorsitzende wird ausgezeichnet

Die Mitglieder des Kirchenchors „Cäcilia“ St. Peter und Paul Bad Driburg haben bei ihrer jährlichen Sitzung auf das Jahr 2019 zurückgeblickt. Außerdem ist Vorsitzende Michaela Meiners für 20 Jahre aktiven Chorgesang ausgezeichnet worden. mehr...


Hasan Cobanli hat im Gräflicher Park Health & Balance Resort auf Einladung der Diotima-Gesellschaft aus seinen beiden Büchern gelesen und seltene Einblicke in die Persönlichkeiten Erdogans und Atatürk gegeben. Foto: Greta Wiedemeier

Bad Driburg „Türken der unterschiedlichsten Sorte“

„Ich habe noch viel vor mit dieser Stadt und diesem Land“ – diese Worte richtete Recep Tayyip Erdoğan bereits Mitte der 90er Jahre an den etwa gleichaltrigen Hasan Cobanli. Jetzt war Cobanli im Gräflichen Park in Bad Driburg zu Gast und las aus seinen Büchern. mehr...


Dieser Lastwagen hat stundenlang die B64 blockiert. Foto: Polizei

Bad Driburg Lastwagen blockiert sechs Stunden B64

Am Stellberg ist der Lastwagen offenbar aufgrund überfrierender Nässe ins Rutschen geraten. mehr...


In Sichtweite der Kirche sollte in Herste ein Dorfladen im ehemaligen Markant-Markt entstehen. Foto: Ralf Brakemeier

Bad Driburg „Wir geben noch nicht auf“

Wie bereits in Dringenberg erfolgreich praktiziert, sollte auch in Herste ein Dorfladen, getragen von einem großen Teil der Bevölkerung, entstehen. Die Versorgung der Herster durch einen Laden vor Ort ist allerdings gescheitert. mehr...


1 - 10 von 1277 Beiträgen