Höxter Neue Streifenwagen für die Polizei

Neue Streifenwagen für die Polizei: Das Foto zeigt von links Karin Hanewinkel-Hoppe (Direktionsleiterin Zentrale Aufgaben), Christian Brenski (Abteilungsleiter Polizei), Friedhelm Spieker (Landrat), Klaus Spieker (Leiter Dezernat Technik) Foto: Polizei

Die Polizei hat neue Streifenwagen. Landrat Friedhelm Spieker informierte sich jetzt über die beiden Modelle, die künftig von Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten im Kreis Höxter genutzt werden. mehr...

Die Lernprofile haben zum Entdecken und Erleben eingeladen. Hier erklärt die Biologie-Lehrerin Anne Gocke einer Schülerin die Funktionsweise eines Mikroskops. Foto: Gesamtschule Bad Driburg

Bad Driburg Lernen und entdecken

Die Gesamtschule Bad Driburg hat sich beim Tag der offenen Tür erneut mit ihrem breiten und vielfältigen Angebot der Sekundarstufe I und der gymnasialen Oberstufe präsentiert. mehr...


Der Vorsitzende des Nieheimer Heimatvereins, Ulrich Pieper (rechts), und Johann-Friedrich Freiherr von der Borch (Gutsbesitzer aus Holzhausen) stehen genau dort, wo sich 1741 die Nieheimer Ziegelhütte am Rande des Waldes befunden haben muss. Foto: Harald Iding

Nieheim, Brakel, Bad Driburg Alte Ziegelhütten im Fokus

Dichter Nebel hängt zwischen den schemenhaften Bäumen am Waldrand – einige Kilometer oberhalb von Nieheim-Erwitzen. Stadtheimatpfleger Ulrich Pieper und Gutsherr Johann-Friedrich Freiherr von der Borch steigen aus dem Geländewagen. mehr...


Hubertus Abraham (von links), Martina Krog und Kathrin Weiß vom Kreis Höxter präsentieren den neuen Mehrweg-Deckel für den „backCUP“. Der Deckel besteht aus dem gleichen Material wie der Becher und kann vollständig abgebaut werden. Foto: Kreis Höxter

Höxter Mehrweg statt Einweg

Seit Anfang des Jahres gibt es im Kreis Höxter den „backCUP“ als Alternative zu den herkömmlichen Einmal-Bechern für warme Getränke zum Mitnehmen. Mittlerweile sind etwa 14.000 Becher im Umlauf, informiert der Kreis Höxter. Nun gibt es passend zu den „backCUPS“ wiederverwendbare Deckel in unterschiedlichen Farben. Sie sind in teilnehmenden Bäckereien und Ausgabestellen erhältlich. mehr...


Paul Hermes (von links), Burkhard Deppe, Professor Doktor Benjamin Dahlke, Dr. Udo Stroop, Pfarrer Hubertus Rath und Pia Hermes nach der Auszeichnung. Foto: Frank Spiegel

Bad Driburg Verlässlichkeit zeichnet ihn aus

Dr. Udo Stroop ist Träger des Ehrenkreuzes „Pro Ecclesia et Pontifice“ – auf deutsch „Für Kirche und Papst“. Pfarrer Hubertus Rath hat ihm diese Auszeichnung des Papstes überreicht. mehr...


Setzen auf Nachhaltigkeit (von links): Leonie und Amelie Tenter, Leonie Kaldeweier und Björn Heidemann vom Jugendrotkreuz aus Bad Driburg. Dessen Mitglieder haben für den Adventsmarkt fleißig gebastelt und gekocht. Foto: Frank Spiegel

Bad Driburg „Der ideale Start in die Adventszeit“

Sie sind Stammgäste auf dem Adventsmarkt in Bad Driburg und versorgen die Besucher seit Jahren mit Selbstgebasteltem und phantasievollen Leckereien. In diesem Jahr hat das Jugendrotkreuz sein Angebot vor dem Hintergrund der Nachhaltigkeit hergestellt. mehr...


Bewohner halten die Tanzvorführungen der Mädchen auf dem Handy fest. Fotos von ihnen dürfen nicht veröffentlicht werden. Foto: Jürgen Köster

Bad Driburg Fröhliche Begegnung der Nationen

„Ein Fremder ist ein Freund, dem wir noch nicht begegnet sind“ – ganz im Sinne dieses irischen Sprichwortes haben die Menschen in der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) Bad Driburg ihr jährliches Begegnungsfest gefeiert. mehr...


Bundesministerin Julia Klöckner überreichte Landrat Friedhelm Spieker im Beisein des Hauptgeschäftsführers des Deutschen Landkreistages, Professor Dr. Hans-Günter Henneke (links), und des heimischen Bundestagsabgeordneten Christian Haase (rechts) den Förderbescheid in Höhe von 360.000 Euro für die Umsetzung des Modellprojekts »Hauptamt stärkt Ehrenamt« im Kreis Höxter. Foto: BMEL

Kreis Höxter Unterstützung fürs Ehrenamt

27.000 Ehrenamtliche engagieren sich im Kreis Höxter in 1400 Vereinen. Sie sollen künftig besser unterstützt werden. Dazu wird Anfang 2020 beim Kreis eine Geschäftsstelle für das Ehrenamt eingerichtet. Der Bund fördert das Vorhaben mit 360.000 Euro. mehr...


Die Einschränkung der Betriebs- und Bereitstellungspflicht für Taxiunternehmen ist zunächst ein einjähriges Pilotprojekt. Foto: dpa

Höxter Nachtfahrten nur auf Vorbestellung

Vom 1. Dezember an fahren Taxen im Kreis Höxter von sonntags bis donnerstags in der Nacht nur noch, wenn vorher ein Termin vereinbart worden ist. Grund dafür ist unter anderem das veränderte Nutzungsverhalten. mehr...


Vor der katholischen Pfarrkirche in Kollerbeck (von links): Thore Gulden, Rita Schrader-Meyer, Ursula Meier, Ansgar Engel, Josef Schäfer, Bernward Brisgies, Heike Platte, Ernst Gaidzig und Leon Lensdorf. Es fehlen: Klaus Grimm, Andreas und Sebastian Meier und die Musiker Friedel Wittrock, Karl Brakweh, Joschua Stecker, Marko Ridder und Julian Engel. Foto:

Marienmünster/Bad Driburg Heimatlied in bewegender Foto-Show

Für Josef Schäfer ist seine Heimat Kollerbeck, auch wenn er schon lange in Bad Driburg wohnt. Er hat eine Fototour durch seine alte Heimat gemacht – entstanden ist daraus noch viel mehr. mehr...


1 - 10 von 1225 Beiträgen