Bad Driburg Rehazentrum Klinik Berlin geschlossen

Mit 288 Betten gehört die Klinik Berlin zu den größeren Häusern in Bad Driburg und könnte für 70 Corona-Patienten genutzt werden. Der Reha-Betrieb ist jetzt eingestellt worden.

Das Rehazentrum Bad Driburg Klinik Berlin mit 288 Patientenbetten und 180 Mitarbeitern hat seinen Betrieb wegen der Corona-Krise jetzt eingestellt. Das berichtete die Klinikleitung am Montag. mehr...

Symbolbild Foto: dpa

Höxter Zahl der Infizierten steigt stark an

Die Zahl der Menschen, die sich im Kreis Höxter mit dem Coronavirus infiziert haben, ist am Wochenende stark angestiegen. 148 sind es nun insgesamt. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Höxter Corona: 21 neue Infizierte im Kreis Höxter

In der Stadt Marienmünster ist der erste Corona-Fall aufgetreten. 22 Personen gelten inzwischen im Kreis Höxter als genesen. 99 Corona-Kranke gibt es insgesamt. mehr...


Ein 80-jähriger Bewohner der Pflegeeinrichtung „Franz-Jordan-Haus“ in Warburg ist am Mittwoch an den Folgen der Lungenkrankheit Covid 19 gestorben, die durch das neuartige Coronavirus ausgelöst wird. Der Mann hatte zahlreiche Vorerkrankungen. Foto: Ralf Benner

Warburg Erstes Corona-Opfer in Warburg

In Warburg hat die Corona-Pandemie ein erstes Opfer gefordert. Ein 80-jähriger Bewohner des Warburger Seniorenzentrums St. Johannes ist nach kurzer Krankenhausbehandlung am Mittwoch verstorben, berichtete Geschäftsführer Thomas Berens am späten Mittwochabend. Er ist damit der erste Corona-Tote im Kreis Höxter. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Höxter 72 Corona-Infizierte im Kreis Höxter

Die absolute Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Höxter ist um eins gegenüber des Vortags gestiegen. Eigentlich gibt es aber zwei neue Erkrankte. Der Grund ist ein Erkrankter aus Bad Driburg. mehr...


Polizeikommissarin Pia Jungmann ist begeistert von den neuen Streifenwagen der Kreispolizei Höxter. Mehr Platz und eine erhöhte passive Sicherheit überzeugen sie. Foto: Ralf Brakemeier

Kreis Höxter Mehr Platz für die tägliche Polizeiarbeit

„Für privat sicher ein super Auto, für den Polizeidienst aber nicht so gut geeignet“, lautet das Fazit von Dienstgruppenleiter Jörg Böning zu den derzeitigen EInsatzwagen, BMW 3er-Kombi. mehr...


Ein junger Pionier-Leutnant ist bei der Sprengung der Weserbrücke in Höxter am 7. April 1945 tödlich verletzt worden. Das Foto aus dem WESTFALEN-BLATT-Archiv entstand einige Zeit später und zeigt die beiden zerstörten Häuser an der Brücke. Repro: Michael Robrecht

Höxter Wehrmacht sprengt fünf Weserbrücken

In diesen Wochen jährt sich zum 75. Mal das Kriegsende 1945. Knapp 30 Tage vor der Kapitulation am 8. Mai haben die Städte und Dörfer im Kreis Höxter die Hölle des Krieges bei der Besetzung durch alliierte Truppen erlebt. Warburg wurde am 31. März 1945 als erste Stadt im Kreis besetzt. mehr...


1 - 10 von 1390 Beiträgen