26 neue Infektionsfälle im Kreis Höxter – 30 weitere Personen gelten als genesen Corona-Inzidenz sinkt leicht

26 weitere Infektionen sind im Kreis Höxter festgestellt worden.

Kreis Höxter - Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Höxter ist von Freitag auf Samstag leicht auf nunmehr 124,06 gesunken. Die Zahl der aktiven Infektionen ist mit 334 um vier niedriger als am Vortag. Es wurden 26 neue Infektionsfälle und 30 genesene Personen gemeldet. mehr...

Schon im März vergangenen Jahres demonstrierten in Höxter viele Menschen gegen die AfD. Auch für den Höcke-Auftritt am Adventssamstag sind unterschiedliche Protestaktionen geplant.

Aktionsbündnis „Höxter zeigt Flagge“ plant Protest gegen Auftritt von Björn Höcke (AfD) Mehr als 500 Demonstranten am 5. Dezember erwartet

Höxter - „Jedes Mal, wenn Ihr da seid, werden wir auch da sein. Das haben wir der AfD in Höxter versprochen“, sagt Loreen Lensdorf, SPD-Mitglied und Organisatorin einer Demonstration gegen den Auftritt des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke in der Stadthalle Höxter am Samstag, 5. Dezember. mehr...


Noch zeigen die Lockdown-Maßnahmen im Kreis wenig Erfolg. Die Zahl der Infizierten steigt weiter.

Kreis Höxter: Warburg bleibt Hotspot Zahl der Infizierten steigt weiter

Kreis Höxter (WB/RB) - Die Zahl der aktiv mit dem Coronavirus Infizierten im Kreis Höxter steigt weiter an. Am Freitag meldet das Gesundheitsamt 36 neue bestätigte Fälle. 27 Infizierte gelten als genesen, so dass die Anzahl der aktiv Infizierten im Kreis auf 338 ansteigt. Hotspot bleibt Warburg mit zur Zeit 91 Infizierten, zwei mehr als am Tag zuvor. mehr...


Zonta-Präsidentin Ute Sievers (rechts), Bürgermeister Daniel Hartmann und Gleichstellungsbeauftragte Claudia Pelz-Weskamp zeigen Flagge im Einsatz gegen Gewalt an Frauen. Das Historische Rathaus Höxter gehörte zu den beleuchteten Gebäuden.

„Orange the World“: Beleuchtungskampagne zieht weite Kreise Gemeinsames „Nein“ zu Gewalt

Kreis Höxter/Holzminden - „Wir schauen nicht weg, sondern sagen geschlossen und entschieden Nein zu Gewalt an Frauen und Kindern“: Für dieses Anliegen haben viele Menschen am Mittwochabend in den Kreisen Höxter und Holzminden öffentlichkeitswirksam Flagge gezeigt. Sie beleuchteten im Rahmen der weltweiten Kampagne „Orange the World“ ihre Häuser in dieser markanten, leuchtenden Farbe. mehr...


„Wir müssen von unserer Arbeit leben können“, sagt Schweinehalter Benedikt Riepe aus Borgentreich.

Wegbrechende Märkte und Preisverfall in der Landwirtschaft – Berufsstand fordert Unterstützung Schweinehalter stehen unter Druck

Warburg/Borgen­treich - „Die Schweinehalter stehen momentan unter enormem Druck“, erklärt der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Höxter, Antonius Tillmann. „Der Preisverfall bei Schweinefleisch muss endlich aufhören“, fordert der Landwirt aus dem Warburger Ortsteil Bonenburg. mehr...


Die Stadthalle in Brakel wird das zentrale Impfzentrum für den Kreis Höxter.

Stadthalle wird noch im diesem Jahr eingerichtet Corona-Impfzentrum in Brakel

Kreis Höxter - Das Impfzentrum für den Kreis Höxter wird in der Stadthalle in Brakel eingerichtet. „Wir sind froh, diesen gut geeigneten zentralen Standort nutzen zu können“, sagt Landrat Michael Stickeln und bedankt sich bei Bürgermeister Hermann Temme und allen Beteiligten für die engagierte und unbürokratische Unterstützung. mehr...


Die Corona-Zahlen im Kreis Höxter steigen weiter.

Person aus Borgentreich stirbt im Zusammenhang mit dem Virus Drei Corona-Tote in drei Tagen

Kreis Höxter/Borgentreich - Dritter Todesfall im Zusammenhang mit Corona in drei Tagen. Nach den am Donnerstag vom Kreisgesundheitsamt übermittelten Daten ist eine Person aus Borgentreich gestorben. Damit steigt die Zahl der Corona-Toten im Kreis Höxter auf 23. mehr...


Steffani Schröder-Czornik, Leiterin des Beratungszentrums Brakel, und Caritas-Vorstand Thomas Rudolphi haben zusammen mit ihrem Team Bilanz gezogen..

Mehr als 2100 Menschen finden Hilfe im Beratungszentrum des Caritasverbandes für den Kreis Höxter Die Probleme werden vielfältiger

Brakel - Mehr als 2100 Menschen aus dem Kreis Höxter haben im vergangenen Jahr Beratung, Unterstützung und Hilfe im Beratungszentrum Brakel gefunden. mehr...


Lehrerin Simone Flottmeier (von links), stellvertretender Schulleiter Simon Tewes, Anke Arens (Vorsitzende Elternpflegschaft), Kameramann Jörg Henze, Thomas Gelhaus (stellvertretender Vorsitzende Elternpflegschaft), Uwe Damer (Schulamt Bad Driburg) und Christa Heinemann (stellvertretende Bürgermeisterin) bei der Vorstellung des Films. In der Mitte der historische VW Bulli, mit dem „Tom“ zur Schule gebracht wird.

Ein Film von Eltern für Eltern und Kinder „(M)ein Tag an der Gesamtschule“

Bad Driburg - Seit 2013 gibt es die Gesamtschule in Bad Driburg, an der momentan 70 Lehrer 681 Schüler unterrichten. 95 Schüler in den Jahrgängen 11 und 12 bereiten sich auf das Abitur vor. mehr...


Stephanie Rohde (von links), Fachbereichsleitung Bauamt und Beigeordneter Michael Scholle auf dem Baufeld der ehemaligen Hofstelle in Pömbsen.

Abbrucharbeiten in Bad Driburger Ortsteilen Platz schaffen für Neues

Bad Driburg - Die Stadtentwicklungsgesellschaft Bad Driburg (SEG) hat nacheinander drei leer stehende und zum Teil baufällige Gebäudekomplexe abreißen lassen: dies betrifft das ehemalige Verwaltungs- und Lagergebäude der Firma Walther-Glas inmitten der Ortschaft Siebenstern und ein baufälliges Gehöft am Rande der Ortschaft Pömbsen. mehr...


191 - 200 von 1939 Beiträgen