Stadthalle wird noch im diesem Jahr eingerichtet Corona-Impfzentrum in Brakel

Die Stadthalle in Brakel wird das zentrale Impfzentrum für den Kreis Höxter.

Kreis Höxter - Das Impfzentrum für den Kreis Höxter wird in der Stadthalle in Brakel eingerichtet. „Wir sind froh, diesen gut geeigneten zentralen Standort nutzen zu können“, sagt Landrat Michael Stickeln und bedankt sich bei Bürgermeister Hermann Temme und allen Beteiligten für die engagierte und unbürokratische Unterstützung. mehr...

Die Corona-Zahlen im Kreis Höxter steigen weiter.

Person aus Borgentreich stirbt im Zusammenhang mit dem Virus Drei Corona-Tote in drei Tagen

Kreis Höxter/Borgentreich - Dritter Todesfall im Zusammenhang mit Corona in drei Tagen. Nach den am Donnerstag vom Kreisgesundheitsamt übermittelten Daten ist eine Person aus Borgentreich gestorben. Damit steigt die Zahl der Corona-Toten im Kreis Höxter auf 23. mehr...


Steffani Schröder-Czornik, Leiterin des Beratungszentrums Brakel, und Caritas-Vorstand Thomas Rudolphi haben zusammen mit ihrem Team Bilanz gezogen..

Mehr als 2100 Menschen finden Hilfe im Beratungszentrum des Caritasverbandes für den Kreis Höxter Die Probleme werden vielfältiger

Brakel - Mehr als 2100 Menschen aus dem Kreis Höxter haben im vergangenen Jahr Beratung, Unterstützung und Hilfe im Beratungszentrum Brakel gefunden. mehr...


Lehrerin Simone Flottmeier (von links), stellvertretender Schulleiter Simon Tewes, Anke Arens (Vorsitzende Elternpflegschaft), Kameramann Jörg Henze, Thomas Gelhaus (stellvertretender Vorsitzende Elternpflegschaft), Uwe Damer (Schulamt Bad Driburg) und Christa Heinemann (stellvertretende Bürgermeisterin) bei der Vorstellung des Films. In der Mitte der historische VW Bulli, mit dem „Tom“ zur Schule gebracht wird.

Ein Film von Eltern für Eltern und Kinder „(M)ein Tag an der Gesamtschule“

Bad Driburg - Seit 2013 gibt es die Gesamtschule in Bad Driburg, an der momentan 70 Lehrer 681 Schüler unterrichten. 95 Schüler in den Jahrgängen 11 und 12 bereiten sich auf das Abitur vor. mehr...


Lehrerin Simone Flottmeier (von links), stellvertretender Schulleiter Simon Tewes, Anke Arens (Vorsitzende Elternpflegschaft), Kameramann Jörg Henze, Thomas Gelhaus (stellvertretender Vorsitzende Elternpflegschaft), Uwe Damer (Schulamt Bad Driburg) und Christa Heinemann (stellvertretende Bürgermeisterin) bei der Vorstellung des Films. In der Mitte der historische VW Bulli, mit dem „Tom“ zur Schule gebracht wird.

Ein Film von Eltern für Eltern und Kinder „(M)ein Tag an der Gesamtschule“

Bad Driburg - Seit 2013 gibt es die Gesamtschule in Bad Driburg, an der momentan 70 Lehrer 681 Schüler unterrichten. 95 Schüler in den Jahrgängen 11 und 12 bereiten sich auf das Abitur vor. mehr...


Stephanie Rohde (von links), Fachbereichsleitung Bauamt und Beigeordneter Michael Scholle auf dem Baufeld der ehemaligen Hofstelle in Pömbsen.

Abbrucharbeiten in Bad Driburger Ortsteilen Platz schaffen für Neues

Bad Driburg - Die Stadtentwicklungsgesellschaft Bad Driburg (SEG) hat nacheinander drei leer stehende und zum Teil baufällige Gebäudekomplexe abreißen lassen: dies betrifft das ehemalige Verwaltungs- und Lagergebäude der Firma Walther-Glas inmitten der Ortschaft Siebenstern und ein baufälliges Gehöft am Rande der Ortschaft Pömbsen. mehr...


In Steinheim hat es einen weiteren Corona-Toten gegeben.

In Warburg steigen die Zahlen stark an Weiterer Corona-Toter aus Steinheim

Kreis Höxter/Steinheim - In Steinheim hat es erneut einen Todesfall in Zusammenhang mit dem Corona-Virus gegeben. Das hat das Gesundheitsamt des Kreises am Mittwoch mitgeteilt. Die betroffene Person ist 91 Jahre alt geworden und hat zu Hause gelebt. mehr...


Freuen sich über die erfolgreiche Teilnahme am Sofortprogramm (von links):

Land NRW unterstützt Stärkung der Innenstädte – Bad Driburg bewirbt sich mit Erfolg Fördermaßnahme soll Wende einleiten

Bad Driburg - Die Stadt Bad Driburg hat sich erfolgreich um eine finanzielle Förderung des Landes NRW beworben, welche auf die Stärkung der Innenstädte zielt. Im Focus steht das Hellwegzentrum. mehr...


Der ehemalige Betriebsausschussvorsitzender Heiko Bulk zeigt auf dem Turnplatz den neuen Plan. Im Hintergrund die Grundschule St. Walburga.

Zuschuss aus Dorferneuerungsprogramm: Umgestaltung zwischen Taildor und Johannwarthstraße Turnplatz wird neuer Treffpunkt

Bad Driburg-Neuenheerse - Die Ortschaft Neuenheerse hofft auf einen Zuschuss aus dem Dorferneuerungsprogramm, um einen Dorfplatz bauen zu können. Dieser soll auf dem Turnplatz zwischen Taildor und Johannwarthstraße gebaut werden. mehr...


Kreis Höxter würdigt Einsatz von Ehrenamtlichen mit Youtube-Video: „Gemeinsam“ gegen die Pandemie

Kreis Höxter würdigt Einsatz von Ehrenamtlichen mit Youtube-Video „Gemeinsam“ gegen die Pandemie

Höxter - Mit dem Musik-Video „Gemeinsam“ auf der bekannten Internetplattform Youtube geht der Kreis Höxter einen ganz neuen Weg, um das großartige ehrenamtliche Engagement im Kreisgebiet während der Coronavirus-Pandemie sichtbar zu machen. mehr...


21 - 30 von 1765 Beiträgen