Drei weitere Todesfälle im Kreis Höxter Inzidenzwert steigt wieder leicht an

Drei weitere Menschen sind im Kreis Höxter im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion gestorben.

Kreis Höxter (WB/thö) - Drei weitere Menschen sind im Kreis Höxter im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion gestorben. Das geht aus den neuen Zahlen hervor, die der Kreis Höxter in der Nacht von Samstag auf Sonntag (Stand 0 Uhr) veröffentlicht hat. mehr...

Trotz der Einschränkungen durch Corona trauten sich in Bad Driburg 2020 mehr Paare als im Jahr zuvor.

Mund-Nasenschutz passend zum Kleid Driburger trauen sich auch in Corona-Zeiten

Bad Driburg - 117 Trauungen, zehn mehr als im Jahr 2019. Das ist die überraschende Bilanz des Standesamtes Bad Driburg im Corona-Jahr 2020. Während andernorts viele Paare auf die Eheschließung verzichtet haben, weil eine große Hochzeitsfeier nicht möglich war, gab es in der Badestadt sogar eine Steigerung. mehr...


Vom Imbiss aus soll ein Fußweg über die Gleise zum Mittelbahnsteig führen. Hier fahren Züge in Richtung Höxter und Paderborn.

Anschluss des Bad Driburger Bahnhofs von der Brakeler Straße aus – Brunnenstraße wird schmaler Fußweg über die Gleise kommt

Bad Driburg - Der Bahnhof Bad Driburg soll künftig auch von der Brakeler Straße aus erreichbar sein. Dafür wird ein Weg für Fußgänger über die Gleise geschaffen. mehr...


An diesem Wochenende könnte es wieder winterlich werden.

Corona-Regeln einhalten Straßen in Bad Driburg gesperrt

Bad Driburg - Die Stadt Bad Driburg will nicht wieder von einem Ansturm von Erholungssuchenden und Wintersportlern überrollt werden und sperrt vorsorglich Straßen. mehr...


42 Neuinfektionen gab es im Kreis Höxter von Donnerstag auf Freitag.

Corona: Inzidenzwert im Kreis Höxter sinkt auf 178,3 Weiterer Todesfall in Borgentreich

Kreis Höxter - Eine 95-jährige Person aus Borgentreich ist im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gestorben. Das geht aus den Zahlen des Kreis-Gesundheitsamtes hervor, die am Freitag veröffentlicht wurden. mehr...


Die erste Corona-Impfung im Kreis, in einem Altenheim in Bad Driburg, fand kurz nach Weihnachten statt.

Verantwortliche im Kreis Höxter ziehen positive Bilanz – Start im Corona-Impfzentrum in Brakel am 1. Februar – Ärger in Holzminden Bislang etwa 3000 Menschen geimpft

Kreis Höxter - Im Landkreis Holzminden gibt es massiven Ärger, weil die Region zunächst keinen weiteren Corona-Impfstoff für die erste Dosis bekommen soll – der ländliche Raum werde benachteiligt, so Landrat Michael Schünemann. Auf NRW-Weserseite hingegen seien die bisherigen Impfziele umgesetzt worden. mehr...


Symbolfoto.

900 Lehrer und 12.000 Schüler betroffen Schulen des Erzbistums Paderborn Ziel von Cyber-Attacken

Paderborn - Jetzt hat es auch das Schulportal des Erzbistums Paderborn erwischt: Am Mittwoch und Donnerstag haben unbekannte Hacker dafür gesorgt, dass rund 900 Lehrer und 12.000 Schüler im Erzbistum nicht wie gewohnt digital arbeiten konnten. Ursache dafür war eine Cyber-Attacke. mehr...


201 - 210 von 2122 Beiträgen