B 64: Bahnübergang in Höxter-Ottbergen ab heute eine Woche voll gesperrt – Umleitungen ausgeschildert Gleisarbeiten auf 1500 Metern Länge

Der vielbefahrene Bahnübergang in Ottbergen ist ab dem heutigen Ostermontag voll gesperrt - bis nächsten Sonntag. Umleitungen sind seit Tagen ausgeschildert. Hier ein Archivbild von den letzten Bahnübergang-Bauarbeiten im Sommer 2019.

Höxter/Ottbergen (WB) - Der wichtige und vielbefahrene Bahnübergang „Brakeler Straße“ in Ottbergen ist seit heute, Ostermontag, bis Sonntag, 11. April, 12 Uhr für den Straßenverkehr gesperrt. mehr...

Bei fast 2000 Corona-Schnelltests im Kreis Höxter am Sonntag sind keine Infizierten gefunden worden.

Corona-Inzidenz ist über die Ostertage im Kreis Höxter stabil geblieben Welchen Wert haben die Werte?

Kreis Höxter - Die Coronazahlen im Kreis Höxter bleiben auch am Ostermontag stabil. Der Sieben-Tage-Inzidenz wird vom Robert-Koch-Institut mit 53,5 angegeben – und liegt damit nur leicht höher als am Ostersonntag (51,3). Das bedeutet, dass sich in den vergangenen sieben Tagen 53 Personen im Kreis Höxter mit dem Virus angesteckt haben. mehr...


Schnell-Tests im DRK-Zentrum in Höxter.

Corona-Zahlen für den Kreis Höxter am Ostersonntag: Inzidenz sinkt auf 51,3 Auch über Ostern geht es weiter: bisher 12690 Tests

Höxter - Die Zahl der über Ostern an Covid 19 aktiv erkrankten Menschen liegt am Ostersonntag bei 179 (minus 9). Der Sieben-Tages-Inzidenzwert im Kreis Höxter ist am Sonntagmorgen von 62,0 auf 51,3 gefallen (Daten vom Robert Koch Institut Berlin). Karfreitag hatte der Wert noch 63,5 auf 100.000 Einwohner betragen. Spitzenreiter bei der Städteinzidenz ist weiter Bad Driburg mit 115,3. mehr...


Einmal kurz die Nase freimachen: Melanie Hannig nimmt im Corona-Schnelltestzentrum in Bühne die Abstriche vor. Bislang gab es an der Alster noch keinen positiven Fall.

DRK Bühne ist froh: „Noch kein positiver Testkandidat“ Testen an den Ostertagen

Warburg/Borgentreich (WB/vah) - Auch über die Ostertage können sich die Menschen im Warburger Land kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Die Schnellteststellen bieten ihre Dienste an. mehr...


Auch über Ostern wird im Impfzentrum in Brakel in der Stadthalle weiter geimpft. Der Parkplatz ist immer voll. Ab Montag, 5. April, wird im Impfzentrum unter Volllast geimpft. „Wir können Montag 820 Personen impfen. „Die über 60-Jährigen bekommen Astrazeneca. Dies ist vom Land so vorgeschrieben“, sagt Impfzentrum-Leiter Dr. Jens Grothues.

Sieben-Tages-Wert im Kreis Höxter ist am Karsamstagmorgen auf 62,0 gefallen – 188 aktiv Infizierte Städte-Inzidenz in Bad Driburg bei 125 und in Willebadessen bei 0

Höxter - Der Sieben-Tages-Inzidenzwert im Kreis Höxter ist am Karsamstagmorgen auf 62,0 gefallen (Daten vom Robert Koch Institut Berlin). Karfreitag hatte er noch 63,5 auf 100.000 Einwohner betragen, Gründonnerstag 64,1. Die Zahl der Covid-19-Neuinfektionen in den zehn Städten des Kreises ging auf 188 aktiv infizierte Erkrankte zurück (minus 2). Spitzenreiter bei der Städteinzidenz ist Bad Driburg mit 125. mehr...


Vieles deutet darauf hin, dass der Ursprung der Feuerräder in den Freudenfeuern, mit denen die Vorfahren den verschwindenden Winter mit seinen kalten und dunklen Nächten verabschiedeten, zu finden ist. Das Licht, dargestellt durch das Feuer, triumphiert über die Dunkelheit. Der Räderlauf scheint als eine Spielart der Freuden- und Osterfeuer erst später im Mittelalter aufgekommen zu sein.

Osterräder-Film läuft Ostersonntag auf den Kanälen „Osterraederlauf Luegde“ bei Youtube, Facebook und Instagram Osterräder auch dieses Jahr wieder nur online

Höxter/Lügde - Der historische Osterräderlauf im benachbarten Lügde wird auch 2021 nur online stattfinden. In Sozialen Netzwerken gibt es ein Video, im Ort leuchtet ein Osterkreuz und es gibt Böllerschüsse. 40.000 Menschen haben sich das Spektakel 2020 auch schon online angesehen. Am Ostersonntag ist ab 21 Uhr das Osterräder-Video in den Sozialen Netzwerken wie Facebook zu sehen. mehr...


Hoch die Fahnen aus Solidarität: Viele Schützenvereine im Hochstift machen am Karsamstag mit.

Kommentar zu einer Aktion der Schützen im Erzbistum Paderborn Fahnenprojekt lebt vom Mitmachen

Wenn gestandene Vorsitzende, Vorstandsmitglieder und Obristen der Warburger Schützenvereine in Zweier-Teams, mit Maske und Fahnen unter dem Arm auf den Desenberg stiefeln, ist das kein alltägliches Bild. Manche waren schon Jahrzehnte nicht mehr dort oben. mehr...


Pfarrer Wilhelm Koch.

Geistliches Wort zum Osterfest „Ich komme einfach nicht mehr mit“

Brakel - Das letzte Osterfest als Pfarrer und Leiter des Pastoralen Raumes Brakeler Land hätte ich mir gerne „normal“ gewünscht. Aber wir müssen mit dieser schrecklichen Krise fertig werden und das Beste daraus machen. Ich möchte Ihnen einige Gedanken mit auf den Weg geben. mehr...


Bei mehr als 9000 Schnelltests im Kreis Höxter sind am Gründonnerstag drei Corona-Infizierte entdeckt worden (Symbolbild).

Landrat Stickeln: „Hoffnungsvoll in die Zukunft schauen“ Corona-Zahlen haben ein Nord-Süd-Gefälle

Kreis Höxter (WB/vah) - Die Coronalage im Kreis Höxter bleibt auch zu Beginn der Osterfeiertage stabil. Seit Tagen pendelt der Inzidenzwert zwischen 60 und 70 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner. In der Nacht zu Karfreitag ist der Wert vom Robert-Koch-Institut mit 63,5 angegeben worden. Gründonnerstag lag er bei 64,1. mehr...


41 - 50 von 2270 Beiträgen