Bad Driburg Feuer in Driburg: Herd war Brandherd

Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus am Tegelweg in Bad Driburg konnten Spezialisten der Polizei am Donnerstag die betroffene Dachgeschosswohnung begutachten. mehr...

Nico Kruse mit Tochter Zoe-Lynn (2) und Kätzchen „Simba“ (von links), Christina Kruse mit Kätzchen „Nala“ und Tochter Lea Sophia (6) mit dem Boxerrüden „Tiger“, der die beiden Katzenbabys im Karton gefunden hat. Foto: Reinhold Budde

Bad Driburg Ein Herz und eine Seele

Dass zwei unterschiedliche Haustierarten sich nicht wie „Hund und Katze“ verstehen, zeigt die Familie Kruse aus Bad Driburg. Denn in ihrem Haushalt leben nicht nur die vier Kinder von Christina und Nico Kruse, sondern auch eine Katze und der Boxerrüde namens „Tiger“. Und jetzt sind noch zwei ausgesetzte Kätzchen dazu gekommen. mehr...


Um die Dachhaut vollständig ablöschen zu können, hat die Feuerwehr einige Ziegel entfernen müssen. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen Flammen aus den Fenstern der Dachgeschosswohnung und aus dem Dachstuhl. Foto: Polizei

Bad Driburg Wohnung vollständig ausgebrannt

Den Schaden, der bei dem Feuer in einem Mehrfamilienhaus im Bad Driburger Tegelweg entstanden ist, schätzt die Polizei auf 150.000 Euro. Bei dem Brand waren am Montagnachmittag neun Personen verletzt worden, zwei davon schwer mehr...


Das alte Bahnwärterhaus von 1864 ist das Zuhause von Martina Denkner und ihrem Ehemann. Den Strom produziert eine Photovoltaikanlage auf dem Dach und an der Westfront des Hauses. Damit ist die Stromversorgung immer gesichert. Foto: Reinhold Budde

Bad Driburg Die Grüne, die Blau liebt

Drei Männer und eine Frau bewerben sich um das Amt des Bürgermeisters in Bad Driburg bei den Kommunalwahlen 2020. Martina Denkner gehört seit 1994 dem Bad Driburger Rat an, seit 2009 ist sie auch Mitglied des Kreistages. mehr...


Das Feuer war in der Dachgeschosswohnung dieses Hauses ausgebrochen. Foto: Reinhold Budde

Bad Driburg Feuer in Mehrfamilienhaus

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Bad Driburg sind elf Menschen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung behandelt worden. Eine Mutter und ihre zwei Kinder kamen ins Krankenhaus. mehr...


Mona Rozdestvenskyte spielt zwei der drei Orgelkonzerte in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Bad Driburg. Sie ist am Sonntag, 11. Oktober, und am Sonntag, 15. November, jeweils von 16.30 Uhr an zu hören. Foto: privat

Bad Driburg Orgel ersetzt Orchester

in der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul beginnt schon bald eine neue Konzertreihe. Unter dem Titel „Orgelherbst“ gibt es drei Orgelkonzerte in den drei Herbstmonaten. mehr...


NRW, Niedersachsen und Hessen – die Bürgermeister und deren Vertreter sind sich einig in Sachen Würgassen (von links): Jost Riedel (Bad Karlshafen), Hans Hermann Blum (Willebadessen), Hubertus Grimm, Beverungen), Hermann Temme (Brakel), Carsten Torke (Steinheim), Tino Wenkel (Boffzen), Franz-Josef Koch (Bad Driburg), Robert Klocke (Marienmünster), Dietmar Becker (Nieheim), Michael Stickeln (Warburg), Rainer Rauch (Borgentreich), Alexander Fischer (Höxter). Foto: Alexandra Rüther

Beverungen Vereint im Widerstand

So ein Großaufgebot an Bürgermeistern sieht man selten. In Beverungen haben sich die Rathauschefs und hochrangige Vertreter aus allen Kommunen des Kreises Höxter sowie aus Boffzen und Bad Karlshafen getroffen, um ihren Widerstand gegen das in Würgassen geplante Bereitstellungslager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle zu bündeln. mehr...


Die Polizei rät, die Wertsachen immer eng am Körper zu tragen (Symbolbild). Foto: Jörn Hannemann

Bad Driburg/Hamm Bad Driburgerin Geldbörse gestohlen

Mehrere Passanten sind am Mittwoch in Hamm Opfer von Taschendieben geworden. Gegen 13 Uhr entwendeten Unbekannte die Geldbörse einer 58-jährigen Frau aus Bad Driburg aus ihrem Rucksack am Westring. mehr...


Symbolbild Foto: dpa

Höxter Corona-Zahlen unverändert

Die Zahl der aktiv mit dem Corona-Virus Infizierten bleibt bei fünf. mehr...


Ortsheimatpfleger Jörg Krawinkel (von links) und Inge Münkhoff haben Ulrich Tönnies zusammen mit dem Vorsitzenden des Heimatvereins, Christoph Peters, in Herste empfangen. Auf einem Rundgang durch den Ort hat Ulrich Tönnies auch seine alte Unterkunft gesehen. Foto: privat

Bad Driburg Rückkehr nach 77 Jahren

Nach vielen Jahrzehnten ist Ulrich Tonnies nach Herste gekommen. HIer wohnte er im Zweiten Weltkrieg. mehr...


61 - 70 von 1624 Beiträgen