Bad Driburg Nun geht die Buche in die Knie

Marina Jürgens (von links), Dirk Kreienmeier und Roland Schockemöhle ziehen neben einer abgestorbene Buche eine Bilanz der Waldschäden. Nach der Fichte gibt es im Hochstift auch massive Absterbeerscheinungen bei der Buche. Foto: Jürgen Köster

Wenn die Neuenheerser Försterin Marina Jürgens in ihrem Revier auf den Gradberg schaut, wird sie ernst. 80 Prozent des Waldes dort sind geschädigt. mehr...

Besucher des Gräflichen Parks können von August an nur noch das Angebot im Innenbereich oder auf der Terrasse des »Caspar’s Restaurant« nahe der Musikmuschel genießen. Foto: Gräflicher Park

Bad Driburg Gräflicher Park legt Gaststätten zusammen

Das gastronomische Angebot im Gräflichen Park konzentriert sich von August an auf das »Caspar’s Restaurant«. Das »Restaurant Pferdestall« steht mit seinem Biergarten aber weiterhin als Event-Location für Hochzeiten oder Geburtstagsfeiern zur Verfügung. mehr...


Beim Stadtfest im September geht es um die Faszination von Glas und Wasser. »Was liegt da näher als eine Kooperation zwischen Naturparkquellen und Leonardo?«, meinen Suzan Ochmann (von links), Verena Eickmann (beide Naturparkquellen) und Corinna Figueiredo (Leonardo). Foto: Jürgen Köster

Bad Driburg Die Faszination von Glas und Wasser

Mit innovativen Ideen will der Werbering die Innenstadt beleben und die Kunden von der Attraktivität der Bad Driburger Fachgeschäfte überzeugen. mehr...


Kassierer Jörg Budde, Geschäftsführer Andreas Vedder, Präsident Pascal Busse und Ehrenpräsident Willibald Scholz führen den Karnevalsverein in die Zukunft. Foto: Dominique Zapfe-Nolte

Bad Driburg Präsident geht nach 26 Jahren

Mit ein bisschen Wehmut, aber auch mit dem guten Gefühl sein Amt in die richtigen Hände weitergegeben zu haben, geht der Vereinsgründer und erste Präsident des Karnevalsvereins Pümissen, Willibald Scholz, in den Ruhestand. mehr...


Rettungshubschrauber Christoph 7 und Polizisten am Unfallort. Foto: Silvia Schonheim

Willebadessen/Bad Driburg Autofahrer (18) tödlich verunglückt

Tragisches Ende einer Autofahrt im Kreis Höxter: Am Montagabend ist ein junger Autofahrer (18) bei einem Unfall zwischen Neuenheerse und Willebadessen tödlich verunglückt. mehr...


Wechsel im Aufsichtsrat der Vereinigten Volksbank (von links) Vorstand Paul Löneke, Aufsichtsratschef Michael Graf, Mechthild Kiene, Franz-Josef Fecke, Johannes Kiene, Tobias Jasper (Genossenschaftsverband) und Vorstand Birger Kriwet. Foto: Volksbank

Brakel/Steinheim/Warburg Volksbank wählt Vertreter online

Die Mitglieder der Vereinigten Volksbank sollen ihre Vertreter künftig online Wählen. Das hat Vorstand Birger Kriwet während der jüngsten Vertreterversammlung in der Stadthalle Brakel angekündigt. mehr...


Die Vorsitzenden der drei veranstaltenden Vereine stoßen mit frisch gezapftem Pils an (von links): Bernd Nahen (Fanfarenzug), Frank Puschmann (Spielmannszug) und Markus Hatscher (Dringenberger Burgmusikanten). Foto: Marius Thöne

Bad Driburg Ein Prosit auf das Burgfest

Alle hatten gehofft, dass der große Regen an Dringenberg vorbei ziehen möge – leider vergebens. War das Burgfest am Samstagnachmittag bei Sonnenschein gestartet, viel der frühe Abend buchstäblich ins Wasser. mehr...


Die Polizei hat zwei junge Männer nach Drogenkonsum angehalten. Foto: dpa

Bad Driburg/Höxter Polizei erwischt junge Männer mit Drogen am Steuer

Die Polizei hat am Samstagabend zwei Fahrzeugführer in Höxter und Bad Driburg kontrolliert. »Es bestand der Verdacht, dass sie unter dem Einfluss berauschender Mittel standen«, teilte die Polizei am Sonntagvormittag mit. mehr...


Blick über die Fläche des Kunstrasenplatzes im Bad Driburger Iburgstadion: Der Platz erhält eine Korkfüllung. Das bisherige Kunstoffgranulat hat ausgedient. 2022 soll das Kunststoffgranulat aufgrund einer EU-Richtlinie ausgedient haben. Foto: Jürgen Köster

Höxter/Bad Driburg/Brakel/Beverungen Kunstrasenplätze auf Prüfstand

Weg vom Kunststoffgranulat hin zum Kork. Das gilt für den Belag von Kunstrasenplätzen. Beim Neubau eines Platzes im Brakeler Schulzentrum und bei der Sanierung des Kunstrasens im Bad Driburger Iburgstadion wird Kork bereits verwendet. mehr...


In dieser Scheune wurde die Leiche gefunden. Foto: Jürgen Köster

Bad Driburg DNA-Abgleich notwendig

Die Obduktion der am Dienstag in einer Dringenberger Feldscheune gefundenen Leiche am Freitag hat keine Hinweise auf deren Identität oder die Todesumstände ergeben. mehr...


71 - 80 von 1183 Beiträgen