>

Sa., 18.11.2017

Dieter Bohlen joggt sich in Bad Driburg fit für DSDS-Dreharbeiten Vom Park in den Glass Cube

Die DSDS-Jury im Glass Cube (von links): Mousse T., Carolin Niemczyk, Ella Endlich und Dieter Bohlen.

Die DSDS-Jury im Glass Cube (von links): Mousse T., Carolin Niemczyk, Ella Endlich und Dieter Bohlen. Foto: MG RTL D/Stefan Gregorowius

Von Sabine Robrecht

Bad Driburg (WB). Schwarze Mütze, große Brille, hoch geschlossene Jacke: Beim Joggen im Gräflichen Park wollte Poptitan Dieter Bohlen unbehelligt bleiben. Für den Weg zur Arbeit im Glass Cube verließ er das Hotel dann aber ungetarnt: Bohlen drehte bis Freitag den Deutschlandrecall für seine RTL-Castingshow DSDS.

Nach einer Joggingrunde durch den Park verlässt Dieter Bohlen frisch geduscht das Hölderlin-Haus. Eine schwarze Limousine bringt ihn aus der Hotelanlage des Gräflichen Parks Grand Resort zu den DSDS-Dreharbeiten im Glass Cube. Foto: Ralf Meier

Das »Gräflicher Park Grand Resort« war dem Megastar offensichtlich vom DSDS-Dreh vor fünf Jahren in guter Erinnerung. Denn auch jetzt – für die Recall-Aufnahmen der Jubiläumsstaffel im Leonardo-Markengebäude – stieg er erneut in der Nobelherberge mit ihrem einzigartigen Ambiente ab (Bericht vom 16. November).

Für die Fahrt zum Set im Industriegebiet Herste stieg der 63-Jährige vor dem Hölderlin-Haus in eine schwarze Limousine. Bohlen verließ das Hotel mit dem neuen Jurymitglied von DSDS, Mousse T. Der Hit-Produzent aus Hannover war am Donnerstagabend in der ARD vor einem Millionenpublikum im Gespräch: Weltstar Sir Tom Jones performte im Rahmen der Bambi-Verleihung live seinen Evergreen »Sex Bomb«.

Mousse T. hatte den Megahit 1999 geschrieben. Jones bedankte sich am Donnerstag mit dem Titel vor einem eleganten Publikum für seine Auszeichnung mit dem Bambi in der Kategorie »Legenden«.

120 Kandidaten stellen sich der Jury

Beinahe zeitgleich hatte der Songschreiber des Welthits den Glamour des Showgeschäfts in den Kreis Höxter gebracht: Die Dreharbeiten für »Deutschland sucht den Superstar« vor der betörenden Kulisse des Glass Cube haben die Vorfreude auf die Ausstrahlung der 15. Staffel geweckt. Wie berichtet, haben sich 120 Kandidaten im Cube der vierköpfigen Jury gestellt.

Neben Mousse T. stehen Ella Endlich und Carolin Niemczyk dem Poptitan zur Seite. Schlager- und Musicalsängerin Ella Endlich ließ ihre Fangemeinde nach einem Drehtag in Herste wissen, dass sie sich in ihrer Rolle am Jurypult wohlfühlt. »Ich bin emotional, wenn ich ergriffen bin, und streng, wenn es mir ums Handwerk geht«, schrieb sie bei Facebook. Die Kandidaten, die die Jury im Cube überzeugen konnten, jetten nun zu weiteren Aufzeichnungen ins Ausland.

Kein Sprücheklopfen beim Joggen

Der Austragungsort dieses weiteren Recalls wird wahrscheinlich – wie so oft bei DSDS – in sommerlich warmen Gefilden liegen. Dann muss Poptitan Dieter Bohlen sich zum Joggen nicht mehr so warm anziehen wie in Bad Driburg. Der sportliche Promi trug eine enge schwarze Laufhose mit Neonstreifen, Wollsocken, neonfarbene Laufschuhe, eine royalblaue warme Fleecejacke.

Die Öffentlichkeit ließ der erfolgsverwöhnte Musikproduzent nicht an sich heran. Sprücheklopfen beim Joggen Fehlanzeige. Was er im Glass Cube an »Nettigkeiten« auf Lager« hatte, sehen die Fernsehzuschauer erst 2018.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5295793?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198395%2F2851031%2F