Di., 25.09.2018

Arbeiten zügiger beendet als geplant Verkehr fließt wieder flüssig

Die Bauarbeiten am Kreisel sind abgeschlossen

Die Bauarbeiten am Kreisel sind abgeschlossen Foto: Frank Spiegel

Bad Driburg (WB/fsp). Aufatmen bei all denjenigen, die regelmäßig auf der Dringenberger Straße in Bad Driburg unterwegs sind: Der Verkehr fließt wieder.

Wie eine Sprecherin des ausführenden Bauunternehmens Eurovia Teerbau auf Nachfrage des WESTFALEN-BLATTES bestätigte, sind die Arbeiten dort abgeschlossen. »Die Baustelle ist abgebaut«, sagte sie.

Das Unternehmen hat es damit geschafft, die Arbeiten schneller als ursprünglich geplant zu erledigen. An sich war die Fertigstellung für Anfang Oktober geplant gewesen.

Die Baukosten betragen rund 70.000 Euro. Die einseitige Sperrung mit Ampelregelung sowie die damit verbundene Sperrung der Abfahrt von der B64 auf die Dringenberger Straße hatten zunächst für Unmut gesorgt. Eine Umleitung des Verkehrs über den Stellberg entschärfte die Verkehrsproblematik in der Innenstadt dann jedoch.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6078834?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F