Sa., 16.03.2019

Frau sticht Mann in Bad Driburg mit Messer in den Bauch Ehemann in Lebensgefahr

In diesem Haus in Bad Driburg hat eine Frau ihrem Ehemann mit einem Messer in den Bauch gestochen.

In diesem Haus in Bad Driburg hat eine Frau ihrem Ehemann mit einem Messer in den Bauch gestochen. Foto: Isabell Waschkies

Bad Driburg (WB/jk). In Lebensgefahr befindet sich ein 61-jähriger Mann nach einer Auseinandersetzung mit seiner Ehefrau.

Wie die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft Paderborn mitteilen, erlitt der Mann in der Wohnung der Ehefrau in Bad Driburg durch Messerstiche schwere Verletzungen. Aufgrund von Hinweisen zu einer flüchtigen Tätergruppe nahm eine Mordkommission die Ermittlungen auf.

Die 57-jährige Frau hatte die Polizei über Notruf zur Hilfe gerufen. Die Beamten trafen in der Wohnung auf den schwer verletzten 61-jährigen Ehemann sowie die leicht verletzte Frau. Nach den ersten Hinweisen galt eine flüchtige Männergruppe als Tatverdächtig.

Versuchtes Tötungsdelikt zunächst nicht ausgeschlossen

Das Opfer erlitt schwere Verletzungen und musste im Krankenhaus notoperiert werden. Derzeit besteht Lebensgefahr. Die Polizei leitete sofort umfassende Fahndungsmaßnahmen ein.

Da nach den ersten Erkenntnissen ein versuchtes Tötungsdelikt nicht ausgeschlossen werden konnte, übernahm die Mordkommission »Sulburg«, die sich aus Beamten der Polizei Bielefeld und der Polizei Höxter zusammensetzt, unter Leitung des Kriminalhauptkommissars Jürgen Kollien die Ermittlungen.

Im Laufe der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Ehefrau ihren Mann bei einer Auseinandersetzung mit einem Messer in den Bauch gestochen hatte. Hinweise auf eine Tätergruppe erwiesen sich als falsch.

Da eine Notwehrsituation nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde die Frau nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Paderborn nach ihrer Vernehmung wieder entlassen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6474970?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F