Polizeiwache in Bad Driburg: Neuer Chef schätzt persönliche Kontakt zu Menschen
Peter Gemmeke leitet Wache

Bad Driburg (WB). Die Polizeiwache in Bad Driburg steht unter neuer Leitung: Polizeihauptkommissar Peter Gemmeke ist zum Wachleiter in Bad Driburg ernannt worden.

Dienstag, 28.04.2020, 05:07 Uhr aktualisiert: 28.04.2020, 06:52 Uhr
Polizeidirektor Christian Brenski (links) begrüßt Polizeihauptkommissar Peter Gemmeke. Foto: Polizei Höxter
Polizeidirektor Christian Brenski (links) begrüßt Polizeihauptkommissar Peter Gemmeke. Foto: Polizei Höxter

Der Abteilungsleiter Polizei der Kreispolizeibehörde Höxter, Polizeidirektor Christian Brenski, begrüßte ihn an seiner neuen Wirkungsstätte. Damit tritt Gemmeke die Nachfolge des langjährigen Wachleiters Polizeihauptkommissar Günter Wolff an.

Nachfolger von Günter Wolff

In seiner neuen Funktion ist Peter Gemmeke, der etliche Jahre im Streifendienst und bei der Autobahnpolizei tätig war, für zahlreiche administrative Aufgaben zuständig, die er an seinem Schreibtisch in der Bad Driburger Wache zu organisieren hat. Aber wann immer es seine Zeit zulässt, ist der Polizeihauptkommissar, der 1977 zunächst beim Bundesgrenzschutz begann und 1983 zur Polizei NRW wechselte, gern auf den Straßen in Bad Driburg und Umgebung präsent. Da er zugleich als Bezirksbeamter tätig ist, ist ihm der persönliche Kontakt zu den Menschen, für deren Sicherheit er mitverantwortlich ist, sehr wichtig.

Als gebürtiger Bad Driburger kennt er Land und Leute, schätzt die persönliche Art und Hilfsbereitschaft der Menschen im Kreis Höxter.

Mit dem Rad zur Dienststelle

Der Bereich um Bad Driburg ist ihm privat und dienstlich gleichermaßen bekannt. Nach seinen Jahren bei der Autobahnpolizei von 1984 bis 1993 (seinerzeit noch in der Zuständigkeit der Bezirksregierung Detmold) war er von 1993 bis 1995 zunächst als Streifenbeamter und dann von 2001 bis 2014 als Dienstgruppenleiter in der Wache Bad Driburg tätig. Nun kehrt er als Wachleiter zurück an seinen langjährigen Wohn- und Einsatzort.

Dass er nun wieder mit dem Fahrrad zu seiner Dienststelle fahren kann, weiß er ebenso zu schätzen wie die gute kollegiale Unterstützung durch das Team der Polizei am Standort Bad Driburg: „Ich freue mich natürlich sehr darüber, dass die Behördenleitung mir diese Funktion und damit die Verantwortung für die Kolleginnen und Kollegen anvertraut hat“, sagt Peter Gemmeke

Zuverlässig und erfahren

Polizeidirektor Christian Brenski ist ebenfalls zufrieden mit der Neubesetzung: „Wir sind froh darüber, mit Peter Gemmeke einen zuverlässigen und erfahrenen Kollegen für diese wichtige Position gewonnen zu haben, der zudem eine örtliche Verbundenheit mit Bad Driburg und Umgebung mitbringt.“

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7386363?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
Entscheidung zwischen Laschet und Söder - Frist läuft ab
Markus Söder (r), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, und Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, kommen zu einer Pressekonferenz.
Nachrichten-Ticker