Tolle Aktion der Dringenberger Musikvereine in Zeiten von Corona – süße Überraschung für die Kinder
Burgfest zum „Mitnehmen“ kommt bestens an

Bad Driburg-Dringenberg (WB). Weil die Mitglieder der drei Dringenberger Musikvereine nicht auf einen gemütlichen Sommerabend mit Spießbraten und Rheder Pils verzichten wollten, haben sie am vergangenen Wochenende als Alternative für das abgesagte Burgfest das „Burgfest to go“ organisiert.

Montag, 06.07.2020, 11:38 Uhr aktualisiert: 06.07.2020, 16:28 Uhr
Silvia Weisgut aus Dringenberg findet die „Burgfest to go-Idee“ einfach nur super – hier mit Frank Puschmann, dem Vorsitzenden des Spielmannszuges Dringenberg. Die Resonanz ist groß gewesen. Foto: Heinz Wilfert
Silvia Weisgut aus Dringenberg findet die „Burgfest to go-Idee“ einfach nur super – hier mit Frank Puschmann, dem Vorsitzenden des Spielmannszuges Dringenberg. Die Resonanz ist groß gewesen. Foto: Heinz Wilfert

Das traditionelle Burgfest in Dringenberg war schon lange geplant – wenn Corona dem nicht einen Strich durch die Rechnung gemacht hätte. „Das Burgfest ist noch nie ausgefallen und wir hätten am Wochenende gerne die 46. Auflage gefeiert“, sagte Bernd Nahen vom Förderverein für Musik und Kultur in Dringenberg.

Drive-in

An der Dringenberger Zehntscheune war deshalb für zwei Stunden der „Burgfest Drive-in“ eingerichtet, an dem das vorbestellte „Burgfest to go-Paket“ ausgegeben wurde – mit dem traditionellen wie ebenso berühmten Burgfest-Spießbraten, mit Sauerkraut und Bratkartoffeln.

Das Fleisch hatte der Fachbetrieb Lüke (Altenheerse) und das Sauerkraut der Partyservice Böltner (Schmechten) geliefert. Die Bratkartoffeln wurden vom Caterer-Team des Fanfarenzuges zubereitet, nach überliefertem Rezept mit Speck und Zwiebeln.

Reinhard Beller (Chef der Caterer): „Wir haben eigene Pfannen und alle Caterer besitzen einen Gesundheitspass!“ Bei der Vorbereitung und Planung wurde erst mit 100 Essen gerechnet. „Am Ende sind 350 Vorbestellungen bei uns eingegangen, die oft noch von schönen Glückwünschen begleitet waren. Das zeigt, wie wir mit dieser Idee ins Schwarze getroffen hatten,“ fand Nahen, der sich mit den drei Dringenberger Musikvereinen schon jetzt auf das Burgfest 2021 am 7. August 2021 freut.

Überraschung

Zu jedem Essen gab es ein Sixpack Rheder Pils. Eine süße Überraschung leistete der Theaterverein Dringenberg. Weil der Karnevalsumzug in Bad Driburg in diesem Jahr ausgefallen war und keine Klümpchen geworfen werden konnten, wurden zu jedem ausgegebenen „To-go-Paket“ Süßigkeiten für die Kinder verteilt. Alle Besteller konnten sich so ein Stück Burgfest-Feeling nach Hause mitnehmen. Die Idee kam nicht nur in Dringenberg und den umliegenden Ortschaften sehr gut an.

Die weiteste Anreise gab es aus der Kreisstadt Höxter – der Besteller nahm gleich zehn Pakete mit. Die mit dem Ordnungsamt abgestimmte Organisation habe alle erforderlichen Hygiene- und Abstandsregeln berücksichtigt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7482355?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
SPD macht Scholz zum Kanzlerkandidaten
Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) in einer Sitzung des Deutschen Bundestages.
Nachrichten-Ticker