Polizeikontrolle bei Neuenheerse
Raser (20) droht hohes Bußgeld

Bad Driburg- Neuenheerse (WB). Während einer Tempokontrolle am Mittwochnachmittag auf der L828 bei Neuenheerse staunte eine Streife der Polizeiwache Bad Driburg nicht schlecht:

Mittwoch, 22.07.2020, 16:56 Uhr aktualisiert: 22.07.2020, 16:58 Uhr
Die Polizei hat den Tempoverstoß registriert. Foto: Hannemann
Die Polizei hat den Tempoverstoß registriert. Foto: Hannemann

Das Display ihres Lasergerätes zeigte eine Geschwindigkeitsübertretung von 82 Stundenkilometern an.

Ein 20-jähriger aus Neuenheerse fuhr mit seinem Opel Astra demnach 152 Sachen im Bereich einer Einmündung, wo Tempo 70 festgelegt ist. Ihm drohen nun ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro und drei Monate Fahrverbot.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7504741?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
Rentner schießt auf Nachbarn
Justizbeamte brachten den gehbehinderten Angeklagten von der Pflegeabteilung der Justizvollzugsanstalt Hövelhof zum Landgericht nach Detmold, wo sich der 76-Jährige am Montag verantworten musste. Foto: Althoff
Nachrichten-Ticker