Aktuell 13 aktive Corona-Fälle im Kreis Höxter
Neue Infektion in Bad Driburg

Kreis Höxter (WB/dp). Die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen im Kreis Höxter hat sich über das Wochenende leicht erhöht – von zwölf auf nun 13 aktiven Infektionen. Der neue Fall ist im Stadtgebiet Bad Driburg bekannt geworden.

Sonntag, 16.08.2020, 14:10 Uhr aktualisiert: 16.08.2020, 14:14 Uhr
Bislang sind im Kreis Höxter 390 Infektionen erkannt geworden. Foto: dpa
Bislang sind im Kreis Höxter 390 Infektionen erkannt geworden. Foto: dpa

Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 4,23 auf 100.000 Einwohner. Bestätigte Infektionen gab es kreisweit bislang 390. Genesen sind 359 Personen und verstorben 18. Laut Informationen des Kreises ergibt sich bei den bestätigten Infektionen folgendes Bild in den Kommunen: Bad Driburg (34/ aktiv 1), Beverungen (21/1), Borgentreich (41/2), Brakel (23/5), Höxter (72/1), Marienmünster (10), Nieheim (13), Steinheim (33), Warburg (108/1) und Willebadessen (34/2).

Aktuell haben nur die Gemeinden Nieheim, Marienmünster und Steinheim keine erkannten aktiven Infektionen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7536909?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
Datenpanne: Inzidenz steigt auf 41 – doch Kreis darf nicht sofort handeln
22 Neuinfektionen sind am Samstag gemeldet worden. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker