Inzidenzwert steigt an
Corona: Aktive Infektionen haben zugenommen

Höxter -

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Kreis Höxter am Donnerstag leicht auf 96,3 (Stand Donnerstag 0 Uhr) gestiegen. Am Mittwoch hatte er bei 95,5 gelegen.

Donnerstag, 12.11.2020, 12:32 Uhr aktualisiert: 12.11.2020, 12:36 Uhr
Die Corona-Infektionen im Kreis sind am Donnerstag wieder gestiegen.
Die Corona-Infektionen im Kreis sind am Donnerstag wieder gestiegen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Kreis Höxter am Donnerstag leicht auf 96,3 (Stand Donnerstag 0 Uhr) gestiegen. Am Mittwoch hatte er bei 95,5 gelegen. Die Zahl der aktiven Infektionen im Kreis Höxter ist gestiegen. Aktuell beträgt die Zahl der aktiven Fälle bei 285 (+12).

Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Höxter beträgt jetzt 959 (+28). Als genesen gelten zudem 654 (+16) Personen. 20 Todesfälle sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus bekannt. Zuletzt war in Beverungen ein 85-Jähriger am Dienstag im häuslichen Umfeld gestorben.

Zahlen in den Kommunen

In den Kommunen des Kreises sieht die Lange wie folgt aus: Bad Driburg 44 (-3); Beverungen 17 (+2); Borgentreich 23 (-1); Brakel 61 (+5); Höxter 35 (+2); Marienmünster 4 (+2); Nieheim 7 (unverändert); Steinheim 43 (+1); Warburg 36 (+4); Willebadessen 15 (unverändert).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7674813?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
EU-Staaten wollen Corona-Schnelltests gegenseitig anerkennen
Die EU-Staats- und Regierungschef wollen sich bei ihrem Videogipfel zum Vorgehen gegen neue Varianten des neuartigen Coronavirus abstimmen.
Nachrichten-Ticker