Künstlerin Renate Ortner zeigt ihre Ausstellung „Concept Store“ in Gütersloh
Collagen, Montagen und Installationen

Dringenberg/Gütersloh -

Die Dringenberger Künstlerin Renate Ortner stellt noch bis zum 9. Mai ihre Werke in der Serpil-Neuhaus-Galerie in Gütersloh aus. „Die Ausstellungszeit musste verkürzt werden, und wir können keine Vernissage machen, aber ich freue mich, überhaupt wieder etwas zeigen zu dürfen“, sagt die im Kreis Höxter auch als Kuratorin bekannte Künstlerin. Von Astrid E. Hoffmann
Sonntag, 11.04.2021, 16:24 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 11.04.2021, 16:24 Uhr
Renate Ortner in ihrem Atelier bei der Umsetzung der Idee ins Werk.
Renate Ortner in ihrem Atelier bei der Umsetzung der Idee ins Werk. Foto: Astrid E. Hoffmann
Unter dem Titel „Concept Store“ präsentiert sie Collagen, Montagen und Installationen. Dabei ist sie ihrer Arbeitsweise, alten, gebrauchten Gegenständen einen neuen Zweck zu geben, treu geblieben. Wie in einem Ladenlokal sind die Werke in der Galerie an der Hohenzollernstraße, dabei auch Fotografien, in Regalen, auf Tischen und Stühlen drapiert.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7910953?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7910953?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
Als Udo Lindenberg in Bielefeld Auftrittsverbot bekam
Auf dem Album „Sister King Kong“ veröffentlichte Udo Lindenberg ein Jahr nach dem ausgesprochenen Auftrittsverbot den Song „Rätselhaftes Bielefeld“, „seine“ Reaktion auf den Vorfall.
Nachrichten-Ticker