Borgentreich Drei Verletzte bei Unfall auf der B241

Zwölf Airbags schützten den BMW-Fahrer beim Unfall auf der B241. Foto: Jürgen Vahle

Wegen eines Unfalls am Montagmorgen ist die Bundesstraße 241 derzeit in beide Richtungen gesperrt. Zwischen Lütgeneder und Borgentreich sind ein Ford mit drei Insassen und ein BMW zusammengestoßen. mehr...

Am schwarzen Bechstein-Flügel, der damals in der Villa Löwenherz gestanden hat, sang Paula Pirone mit den Kindern aus der DDR Weihnachtslieder. Sie erinnert sich noch gut an die Jahre 1989/90 und trifft manchmal ehemalige Flüchtlinge. Foto: Roman Winkelhahn

Höxter Aus der DDR ins Motorrad-Hotel

»Wir waren wie ein Durchgangslager«, erzählt Paula Pirone (84). Gemeinsam mit ihrem Ehemann Norbert nahm sie vor und nach der Wende 1989 hunderte DDR-Übersiedler in der Villa Löwenherz in Lauenförde auf. Heute lebt das Ehepaar in der Tonenburg. mehr...


Carsten Weber (rechts) ist aktiver Feuerwehrmann. Dem Modellbauer aus Borgentreich haben es daher diese Fahrzeuge besonders angetan. Er baut daran ebenso vieles selbst wie es der Vereinsvorsitzende Diethelm Berlage bei seinen Modellen tut. Foto: Jürgen Köster

Brakel Möglichst nah am Original

Die Liebe zum Detail prägt seit 25 Jahren die Arbeiten der Modellbaufreunde Borgentreich. In der Stadthalle Brakel haben sie ihre faszinierenden Modelle präsentiert. mehr...


Der Unglückswagen ist nicht beschlagnahmt worden. Foto: Ralf Benner

Beverungen Keine Strafverfolgung

Dieser Unfall bei Langenthal in der Nacht zu Mittwoch mit zwei Toten und einem Schwerverletzten wirft weiter Fragen auf. Wie ein Beamter der Polizeistation Hofgeismar dem WESTFALEN-BLATT am Freitag bestätigte, befindet sich der dritte Pkw­-Insasse, ein 26-Jähriger, immer noch in stationärer Behandlung. mehr...


1000 Besucher haben mit dem Komiker, Entertainer und Musiker gelacht, gesungen und einen unbeschwerten Abend genossen. Ein großer Bildschirm ziert die Bühnenkulisse, auf dem Jürgen von der Lippe immer wieder amüsante Videos und Fotos zeigt. Foto: Ellen Waldeyer

Beverungen Er kam, sah – und lachte mit allen

Der Komiker, TV-Entertainer und Musiker Jürgen von der Lippe ist in der Weserstadt Beverungen schon über zehn Mal aufgetreten – und begeistert die Massen immer wieder aufs Neue. mehr...


Im Bahnhof Höxter soll künftig alle 30 Minuten ein Zug in Richtung Holzminden und in Richtung Paderborn halten. Wegen der Eingleisigkeit der Strecke kann ein exakter Halbstunden-Takt nicht eingehalten werden. Foto: Harald Iding

Höxter Halbstunden-Takt kommt

Der Halbstunden-Takt auf der Eggebahn kommt. Voraussichtlich schon Ende 2020 sollen die zusätzlichen Züge in den Hauptverkehrszeiten morgens und nachmittags zwischen Paderborn und Holzminden rollen. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Kassel/Beverungen Auto prallt gegen Baum – zwei Männer aus dem Kreis Höxter tot

Zwei Männer aus dem nordrhein-westfälischen Beverungen (Kreis Höxter) sind im Landkreis Kassel mit ihrem Auto gegen einen Baum geprallt und gestorben. mehr...


Beim Oktoberfest in Lauenförde dürfen sich verdiente Bürger über Auszeichnungen freuen (von links): Peter Döring, das Ehepaar Gerold und Petra Reinken sowie Thomas Brekerbohm. Foto: privat

Beverungen Verdiente Bürger ausgezeichnet

Eine besondere Ehrung gab es jetzt auf dem Oktoberfest in Lauenförde: Der »Sportler des Jahres« ist Thomas Brekerbohm vom Schützenverein Lauenförde, der im vergangenen Jahr niedersächsischer Landesmeister in gleich zwei Disziplinen wurde. mehr...


Im ersten Lehrjahr haben die Auszubildenden der Friseur-Innung Höxter-Warburg eine »Finger-Föhn-Frisur am Postiche-Kopf« beim Leistungswettbewerb erstellt, ganz ohne Kämme oder Bürsten. Dieser Aufgabe haben sich aus dem Kreis Höxter gestellt (von links): Alice-Pia Egginger, Ali Kenjo, Wael Bakr, Hilda Bakr, Madeleine Weiß, July Ludwig und Lea Stiefenhöfer. Foto: Kreishandwerkerschaft

Brakel Nachwuchs holt Medaillen

Die Friseur-Innung Gütersloh hat in diesem Jahr den Leistungswettbewerb »Jugend frisiert« ausgerichtet. Auch für die Azubis der Friseur-Innung Höxter-Warburg gab es dort wieder einige Medaillen. mehr...


Ehrenamtliche und Projektträger blicken optimistisch in die digitale Zukunft. Eine Förderung über 223.000 Euro hat Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl (Mitte) jetzt an Dr. Andreas Knoblauch-Flach, Leiter des VHS-Zweckverbandes, übergeben. Das freut unter anderem auch Landrat Friedhelm Spieker. Foto: Dennis Pape

Marienmünster Ehrenamt gestaltet Zukunft mit

Der Kreis Höxter wird digital – und geht dafür einen weiteren großen Schritt in Richtung Zukunft: Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl hat in Vörden einen Förderbescheid über 223.000 Euro für das Leader-Projekt »Dorf.Zukunft.Digital« (DZD) übergeben. mehr...


1 - 10 von 909 Beiträgen