Beverungen Zwei Menschen bei Unfall verletzt: Autos auf B83 bei Blankenau zusammengestoßen

Beide Autos wurden bei dem Unfall zerstört. Foto: Iris Spieker-Siebrecht

Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagabend gegen 18.30 Uhr an der Auffahrt Blankenau auf die B 83 Richtung Beverungen im Kreis Höxter ereignet. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. mehr...

Betrugsmasche im Kreis Höxter erfolgreich: “Polizeibeamte” kassieren 10.000 Euro bei Frau in Beverungen: Falsche Polizisten rufen Senioren an und w...

Beverungen Falsche Polizisten rufen Senioren an und wollen Geld

Betrüger haben sich am Telefon als Kripobeamte ausgegeben, um Kasse zu machen. Mit der Betrugsmasche “Falsche Polizeibeamte” waren unbekannte Täter im Stadtgebiet von Beverungen erfolgreich. Dass berichtet die Polizei in Höxter. mehr...


Der regionale Energieanbieter EAM erwirbt die Beste-Stadtwerke (vorne von links): EAM-Geschäftsführer Hans-Hinrich Schriever und Frank Hose (EAM) sowie in der Mitte (von links) Beste-Aufsichtsratsvorsitzender und Beverungens Bürgermeister Hubertus Grimm, Driburgs Bürgermeister Burkhard Deppe, Rechtsanwalt Kai Neumann, Leander Sasse (Geschäftsführer Stadtwerke Warburg), Beste-Geschäftsführer Stefan Wagner-Schlee, Steinheims Bürgermeister Carsten Torke und (hinten von links) Christof Derenthal (Kämmerer Borgentreich) sowie Franz-Josef Koch (Kämmerer Bad Driburg). Foto: Jürgen Drüke

Kreis Höxter EAM kauft Beste-Stadtwerke

Der Vertrag ist unterschrieben: Die Beste-Stadtwerke sind verkauft. Der kommunale Energieversorger EAM aus Kassel ist der neue Besitzer. Die Marke „Beste“ soll als etablierter Name bestehen bleiben. 55.000 Kunden aus dem Kreis Höxter bekommen einen neuen Anbieter. mehr...


Neben der „Batze“ soll das neue Hallenbad für Beverungen entstehen. Die Umkleiden sollen neu gebaut werden und beiden Bädern zur Verfügung stehen, so die Pläne. Foto: Ellen Waldeyer

Beverungen Neues Hallenbad neben der „Batze“

Dass die Sanierung des Hallenbads in Dalhausen mit 2,4 Millionen Euro Kosten unwirtschaftlich ist, haben die Verantwortlichen in Politik und Verwaltung bereits Ende August festgestellt. Jetzt soll das Hallenbad für die Stadt Beverungen am bestehenden Freibad – der Batze – neu gebaut werden. mehr...


Der Flughafen Paderborn-Lippstadt soll mit nur noch 300.000 Passagieren pro Jahr in die Zukunft starten. Der Kreistag Höxter hat mit großer Mehrheit für die Beteiligung des Kreises mit 952.000 Euro zur Deckung des Liquiditätsbedarfs gestimmt. Foto: Jörn Hannemann

Kreis Höxter Bekenntnis zum Heimathafen: Kreistag Höxter beschließt Unterstützung des Flughafens Paderborn

Der Heimathafen ist ins Schlingern geraten und der Kreis Höxter bleibt als Gesellschafter bei der Stange: Dieses klare Signal hat der Kreistag in seiner letzten Sitzung in alter Besetzung gegeben. mehr...


Der Standort der Beste-Stadtwerke in Beverungen. EAM hat die Beste-Stadtwerke erworben. Foto: Beste Stadtwerke

Kreis Höxter Beste-Stadtwerke gehen in Besitz von EAM über

Der kommunale Energieversorger EAM aus Kassel hat die Beste-Stadtwerke gekauft. Die Marke „Beste“ soll als etablierter Name bestehen bleiben. 55.000 Kunden aus dem Kreis Höxter bekommen einen neuen Energieanbieter. mehr...


Buchvorstellung im Wald: Bürgermeister Hubertus Grimm (von links), Autor Hans Barth, Co-Autorin Barbara Gerken, Sebastian Kübler (Kübler media), Revierförster Matthias Wolf. Auf dieser Fläche werden die vom Ehepaar Barth gespendeten Bäume gepflanzt. Foto: Sabine Robrecht

Beverungen Pflanzenwelt erblüht auf 600 Fotos

„Wir leben in einem Raum, der floristisch und botanisch reichhaltig ist.“ Mit dieser Fülle möchte Hans Barth, langjähriger Lehrer am Gymnasium Beverungen, die Menschen vertraut machen. mehr...


10.000 Fässer mit mittel- und schwachradioaktivem Schutt lagern zurzeit im Reaktorgebäude und in einer Lagerhalle, die abgerissen wird. Foto: KKW Würgassen

Beverungen Atom-Abfälle werden ausgelagert

Die Preussen Elektra GmbH kann mit der Auslagerung der noch innerhalb des Kraftwerks in Würgassen lagernden schwach- und mittelradioaktiven Abfälle beginnen: Ende September erteilte die atomrechtliche Aufsichtsbehörde – das Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIDE) – die erforderliche Zustimmung. mehr...


Dirk Wilhelm ist das Gesicht der Bürgerinitiative gewesen – so wie bei der Demo auf der Weserbrücke. Foto: Dennis Pape

Beverungen „Dirk Wilhelm ist nicht die BI“

Nach den überraschenden Rücktritten des Vorsitzenden Dirk Wilhelm und der Kassiererin Kathrin Meyer äußert sich jetzt die Bürgerinitiative „Atomfreies 3-Ländereck“. Die BI sei mehr als nur Dirk Wilhelm, heißt es unter anderem. mehr...


„Dort entsteht unser Geriatrie-Zentrum.“ Geschäftsführer Rüdiger Pfeifer zeigt vom schmucken Asklepios-Neubau auf das ehemalige Pflegeheim. 2015 waren noch 2,3 Millionen Euro in die Modernisierung des Pflegeheims investiert worden. Foto: Jürgen Drüke

Höxter Geriatrie zieht ins alte WBK-Gebäude

Das ehemalige Asklepios Pflegeheim Weserblick wird ein Geriatrie-Schwerpunkt. Während die letzten Abrissarbeiten des ehemaligen Hochhauses der alten Weserbergland-Klinik (WBK) noch laufen, hat Geschäftsführer Rüdiger Pfeifer nun die neuen Pläne für das gegenüberliegende Gebäude vorgestellt. 67 Reha-Patienten können hier untergebracht werden. mehr...


11 - 20 von 1418 Beiträgen