Borgentreich/Beverungen/Brakel/Höxter/Warburg Boulesportler wechseln in Halle

Die Freiluftsaison ist beendet – jetzt geht es drinnen weiter. Geraldo Swania vom Bouleteam Weserbogen organisiert auf den Beverunger Hallen-Boulebahnen die erste Mannschafts-Kreismeisterschaft. Acht Teams haben gemeldet. Foto:

Draußen frieren die Kugeln an den Händen fest – drinnen geht es weiter. Nach Abschluss der Freiluftsaison hat für die Boulesportler zwischen Diemel, Egge und Weser die Hallen-Kreismeisterschaftsrunde begonnen. mehr...

Sie haben stellvertretend für ihre Organisationen die Urkunden aus der Hand von Landrat Friedhelm Spieker entgegengenommen (von links): Heribert Gensicki aus Ottenhausen (Ländlicher Raum aktiv), Ulrich Pieper (Flechthecken Nieheim) und als Gewinnerin der Kategorie eins des Heimatpreises, Christine Longère für das »Forum Anja Niedrighaus« (Höxter). Foto: Astrid E. Hoffmann

Beverungen Ehrenamt bekommt die große Bühne

Ein Dankeschön an das Ehrenamt – das haben etwa 500 Gäste in der Beverunger Stadthalle gefeiert. Hier ist zum ersten Mal der Heimatpreis des Kreises Höxter, der Heimatpreis der Stadt Beverungen und zum zweiten Mal der Integrationspreis verliehen worden. mehr...


Prozess: 28-Jähriger greift in Beverungen 40-Jährigen von hinten an - Täter krank, Opfer unglaubwürdig: Messerstecher muss in die Psychiatrie

Beverungen Messerstecher muss in die Psychiatrie

Es waren zwei oberflächliche Schnitte am Oberarm eines 40-Jährigen, die einen jungen Mann aus Beverungen in die Psychiatrie bringen. mehr...


Die Gemeindeprüfer zu Gast in Beverungen (von links): Anika Wolff, Projektleiter Jürgen Schwanitz, Kämmerer Martin Finke, Abteilungsleiterin Doris Krüger, Bauamtsleiter Ludger Ernst und Bürgermeister Hubertus Grimm. Foto: Alexandra Rüther

Beverungen Zu viele Sportplätze in Beverungen?

Die Gemeindeprüfungsanstalt (gpa) NRW hat in Beverungen genau hingeschaut. Dabei hat sie beispielsweise erkannt, dass es dort viele Sport- und Spielplätze gibt. Ihre Ergebnisse hat die gpaNRW im Rat vorgestellt. mehr...


3400 Menschen kamen im vergangenen Jahr auf das OBS-Gelände an der Weser. Das Festival ist längst kein Geheimtipp mehr, sondern eine der größten Veranstaltungen in der Weserstadt und deren Aushängeschild. Foto: Timo Gemmeke

Beverungen 26 Band aus aller Welt

Der Vorverkauf der Karten für das Festival »Orange Blossom Special« (OBS) in Beverungen beginnt am Donnerstag, 21. November, um 13 Uhr. mehr...


Für beste Stimmung sorgten die Tanzgarden, die nach vielen Monaten Training ihre neuen Gardetänze zur Schau stellten. Foto: Franziska Münster

Beverungen Karnevalisten legen furios los

Mit ihrem neuen Motto »Karneval ist farbenfroh – seit 44 Jahren ist das so« starten die Jecken in Beverungen in die Session mit Frohsinn, Spaß und Heiterkeit. mehr...


Versprechen erneut einen großartigen Kulturball: (von links) Isabell Riese, Daniel Zarnitz, Imke Groppe-Wille, der neue Vorsitzende der Kulturgemeinschaft Dr. Andreas Knoblauch-Flach, Ute Pannewitz und Ulrich Straske. Foto: Greta Wiedemeier

Beverungen Der Tanzabend mit dem elegantem Chic

Der Kulturball in der Beverunger Stadthalle ist eine Erfolgsgeschichte: »Seit 2013 sind wir durchgehend ausverkauft«, weiß Ute Pannewitz vom Kulturbüro zu berichten. Am Samstag, 11. Januar 2020, verspricht die 43. Auflage des beliebten Balls allerlei Neuheiten. mehr...


Die Russisch-Lehrerinnen Regina Lockstedt-Geisler (links) und Jana Greve mit Klaus Dropmann. Foto: Greta Wiedemeier

Beverungen Russisches Flair am Beverunger Gymnasium

Aufgeregtes Schüler-Gemurmel ist auf dem Flur zu vernehmen, die Kulturen vermischen sich und Nervosität liegt in der Luft: Im Gymnasium Beverungen steht die Russisch-Olympiade an. mehr...


Die Umgestaltung des Weserufers ist inzwischen von der Bezirksregierung genehmigt worden. 309.500 Euro sind dafür im Haushalt vorgesehen. Bürgermeister Hubertus Grimm geht davon aus, die Maßnahme bis zum Sommer abschließen zu können. Foto: Alexandra Rüther

Beverungen Weser, Schulen, Feuerwehr

Mit einem Minus von 507.000 Euro geht die Stadt Beverungen in das Haushaltsjahr 2020. Bürgermeister Hubertus Grimm und Kämmerer Martin Finke haben gestern Abend im Rat den Haushaltsplan vorgestellt. Den Erträgen in Höhe von 25.962.918 Euro im Gesamtergebnisplan stehen Aufwendungen von 26.798.033 Euro gegenüber. mehr...


Spielen Theater (von links): Edeltraud Heistermann, Gisela Koch, Claudia Frischemeier-Benz, Karin Latzel, Jutta Ziegeler, Ursula Lenneke und Edeltraud Gauding. Foto: privat

Beverungen »Der Lover aus dem Internet«

»Der Lover aus dem Internet« heißt das Stück, das die Theatergruppe der Kfd Beverungen zum diesjährigen Elisabethkaffee spielt. Alljährlich treffen sich die Frauen dazu in der Stadthalle. mehr...


101 - 110 von 1051 Beiträgen