Beverungen Demo: „Wir sind mehr!“

Der Vorstand der Bürgerinitiative in der Pressekonferenz im Vorfeld der Demo (von links): Hubertus Hartmann, Edith Götz, Dirk Wilhelm und Prof. Dr. Dr. Martin Hörning. Foto: Alexandra Rüther

Während die BGZ in der Beverunger Stadthalle über das von ihr in Beverungen-Würgassen geplante Logistikzentrum/Bereitstellungslager für schwach- und mittelradioaktiven Atommüll informiert, formieren sich die Gegner des Projektes unterhalb der Stadthalle Beverungen auf dem Hakel. „Wir sind mehr! Wir lassen Euch hier nicht her!“, skandieren die Teilnehmer. mehr...

Der Vorsitzende der Vereinsgemeinschaft Armin Thies (zweiter von links) und einige Helfer. Henri, Lennart, Ella und Pauline haben das neue Spielhaus schon „erobert“ und freuen sich auf den Turm, der bis nächstes Jahr dazu kommen soll. Foto:

Beverungen Spielplatz soll attraktiver werden

Die Vereinsgemeinschaft Meinbrexen hat seit ihrem Bestehen schon einige Projekte zur Verbesserung der dörflichen Infrastruktur durchgeführt. Auch jetzt wird wieder eifrig gewerkelt. mehr...


„Machen Sie mit!“, laden Petra Schlüter (links) und Dorothe Schmidtmann vom Beverunger Stadtverband im Kreislandfrauenverband Höxter-Warburg ein. Foto: Landfrauenverband

Beverungen Pflanzen zum Tauschen

Der erste Beverunger Feierabendmarkt am Freitag, 25. September, wird auch von den Landfrauen des Bezirks Beverungen gründlich vorbereitet. Sie wollen einen Stand mit einer Pflanzen-Tauschbörse aufbauen und rufen zum Mitmachen auf. mehr...


Erneut wird heute Beverungen gegen das Atommüllager Würgassen demonstriert.Foto: D. Pape

Beverungen Atommüll: Dokumente verraten neue Details

Die BGZ hat am Montag ein Baugrundgutachten und standortspezifisches Konzept für das Logistikzentrum Konrad in Würgassen veröffentlicht. In Vorbereitung auf das im zweiten Halbjahr 2021 anstehende Planungs- und Genehmigungsverfahren für das Atommüll-Zwischenlager Würgassen hat die Gesellschaft für Zwischenlagerung jetzt weitere Unterlagen fertiggestellt. mehr...


Das Umspannwerk ist saniert worden, um die zunehmende Stromeinspeisung aus regenerativen Anlagen aufzunehmen. Parallel zum Wachstum der Windradzahlen ist ein Ausbau der Netzinfrastruktur nötig. Nach einem technischen Neubau haben Landrat Friedhelm Spieker (rechts) und EAM-Netz-Geschäftsführer Jörg Hartmann die neue Schaltanlage in Würgassen am Montag eröffnet. Mit dabei war auch Beverungens Bürgermeister Hubertus Grimm (links).Foto: Michael Robrecht

Beverungen Umspannwerk: Neue Technik für mehr Ökostrom

Der Ex-Kernkraftwerksstandort Würgassen besteht nicht nur aus der Atommeiler-Ruine, dem Atomabfall-Zwischenlager und dem geplanten BGZ-Logistikzentrum Konrad für Atommüll – neben dem früheren Kernkraftwerk steht auch ein riesiges Umspannwerk mit vielen Masten und Trafos für das Verteilnetz. mehr...


Niklas Ebeling aus Lauenförde ist elf Jahre alt, spielt gerne Fußball und wünscht sich eine neue Skate- und Sportanlage unter der Weserbrücke. Mit seinen Plänen hat er sich an einem Gewinnspiel der FDP beteiligt, die sich jetzt für seine Ideen einsetzen will. Foto: Alexandra Rüther

Beverungen Niklas hat einen Plan

Niklas Ebeling aus Lauenförde ist begeisterter Skater. Er trifft sich regelmäßig mit seinen Freunden auf der Skaterbahn in Beverungen – und weiß: Ideal ist diese Anlage nicht. mehr...


Symbolbild Foto: dpa

Keis Höxter Corona-Zahlen bleiben stabil

Die Zahl der aktiv mit dem Corona-Virus Infizierten liegt weiter bei 16. mehr...


Raif und Zeliha Tokovic wollen die Hoffnung nicht aufgeben, dass es eine erfolgreiche Zeit nach Corona gibt. Foto: Alexandra Rüther

Beverungen Busunternehmer Raif Tokovic erzählt von seiner Flucht und den Folgen der Corona-Krise

Er könnte vermutlich ein Buch füllen mit dem, was er zu erzählen hat. Doch Raif Tokovic hat nicht die Muße ein Buch zu schreiben. Der Corona-Lockdown hat dem Inhaber des Busreiseunternehmens Tokovic aus Beverungen den Boden unter den Füßen weggerissen. mehr...


Bislang sind im Kreis Höxter 430 Infektionen erkannt worden. Foto: dpa

Kreis Höxter Neue Corona-Infektionen in drei Städten

Im Kreis Höxter hat es von Donnerstag auf Freitag wieder drei neue Corona-Fälle gegeben. Jeweils eine neue Infektion wurde aus Bad Driburg, Nieheim und Steinheim gemeldet. mehr...


Duale Ausbildung im Blickpunkt: HEGLA-Ausbildungsleiter Michael Pieper (von links), IHK-Präsident Wolf D. Meier-Scheuven, Mechatronik-Azubi Lukas Dürdoth, Industriemechaniker-Azubis Jan Trepczyk und Kai Harms, IHK-Hauptgeschäftsführerin Petra Pigerl-Radtke, IHK-Geschäftsführer Jürgen Behlke und HEGLA-Geschäftsführer Bernhard Hötger. Foto: IHK

Beverungen Für High-Tech begeistern

Im Rahmen der diesjährigen „Ausbildungstour“ der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) hat IHK-Präsident Wolf D. Meiver-Scheuven bei der HEGLA GmbH in Beverungen Station gemacht. mehr...


41 - 50 von 1418 Beiträgen