Wie sicher ist das Gelände des geplanten Zwischenlagers in Beverungen-Würgassen? BGZ-Gutachter reagiert auf Kritik „Kein erhöhtes Erdfallrisiko“

Das Gelände des ehemaligen Kernkraftwerkes (KKW) in Beverungen-Würgassen.

Beverungen (WB/hai) - Die Bürgerinitiative „Lebenswertes Börderland und Diemeltal“ kämpft gegen das geplante Zwischenlager für Atommüll in Würgassen. In der vergangenen Woche haben die Kritiker die Analyse des BGZ-Bodengutachtens durch den externen Geologen Dr. Claus Schubert aus Hofgeismar vorgestellt, der Gefahren sieht, die von Hohlräumen in bis zu 800 Meter tiefen Salz- oder Gipsschichten ausgehen könnten. mehr...

Die Bäume sind in der Erde, jetzt wird planiert und Rasen eingesät. Das Bild zeigt das Team der Gärtnerei Neumann aus Lauenförde mit (von links) Patrick Neumann, Fabian Weitekamp und Andreas Neumann.

Projekt in Beverungen: Umgestaltung auf der Zielgeraden – Bäume werden unterirdisch gesichert Amber ziert die Weserpromenade

Beverungen - Das neue Weserufer in Beverungen nimmt immer mehr Gestalt an. 16 Amberbäume zieren inzwischen die künftige Promenade und bald werden die Landschaftsgärtner des Gärtnereibetriebs Neumann aus Lauenförde auch die restlichen Arbeiten erledigt haben. mehr...


Preisübergabe vor dem karolingischen Westwerk: Pfarrdechant Dr. Hans-Bernd Krismanek (rechts) dankte Angelika Gabriel (2. Von rechts), Eva Greipel-Werbeck und Hans-Werner Gorzolka für ihre Ideen. Neben Gutscheinen der Werbegemeinschaft überreichte der Geistliche den drei Erstplatzierten im Namen der Kirchengemeinde ein Präsent mit Corvey-Wein aus dem Hause Rindermann und den Erträgeband der internationalen Tagung „Neue Technologien zur Vermittlung von Welterbe“.

Angelika Gabriel aus Borgentreich gewinnt Mottowettbewerb für Corvey-Jubiläum – große Beteiligung erfreut Kirchengemeinde Wo der Himmel die Erde berührt

Höxter - „1200 Jahre Corvey – wo der Himmel die Erde berührt“: Dieses Motto wird über den Jubiläumsfeierlichkeiten stehen, die von September 2022 bis November 2023 mit einer hochkarätigen und vielgestaltigen Veranstaltungsreihe an den Beginn des benediktinischen Ordenslebens im Weserbogen bei Höxter erinnern. mehr...


Die Musikshow „TINA – The Rock Legend“ wird auf den 22. März 2022 verschoben.

Kulturgemeinschaft Beverungen informiert über Nachholtermine für abgesagte Veranstaltungen Tickets für die Stars bleiben gültig

Beverungen (WB/hai) - Die Verlängerung des coronabedingten Lockdowns lässt die Durchführung von Veranstaltungen weiterhin nicht zu. Vorausschauend habe man sich aber frühzeitig um Nachholtermine gekümmert, ist von der Kulturgemeinschaft Beverungen zu erfahren. mehr...


Bislang blinken die Windmühlen kreisweit die ganze Nacht in rötlichem Licht. Das soll verhindern, dass Flugzeuge oder Hubschrauber in die Anlagen fliegen. Künftig sollen die Signallampen nur dann leuchten, wenn tatsächlich ein Flugobjekt in der Nähe ist.

Reduzierung um 98 Prozent – Neuregelung soll Akzeptanz erhöhen – Lichter warnen nur wenn Flugzeug kommt Windräder sollen im Kreis Höxter weniger blinken

Kreis Höxter - Im Kreis Höxter dürfte es bald am Nachthimmel erheblich dunkler sein. Hunderte rote Lichter der Windräder blinken nur noch zeitweise und nicht mehr durchgehend. Das macht eine neue Regelung möglich, der nach dem Bundesrat auch das Bundeskabinett zugestimmt hat. mehr...


Auch Fürstenberg-Gründer J.F. Langen (im Foyer des Porzellanschlosses) trägt zeitweise Maske.

Corona-Zahlen am Sonntag: Inzidenz im Kreis Höxter von 62,7 auf 72,7 gestiegen – 135 Verstorbene und 177 aktive Kranke Nieheim und Steinheim liegen wieder über 100

Höxter - Der Sieben-Tages-Inzidenzwert im Kreis Höxter ist am Sonntag von 62,7 auf 72,7 gestiegen (Daten vom RKI). Die Zahl der Covid-19-Neuinfektionen in den zehn Städten des Kreises liegt bei 177 aktiv infizierten Erkrankten (plus 10). Auffällig: Die 100er-Inzidenzmarke wurde erstmals wieder in Nieheim mit 116 und Steinheim mit 110 übersprungen. Bad Driburg ist mit 99 auch sehr nah dran. mehr...


Auch Höxters bekannte Märchenbrunnen-Hexe trägt zeitweise Gesichtsschutz.

Corona-Zahlen am Samstag für den Kreis Höxter: 135 Verstorbene und 167 aktiv Erkrankte Inzidenzwert steigt auf 62,7

Der Sieben-Tages-Inzidenzwert im Kreis Höxter ist am Samstagmorgen auf 62,7 gestiegen (Daten vom RKI). Gestern hatte er noch 58,5 auf 100.000 Einwohner betragen. Die Zahl der Covid-19-Neuinfektionen in den zehn Städten des Kreises liegt unverändert bei 167 aktiv infizierten Erkrankten. mehr...


Eine Arztpraxis geht auf Reisen (von links): Dr. Hermann Hunzinger, Prince Sota-Hunzinger, Jesus Lorenzo und Elmar Scherf vom Verein Dritte Welt und Umwelt.

Prince Sota-Hunzinger organisiert Hilfslieferung für Menschen in Malabo, Äquatorialguinea Eine Arztpraxis in einem Container

Beverungen - Ende 2019 hat Dr. Hermann Hunzinger seine Praxis für Allgemeinmedizin in der Beverunger Innenstadt nach 35 Jahren ärztlicher Tätigkeit geschlossen. Jetzt wird sie wieder aufgebaut – in Malabo in Äquatorialguinea. mehr...


61 - 70 von 2053 Beiträgen