Kreis Höxter „Regional-Star 2021“ ist das Ziel

„In der Präsentation der Produkte sind für das Thema Regionalität mit der Zeit die Produzenten selbst in den Mittelpunkt gerückt“, sagt Heiko Böddeker von der GfW im Kreis Höxter. Mit der langjährigen Kooperation (seit 2009) bewerben sich jetzt die „Regionalmarke Kulturland“ und die beteiligten Märkte um den „Regional-Star 2021“. Foto: Harald Iding

Hier legt der Chef noch selbst Hand an: Seit Generationen steht die Landschlachterei Helmes aus Steinheim-Rolfzen für Qualität und regionale Spezialitäten. Es ist ein engagierter Familienbetrieb, der sich jetzt mit 20 weiteren Firmen im Kulturland auf eine besondere Auszeichnung freut. mehr...

Der Frosch kommt auf die Idee, Mutproben zu bestehen, die Maus macht den Anfang, der Spatz will nicht. Foto: Die Complizen

Beverungen Eine Geschichte von Mut

Das Bilderbuch „mutig, mutig“ von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer ist die Grundlage für die gleichlautende Inszenierung als Tischfigurentheater. Das Theater „Die Complizen“ gastiert auf Einladung der Kulturgemeinschaft am Mittwoch, 23. September, um 15 Uhr in der Aula des Gymnasiums. mehr...


Professor Burkhard Wrenger (links) und wissenschaftlicher Mitarbeiter Carsten Langohr (rechts) steuern die Drohne über dem Klimawald. Ministerin Ursula Heinen-Esser (Mitte) und MdL Matthias Goeken sind aufmerksame Beobachter. Foto: Jürgen Drüke

Höxter Ministerin bestaunt Drohneneinsatz

Unter dem Motto „Anders ackern“ nahm Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser gestern zunächst die digitale Landwirtschaft an der Technischen Hochschule TH OWL in Höxter unter die Lupe. Wie ein Waldstück auch für digitale Zwecke genutzt werden kann, das ­beeindruckte die Ministerin im Anschluss im Höxteraner Klimawald. mehr...


Der Warburger Olaf Bieniosek hat die Flaschenpost in der Weser gefunden. 32 Jahre war die Flasche in Werra und Weser unterwegs. Den Brief verfasste Juliane S. als elfjähriges Mädchen in der damaligen DDR. Foto: Silvia Schonheim

Warburg/Beverungen Flaschenpost aus der DDR

Flaschenpost aus der Vergangenheit: Der Warburger Olaf Bieniosek hat eine Flasche, die vor 32 Jahren in der ehemaligen DDR in die Werra geworfen wurde, in der Weser in Beverungen gefunden. Und auch die Absenderin hat der 63-Jährige ausfindig gemacht – in Thüringen. mehr...


Übergabe im Bundestag in Berlin: Esther Dilcher (SPD), Johannes Schraps (SPD) und Christian Haase (CDU) mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD). Foto: WB

Beverungen Resolutionen übergeben: Gemeinsam gegen Atommüll-Lager Würgassen

Die drei Bundestagsabgeordneten Esther Dilcher (SPD), Johannes Schraps (SPD) und Christian Haase (CDU) haben Resolutionen der Weser-Kommunen zum Bereitstellungslager Würgassen (Atommüll) an Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) im Berliner Reichstagsgebäude übergeben. mehr...


Paulette, gespielt von Diana Körner, wir im Oma-Alter zur Drogendealerin. Foto: Wolfgang Brümmer

Beverungen Zweite „Karriere“ als Drogendealerin

Mit der französischen Komödie „Paulette – Oma zieht durch“ startet die Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V. am Montag, 28. September, um 20 Uhr in der Stadthalle die Abo-Saison 2020/21. Statt der möglichen 1000 Besucher werden nur 300 eingelassen. mehr...


Etwa 250 Teilnehmer haben sich an der Sternfahrt über die Weserbrücke beteiligt. Foto: Ellen Waldeyer

Beverungen Protest auf zwei Rädern

Schrilles, anhaltendes Fahrradgeklingel ist zu hören und eine lange Schlange, bestehend aus zahlreichen Menschen mit gelben Pappkartons auf ihren Fahrrädern, erstreckt sich über die Weserbrücke. Mit dieser besonderen Protestaktion wollen sich die Gegner des geplanten Atommüllzwischenlagers in Würgassen Gehör verschaffen und den Kampf gegen das Lager weiter vorantreiben. mehr...


Zuschauer dicht an dicht: Vor einer Woche sind beim Kreispokalfinale die Abstandsregeln nicht eingehalten worden. FC Nieheims Trainer Ufuk Basdas (vorne) setzt darauf, dass sich die Zuschauer auf allen Schauplätzen an das Hygienekonzept halten. Foto: Fabian Scholz

Kreis Höxter Vereine sind in Alarmbereitschaft

Fußball-Startschuss in Zeiten von Corona: Die Junioren und Senioren des Kreises Höxter eröffnen an diesem Wochenende die Saison 2020/21. Dabei gilt es, strengste Hygienevorschriften und Regeln einzuhalten. Vereine, Ordnungsämter der Städte sowie das Kreis-Gesundheitsamt sind nach der Nichteinhaltung der Abstandsregeln bei einigen Kreispokalspielen vor einer Woche alarmiert. mehr...


Dr. Jochen Schulz und Sandra Martin mit der Wehrdener Flagge, die sie vom Bezirksausschussvorsitzenden Günter Weskamp (links) überreicht bekommen haben. „Der Kaufvertrag ist in zwei Wochen unterschriftsreif“, sagt Bürgermeister Hubertus Grimm.

Beverungen Neues Leben zieht in alte Schule

In Wehrden entsteht ein Zentrum für Meditation und Qigong – ein Haus der Vitalität. Dr. Jochen Schulz und Sandra Martin aus Göttingen übernehmen die ehemalige Weyrather Schule und wollen hier auch selbst wohnen. mehr...


Für zwei Euro gibt es das fertige „Atompaket“, gern gesehen sind aber auch selbst gebastelte „Gebinde“. Foto: Bürgerinitiative

Beverungen Protest auf dem Fahrrad

Die Bürgerinitiative Atomfreies Dreiländereck plant ihre nächste Protestaktion in Form einer Fahrradsternfahrt. mehr...


61 - 70 von 1418 Beiträgen