Do., 08.02.2018

Asterix und Obelix begrüßen die Alte Garde im Rathaus »Die spinnen, die Weiber«

Sieben der 101 Dalmatiner haben den Weiberkarneval in Beverungen mit dem Rathaussturm am Vormittag eingeläutet.

Sieben der 101 Dalmatiner haben den Weiberkarneval in Beverungen mit dem Rathaussturm am Vormittag eingeläutet. Foto: Alexandra Rüther

Von Alexandra Rüther

Beverungen (WB). Neue Taktik im Beverunger Rathaus: An Weiberkarneval ist Bürgermeister Hubertus Grimm als Asterix auf Kuschelkurs gegangen. »Ich erkläre diesen Tag zum Feiertag, weil ich alle Frauen hier so mag.« Sein Obelix, Bauamtsleiter Ludger Ernst, hatte eine andere Meinung: »Die spinnen, die Weiber!«

Angesichts der Gutmütigkeit und Feierlaune des Bürgermeisters hatte es Garde-Präsidentin Paula Jochheim leicht, ihm den Rathausschlüssel zu entreißen. Mit Schunkelrunden und einer Polonaise hatten sich die Frauen schon auf dem Weg zum Rathaus in Stimmung gebracht und steckten auch die als Panzerknacker und Minions verkleideten Verwaltungsmitarbeiter mit ihrer guten Laune an.

Auf ganzer Linie überzeugt hat einmal mehr Barbara Hartmann, die als Till nicht nur der »großen«, sondern auch der Kommunalpolitik regelmäßig den Spiegel vorhält. Die Politiker in Berlin klebten an ihrer Macht. Dabei wiederhole sich Geschichte. Schon 1961 habe »keiner die Absicht gehabt, eine Mauer zu bauen«. 2017 war die SPD die Partei der Opposition. »Und nun will Schulz doch gerne einen Ministerlohn.«

Aber auch Bürgermeister Grimm sei ein großer Coup gelungen: »Ministerpräsident Laschet kam tatsächlich nach Beverungen.« »600-Jahre-Schokolade und dazu Schnaps mit Kaffeegeschmack, nur Nachschub ist nicht so recht auf Zack.« Wenig Verständnis zeigte Till Eulenspiegel auch für den Zustand einiger Beverunger Straßen, für Hundebesitzer, die die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner nicht beseitigen, für den Austausch der Bäume in der Burgstraße und so einiges mehr. Selbst der Carnevalsverein bekam sein Fett weg. »Zwei Dinge sind mir suspekt: Ich verstehe ja, dass das Herz des Prinzen für Lauenförde schlägt, jedoch nicht, warum er die Lilien von Beverungen hinten auf seinem Rücken trägt. Und der neue Präsident hätte der Alten Garde sicherlich den Abend versüßt, hätte er sie, wie alle anderen Karnevalsvereine auch, bei der Prunksitzung namentlich begrüßt.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5499028?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851039%2F