So., 14.04.2019

Wehrleute aus Beverungen in Lauenförde im Einsatz Am Weserberglandsee brennen zwei Holzhäuser

Auch mit der Drehleiter bekämpft die Feuerwehr in der Nacht zu Sonntag die Flammen in der Ferienhaussiedlung.

Auch mit der Drehleiter bekämpft die Feuerwehr in der Nacht zu Sonntag die Flammen in der Ferienhaussiedlung.

Lauenförde (WB). In Lauenförde sind in der Nacht zu Sonntag zwei Holzhäuser am Weserberlandsee in Flammen aufgegangen. Mit Rauchvergiftungen wurden eine 66-jährige Frau und ein 58-jähriger Mann ins Holzmindener Krankenhaus gebracht.

Das Paar hatte gegen 2 Uhr ins Haus dringenden Rauch bemerkt und zunächst noch versucht, das Feuer selbst zu löschen, was ihnen aber nicht gelang.

120 Feuerwehrleute aus der Samtgemeinde Boffzen, aus Herstelle, Würgassen und Beverungen mussten ausrücken. Als die Einsatzkräfte in der Siedlung am Weserberglandsee eintrafen, stand ein Holzhaus lichterloh in Flammen, und das Feuer hatte bereits auf ein benachbartes übergegriffen.

Nach einer Stunde hatten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis in den Sonntagmorgen hinein. Ausgebrochen war das Feuer wohl im Anbau des Holzhauses, das einen Wert von 70.000 Euro hat. Es wurde weitgehend zerstört. Das zweite Haus wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Es wird als Ferienhaus genutzt, war zum Zeitpunkt des Brandes unbewohnt. Nach Angaben der Polizei ist es derzeit auch unbewohnbar. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf 130.000 Euro.

Ein Problem, mit dem die Feuerwehren unter der Leitung von Gemeindebrandmeister Philipp Pedall zu kämpfen hatten, war eine zu geringe Wasserversorgung. Das Löschwasser aus den Hydranten reichte nicht. Die Einsatzkräfte mussten eine Wasserversorgung vom See her aufgebauen.

Die genaue Brandursache ist noch unklar. Die Tatortgruppe der Polizei Hameln hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6541359?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851039%2F