Fr., 10.05.2019

Kulturgemeinschaft legt bei Mitglieder- und Zuschauerzahlen weiter zu Nicht mehr ganz jung, aber sexy

Freuen sich auf die Spielzeit 2019/20 (von links): Dr. Andreas Knoblauch-Flach, Ute Pannewitz, Ilse Marquardt, Sebastian Ellinghaus, Birgit Menne und Volker Faltin.

Freuen sich auf die Spielzeit 2019/20 (von links): Dr. Andreas Knoblauch-Flach, Ute Pannewitz, Ilse Marquardt, Sebastian Ellinghaus, Birgit Menne und Volker Faltin. Foto: Alexandra Rüther

Von Alexandra Rüther

Beverungen (WB). Der Respekt vor der Arbeit der Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung ist nicht nur an den Einträgen der Künstler in den Gästebüchern abzulesen, er drückt sich auch in steigenden Besucher- und vor allem Mitgliederzahlen aus. Die Verantwortlichen haben gestern einen Ausblick auf die neue, die 43. Spielzeit gegeben.

Die Top-Acts zu Beginn der Spielzeit stehen lange fest. Roland Kaiser und Mark Forster bestreiten das Weser Open Air am 6. und 7. September. »Der Vorverkauf läuft gut«, sagte Volker Faltin. Mark Forster habe eindeutig die Nase vorn.

Das Sicherheitskonzept werde gerade mit allen Verantwortlichen abgestimmt, die Materialien für den Aufbau werden noch vor der Sperrung der Weserbrücke von Lauenförde nach Beverungen transportiert und in der Stadthalle zwischengelagert. »Das wird schön«, ist sich Volker Faltin sicher.

Bekannte Namen

Seine Musik- und Comedy-Veranstaltungen warten mit weiteren bekannte Namen auf wie Atze Schröder, Torsten Sträter, Götz Alsmann, Jürgen von der Lippe, Sebastian Puffpaff und Michael Mittermeier.

Insgesamt ist der Spielzeitbegleiter so dick wie noch nie – 38 Veranstaltungen werden angeboten. Auch das Abo-Programm hat es – thematisch – in sich. Den Anfang macht Stephan Graf von Bothmer mit einem Stummfilmkonzert zu Szenen von Stan und Olli, besser bekannt als »Dick und Doof« am 26. September.

Workshops für Schüler

Einen Tag später bietet der Dozent für Filmmusik Workshops für Schüler an. Mit »Falsche Schlange« hat man im November einen Psychothriller im Programm. »Krimis sind beim Publikum sehr gefragt«, so Vorsitzender Sebastian Ellinghaus. »Passagier 23« von Sebastian Fitzek habe das mit 900 Zuschauern bewiesen. In einem Schauspiel mit Gesang wird das Leben und Wirken der Hildegard von Bingen vorgestellt, das Ohnsorg-Ensemble mit Heidi Mahler ist wieder mit einem Lustspiel zu Gast und in der Tragikomödie »Vater« geht es um die Demenz.

»Die Mischung macht es«, sagt Sebastian Ellinghaus. Man könne in Beverungen durchaus auch schwere Kost servieren, das Publikum nehme das an.

Weihnachten mit dem Sams

Das Junge Theater feiert in diesem Jahr mit dem Sams Weihnachten, hat ein Familienkonzert im Programm, Figurentheater mit der Bühne in einem Kleid, »Clockwork Orange« über Jugendgewalt und staatliche Repression sowie mit »Nathan der Weise« auch den Stoff des Zentralabiturs in NRW. Der Vorverkauf für das Junge Theater beginnt am 1. Juli, besonders das Weihnachtsstück ist immer sehr begehrt.

Begehrt war im vergangenen Jahr auch die Mitgliedschaft in der Kulturgemeinschaft. »Es gab fast 70 Neu-Beitritte«, freut sich Sebastian Ellinghaus. 728 Mitglieder sind es jetzt insgesamt. 24.004 Zuschauer haben die Veranstaltungen besucht, sieben von ihnen waren ausverkauft, neben dem Kulturball und Storno auch Ralf Schmitz und Frau Jahnke, die morgen in Beverungen gastiert – es ist übrigens die 1205. Veranstaltung seit Gründung der Kulturgemeinschaft 1977. »Die Kulturgemeinschaft ist sexy geworden«, so Sebastian Ellinghaus.

Dank an die ehrenamtlichen Helfer

Gute Laune also beim Vorstand der Kulturgemeinschaft, der gestern großen Wert darauf legte, neben der Stadt und den Sponsoren vor allem den ehrenamtlichen Helfern zu danken, ohne die das kulturelle Angebot an der Weser in der Form nicht aufrecht zu erhalten wäre. Aufbau-Helfer, Einlass-Kontrollen, Catering, Abendkasse – »ohne diese Menschen könnten wir nicht bestehen.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6600024?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851039%2F