Sa., 07.09.2019

Schlagersänger macht den Auftakt beim Konzerterlebnis – Mark Forster folgt am Samstag Der »Kaiser« verzückt Fans an der Weser

Der »Kaiser« steht auf der Beverunger Bühne und von der ersten Minute an feiern die Fans ihren leuchtenden Stern am Schlagerhimmel.

Der »Kaiser« steht auf der Beverunger Bühne und von der ersten Minute an feiern die Fans ihren leuchtenden Stern am Schlagerhimmel. Foto: Harald Iding

Beverungen (WB/iss). Mit dem Schlagerstar Roland Kaiser konnte die Beverunger Kulturgemeinschaft einmal mehr einen der ganz großen Stars der Musikszene für das Open Air an der Weser verpflichten. Mehr als 5000 Fans jubelten ihm am Freitagabend zu.

Seit mehr als 40 Jahren ist er im Geschäft, hat unfassbare 90 Millionen Tonträger verkauft und seine Titelliste liest sich wie eine Aufzählung von Nummer-Eins-Schlagern der 80er- und 90er-Hitparade. Seine Songs dürfen auf keiner Party fehlen: »Joana« ist Dauergast bei jeder fetzigen Party und den unverwechselbaren Rhythmus von »Santa Maria« kennt wohl jeder, egal wie alt er ist.

Seine Schlager sind so populär – und so zahlreich, dass sie zum persönlichen Soundtrack vieler Menschen einfach dazu gehören. Deshalb feierten am Freitagabend Mütter mit Töchtern, Paare, die einst bei Roland Kaisers Melodien zum ersten Mal miteinander tanzten und ebenso Partygänger, die die Schlager aus der Disco kennen. »Ich bin sein Fan seit der ersten Stunde, habe alle Alben«, sagt Margareta Pecher aus Würgassen. »Ich mag seine Ausstrahlung, dass er trotz des Riesen-Erfolges so normal geblieben ist. Außerdem ist er auch sozial sehr engagiert«, zeigt sie ein weißes Tüchlein, dessen Verkaufserlöse der Aktion »Ein Herz für Kinder« zu Gute kommt. Ihr Mann Wolfgang toleriert den »Nebenbuhler« schmunzelnd, ist bei jedem Konzert dabei. Die Ausstrahlung – die hat Roland Kaiser auch mit 67 nicht verloren.

Am Samstagabend folgt dann Mark Forster ab 20 Uhr dem Schlagersänger Kaiser auf der Beverunger Bühne. Zur Einstimmung wird vorab Nachwuchssänger Lutz Rode auf der Bühne den Fans einheizen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6906965?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851039%2F