Mo., 17.02.2020

44 Jahre Spaß: Kinder feiern närrischen CVWB-Jubiläum in der Stadthalle Beverungen Jecken jubeln Jonas und Jana zu

Das CVWB-Kinderprinzenpaar Jonas Schaperdot („der Rasante“) aus Beverungen und Jana Koch („die Elegante“) aus Lauenförde haben mit ihrem Gefolge eine stürmische Party erleben dürfen. „Weserbrücke Helau!“ hieß es immer wieder in der geschmückten Stadthalle der Weserstadt.

Das CVWB-Kinderprinzenpaar Jonas Schaperdot („der Rasante“) aus Beverungen und Jana Koch („die Elegante“) aus Lauenförde haben mit ihrem Gefolge eine stürmische Party erleben dürfen. „Weserbrücke Helau!“ hieß es immer wieder in der geschmückten Stadthalle der Weserstadt. Foto: Anja Kiele-Dunsche

Von Anja Kiele-Dunsche

Beverungen (WB). Der Carnevalsverein Weserbrücke und mit ihm alle Jecken in Beverungen und Umgebung feiern ein besonderes Jubiläum: Seit 44 Jahren dreht sich alljährlich an der Weser alles um den Carneval. Wie man so richtig feiert – das wissen in Beverungen schon die Jüngsten.

Am Sonntag verbrachten daher viele junge begeisterte Narren einen tollen Nachmittag in der voll besetzten Stadthalle der Weserstadt. Sie feierten eine ausgelassene Carnevalsparty – ganz nach dem Motto der diesjährigen Session: „Carneval ist farbenfroh, seit 44 Jahren ist das so!“

Heimatverbunden

Gemeinsam mit dem fröhlichen Kinderprinzenpaar wurde gesungen, getanzt und ausgelassen zu einem großartigen wie bunten Programm gefeiert. Der Einzug des Prinzenpaares mit seinem Gefolge plus Garde sorgte für Jubel in der bunt geschmückten Stadthalle. Jonas Schaperdot („der Rasante“) aus Beverungen und Jana Koch („die Elegante“) aus Lauenförde freuen sich sehr, in diesem Jahr gemeinsam als Kinderprinzenpaar auf dem Thron zu sitzen. „Wir kennen uns schon seit dem Kindergarten“, verriet Jana.

Jonas bekräftigte seine Heimatverbundenheit: „Ich bin gerne in Beverungen, weil es so überschaubar ist“. Gemeinsam mit dem Präsidium, dem Kinderelferrat und dem Hofmarschall sorgten die beiden Tollitäten von Anfang an für gute Laune und die passende Partystimmung in der Halle.

„Weserbrücke Helau!“

„Weserbrücke Helau!“ hieß es unzählige Male an diesem fröhlichen Nachmittag. Die „Mini“ des CVWB eroberten dabei ebenso die Bühne und beeindruckten das Publikum wie die dann folgenden jungen Tänzer. Das Prinzenpaar und sein Gefolge präsentieren eine tolle Choreographie im Stil von „Drums Alive“ auf der Bühne, die den Saal mitriss. Was mit einem Einrad alles möglich ist, zeigte die akrobatische Einlage der Gäste aus Schönhagen.

In den Programmpausen ging es mit einer Polonaise und Musik zum Mitsingen durch die Reihen im Saal. Bunt verkleidet genossen die jungen Carnevalisten das bunte Carnevalsprogramm zum ausgiebigen Mitsingen und Mitfeiern. Die Jahrmarktstände mit „Zuckerwatte, Waffeln, Pommes und Co.“ sorgten für die passende Stärkung der Jecken in der Stadthalle.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7268814?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851039%2F