Suchaktion bei Neuhaus: Handelt es sich bei der toten Frau um die vermisste 86-Jährige aus einem Seniorenheim?
Leiche im Solling-Wald entdeckt

Neuhaus/Höxter -

Viele haben es befürchtet, jetzt könnte Gewissheit daraus werden. In einem Wald bei Neuhaus im Solling ist am Montag der Leichnam einer noch unbekannten Frau von Spaziergängern gefunden worden. Das bestätigte Polizei-Pressesprecherin Stephanie Heineking-Kutschera dem WESTFALEN-BLATT.

Mittwoch, 03.03.2021, 17:10 Uhr aktualisiert: 03.03.2021, 17:12 Uhr
Dutzende Einsatzkräfte haben tagelang in Neuhaus nach einer 86-jährigen Seniorin gesucht.
Dutzende Einsatzkräfte haben tagelang in Neuhaus nach einer 86-jährigen Seniorin gesucht. Foto: Kreisfeuerwehr Holzminden

Ob es sich um die seit Mitte Dezember 2020 vermisste 86-jährige Seniorin aus Neuhaus handelt, könne erst nach weiteren Ermittlungen und einer Identifizierung der Person gesagt werden, erklärte die Polizeiinspektion Hameln/Pyrmont/Holzminden. Die Sprecherin rechnet damit, dass möglicherweise in Kürze Klarheit durch die Obduktion geschaffen werden könne. Viel deutet darauf hin, dass es sich bei der Leiche tatsächlich um die vermisste ältere Dame handeln könnte. Die Verwandten der 86-Jährigen sind vorsorglich über den Fund informiert worden.

Zur Erinnerung: Eine große, auch überregional beachtete Suchaktion im Advent hatten viele Menschen aus dem Weserbergland verfolgt. Immer wieder waren auch Spaziergänger aufgerufen worden, in den Wäldern um Neuhaus auf Spuren zu achten. Vergeblich. Dann kam die Frost- und Schneeperiode im Hochsolling.

Die Frau aus einem Seniorenheim in Neuhaus wurde seit Freitag, 18. Dezember, gegen 17 Uhr, vermisst. Einsatzkräfte der Feuerwehren der Landkreise Holzminden und Northeim und des Technischen Hilfswerks hatten oft bis in die frühen Morgenstunden nach der Frau gesucht. Zusätzlich zu den vier Drohnen der Feuerwehren waren 15 Rettungshunde-Teams im Einsatz. Diese kamen von der Johanniter Unfallhilfe (JUH) Holzminden, der BRH Rettungshundestaffel Holzminden, der JUH Northeim und Göttingen, der JUH Hannover und dem Deutschen Roten Kreuz Hannover. Zusätzlich war ein speziell ausgebildeter Mantrailer-Hund der Polizei im Einsatz. Zahlreiche Feuerwehr- und Polizeikräfte unterstützen die Suche mit Mannschaft und Fahrzeugen. Ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Waldwege und Straßen wurden mehrfach abgesucht.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7847580?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851039%2F
Entscheidung zwischen Laschet und Söder - Frist läuft ab
Markus Söder (r), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, und Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, kommen zu einer Pressekonferenz.
Nachrichten-Ticker