Weg für weitere Sporthallen-Planung in Borgentreich geebnet
Rat stimmt für »große Lösung«

Borgentreich (WB/vah). Der Borgentreicher Rat hat am Dienstag bei einer Gegenstimme beschlossen, die Planung für den Bau einer neuen Dreifach-Sporthalle auf dem Gelände des Schulzentrums weiter voranzutreiben. Der Neubau soll, so er sich denn finanzieren lässt, die bisherige Zweifach-Sporthalle ersetzen. Für diese Variante hatte sich bereits in der Vorwoche auch der Haupt- und Finanzausschuss ausgesprochen.

Donnerstag, 26.09.2019, 08:00 Uhr
In der Zweifach-Turnhalle wird seit Jahren Sport getrieben. Doch sie könnte bald abgerissen werden. Foto: Björn Friedrichs
In der Zweifach-Turnhalle wird seit Jahren Sport getrieben. Doch sie könnte bald abgerissen werden. Foto: Björn Friedrichs

Die Zweifach-Sporthalle ist nach Auskunft von Bürgermeister Rainer Rauch »dringend sanierungsbedürftig«. Die Renovierung sei auch technisch möglich, ein Neubau komme aber vor allem dann in Betracht, wenn Mittel aus dem Städtebauförderprogramm des Landes fließen. In dieses Programm sei Borgentreich aufgenommen worden.

Chance auf eine erhebliche Förderung

»Das eröffnet die Chance auf eine erhebliche Förderung«, sagte Rauch. Für den Neubau rechnet die Stadt mit Kosten in Höhe von etwa 5,6 Millionen Euro. Etwa 3,2 Millionen Euro würde eine Sanierung kosten.

Einem Neubau, den Rauch als »große Lösung« bezeichnete, standen die Mehrzahl der Ratsmitglieder positiv gegenüber. Er eröffne die Chance, das Schulzentrum noch einmal neu zu strukturieren und die Autos von dem Gelände zu bekommen«, sagte CDU-Fraktionschef Alexander Otto. Natürlich sei eine solche Entscheidung ein »großer Schritt für eine kleine Stadt«, aber mit Blick auf die zu erwartenden Fördersummen und die Zinssituation am Markt, brauche man davor »keine Bange zu haben«. Peter Wille (SPD) empfahl zudem einen Besuch in Lichtenau, wo unlängst eine Hallenbauprojekt realisiert worden sei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6957967?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851042%2F
Kremlgegner Nawalny beendet Hungerstreik im Straflager
Alexej Nawalny, Oppositionsführer aus Russland.
Nachrichten-Ticker