Höxter Stabil auf niedrigem Niveau

Symbolbild. Foto: dpa

Im Kreis Höxter ist die Zahl der aktiven Corona-Infektionen am Samstag auf niedrigem Niveau konstant geblieben. Das hat die Kreisverwaltung am Morgen mitgeteilt. Von Freitag auf Samstag sind keine neuen Infektionen gemeldet worden. Zwischen Egge, Weser und Diemel ist das Corona-Virus aktuell weiter bei 19 Patienten nachgewiesen mehr...

Vorstand und Caritasrat des Caritasverbandes für den Kreis Höxter (von links): Andreas Johlen, Vorstand Thomas Rudolphi, Hubertus Fehring, Gisela Müller, Heiko Hansmann, Johannes Wöstefeld (Vorsitzender des Caritasrats) und Pastor Detlef Stock. Foto: Caritas

Brakel „Licht am Ende des Tunnels“

Der Caritasverband für den Kreis Höxter blickt trotz der Corona-Epidemie optimistisch in die Zukunft. Der Verband hat das Geschäftsjahr 2019 mit einem positiven Ergebnis und schuldenfrei abgeschlossen. mehr...


Kreisdirektor Klaus Schumacher und Kulturmanagerin Julia Siebeck werben für die unkomplizierte Bewerbung. Foto: Kreis Höxter

Höxter/Warburg/Brakel Hilfe für die kleine Kultur

Noch bis zum 1. Oktober können sich die Kulturakteure aus dem Kreis Höxter um Fördermittel für kleine Kulturprojekte bewerben. Darauf hat der Kreis Höxter hingewiesen. Dabei können pro Antragsteller und Jahr maximal 300 Euro beantragt werden. mehr...


Viktoria Fromme möchte mit der Ballade „Never enough“ aus dem Film „Greatest Showman“ bei Jury und Publikum punkten. Die 18-Jährige zählt Musik und Kunst zu ihren großen Leidenschaften. Beides soll aber Hobby bleiben. Foto: Frank Spiegel

Brakel Mit Gänsehaut-Ballade punkten: Viktoria Fromme beim Gesangswettbewerb „Vocal Hero“ dabei

Daheim übt sie nur, wenn niemand es hört, am heutigen Abend wird Viktoria Fromme jedoch auf der Bühne der Stadthalle Holzminden stehen und vor 120 Gästen das Finale des Gesangswettbewerbs „Vocal Hero“ bestreiten. mehr...


Harald Gläser (links) und Rudolf Ostermann wollen die Nabu-„Volksinitiative Artenschutz“ kreisweit bekannt machen.Foto: WB

Höxter/Steinheim/Brakel Politiker sollen Insekten retten

Der Nabu-Kreisverband Höxter beteiligt sich an der landesweiten „Volksinitiative Artenvielfalt“. Um die notwendigen Unterschriften in NRW zu sammeln, hat der Kreisvorstand beschlossen, „dass wir an verschiedenen Tagen in einigen Städten im Kreis einen Stand aufbauen, wo Unterschriften geleistet werden können“. mehr...


Im Gespräch über den Wasserverbrauch bei der Jeans-Herstellung ist bei Bernhard Fischer und Tanja Birkenhauer die Idee zu der Skulptur entstanden. Foto: Frank Spiegel

Brakel Nachhaltigkeit prägt Kunst

Eine außergewöhnliche Jeans ist derzeit im Schaufenster des Modehauses Fischer zu sehen. Gestaltet hat sie die Künstlerin Tanja Birkenhauer. mehr...


Christoph Schünemann wird sein Ratsmandat wahrnehmen – allerdings als fraktionsloses Mitglied. Foto: Frank Spiegel

Brakel „Das ist nicht mein Stil“

Christoph Schünemann wird nicht für die Fraktion „Liste Zukunft“ im Rat der Stadt Brakel sitzen. Das hat er dem Vorsitzenden Stefan Heilemann per Einschreiben mitgeteilt. mehr...


In zahlreichen Orten können Anfang Oktober Schadstoffe abgegeben werden. Foto:

Warburg Schadstoffmobil ist unterwegs

Das Schadstoffmobil ist im Oktober wieder im Kreis Höxter unterwegs. Nach wie vor muss in den Ortschaften jedoch darauf geachtet werden, dass genügend Platz geboten ist, um die Sicherheitsvorgaben in Bezug auf Corona einhalten zu können, berichtet der Kreis Höxter in einer Pressemeldung. mehr...


Die Vorsitzende von „Tischlein deck dich“, Ursula Kahle (von links), mit Monika Golücke und Theresa Amelung, zwei von mehreren Ehrenamtlichen, die in der neuen Ausgabestelle in der Kloeterstraße Bedürftige mit Lebensmittel versorgen. Foto: Reinhold Budde

Brakel „Tischlein deck dich“ umgezogen

Die Ausgabestelle des „Tischlein deck dich“, die zweimal mittwochs Lebensmittel für Bedürftige bereithält, ist umgezogen. mehr...


Dieser Grünfink lässt sich die Kerne der ausgeblühten Sonneblume schmecken. Er ist nur eines von vielen Tieren, die die 5000 Quadratmeter nahe Hampenhausen als Paradies empfinden – so wie manche Menschen auch. Foto: Frank Spiegel

Brakel Endspurt auf der Hummelwiese

Auch wenn das große Summen und Brummen inzwischen etwas weniger geworden ist: Es ist noch reichlich Leben in und auf der Hummelwiese bei Hampenhausen. mehr...


1 - 10 von 1913 Beiträgen