Brakel Für Umwelt- und Klima stark gemacht

Bürgermeister Herman Temme hat die Preise überreicht an: NAJU-Kindergruppe, Redaktionsteam „ERNA“ und Heimatverein Gehrden. Einen Sonderpreis nahmen Helmut Don und Ortsheimatpfleger Josef Vogt für die Istruper Aktion entgegen. Foto: Jürgen Köster

NAJU-Kindergruppe, Redaktionsteam „ERNA“ und Heimatverein Gehrden: Das sind die Gewinner des ersten Brakeler Heimatpreises. mehr...

Klausurtagung der CDU-Kreistagsfraktion in Gehrden: Im Bild (vorne von links) Kämmerer Gerhard Handermann und Fraktionsvorsitzender Dr. Josef Lammers sowie (hinten von links) Bernd Grundkötter, Stefan Böker, Giesela Müller, Landrat Friedhelm Spieker, Sascha Meyer, Franz Josef Schröder, Heike Hartmann, Johannes Wöstefeld, Wilhelm Skroch, Bertwin Kühlmann, Paul Kröger, Heinz-Günther Koßmann, Michael Werner, MDL Mathias Goeken, Werner Dürdoth, Jürgen Wiegartz-Dierkes, Walter Frischemeyer, Regina Feischen, Thomas Johlen, Georg Moritz, Kreisdirektor Klaus Schumacher, Andreas Frank, Heiko Hansmann, Klaus Brune, Heinz Seifert. Foto: CDU

Höxter/Brakel Zusätzliche Mittel für den ÖPNV

Die CDU im Kreis Höxter will 100.000 Euro zusätzlich in den Kreishauhalt für 2020 einstellen, um bessere Mobilitätsangebote zu schaffen. mehr...


Neue Streifenwagen für die Polizei: Das Foto zeigt von links Karin Hanewinkel-Hoppe (Direktionsleiterin Zentrale Aufgaben), Christian Brenski (Abteilungsleiter Polizei), Friedhelm Spieker (Landrat), Klaus Spieker (Leiter Dezernat Technik) Foto: Polizei

Höxter Neue Streifenwagen für die Polizei

Die Polizei hat neue Streifenwagen. Landrat Friedhelm Spieker informierte sich jetzt über die beiden Modelle, die künftig von Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten im Kreis Höxter genutzt werden. mehr...


Die Wirtschaft liefert stabile Einnahmen. Um die Nethestadt als Wirtschaftsstandort zu stärken, wir das Industriegebiet Brakel-West/Riesel erweitert. Foto: Frank Spiegel

Brakel Rekordinvestitionen trotz Defizits

855.000 Euro weniger Schlüsselzuweisungen und 1,1 Millionen Euro, die mehr in die Kreisumlage fließen, bescheren der Stadt Brakel ein Defizit von zwei Millionen Euro im Haushalt 2020. Diese Zahlen hat Bürgermeister Hermann Temme bei der Einbringung des Haushaltes vorgelegt. mehr...


Der Vorsitzende des Nieheimer Heimatvereins, Ulrich Pieper (rechts), und Johann-Friedrich Freiherr von der Borch (Gutsbesitzer aus Holzhausen) stehen genau dort, wo sich 1741 die Nieheimer Ziegelhütte am Rande des Waldes befunden haben muss. Foto: Harald Iding

Nieheim, Brakel, Bad Driburg Alte Ziegelhütten im Fokus

Dichter Nebel hängt zwischen den schemenhaften Bäumen am Waldrand – einige Kilometer oberhalb von Nieheim-Erwitzen. Stadtheimatpfleger Ulrich Pieper und Gutsherr Johann-Friedrich Freiherr von der Borch steigen aus dem Geländewagen. mehr...


Hubertus Abraham (von links), Martina Krog und Kathrin Weiß vom Kreis Höxter präsentieren den neuen Mehrweg-Deckel für den „backCUP“. Der Deckel besteht aus dem gleichen Material wie der Becher und kann vollständig abgebaut werden. Foto: Kreis Höxter

Höxter Mehrweg statt Einweg

Seit Anfang des Jahres gibt es im Kreis Höxter den „backCUP“ als Alternative zu den herkömmlichen Einmal-Bechern für warme Getränke zum Mitnehmen. Mittlerweile sind etwa 14.000 Becher im Umlauf, informiert der Kreis Höxter. Nun gibt es passend zu den „backCUPS“ wiederverwendbare Deckel in unterschiedlichen Farben. Sie sind in teilnehmenden Bäckereien und Ausgabestellen erhältlich. mehr...


Models und Helferinnen sorgten mit der Modenschau beim Elisabeth-Kaffee in Fronhausen für ein begeistertes Publikum: Wilma Johlen, Frauke Richts, Nicole Barkhausen-Meyer und Cassandra Kiele-Dunsche (vorn von links), Sandra Micus, Marga Rehermann und Britta Rehermann (Mitte von links) sowie Sylvia Wieners, Britta Waldeyer, Gaby Kiele-Dunsche, Elisabeth Welling, Johanna Schulz, Simone Schulz und Alexandra Jux (hinten von links). Foto: KFD

Brakel Sportlich, lässig, festlich

Eine Modenschau der besonderen Art erlebten jetzt die zahlreichen Gäste des diesjährigen Elisabeth-Kaffees der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) Frohnhausen, Auenhausen und Hampenhausen. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Brakel 51-Jährige aus Brakel vermisst

Die Brakelerin hat am frühen Freitagmorgen ihre Wohnung in unbekannter Richtung verlassen. mehr...


Gebührenhaushalte müssen kostendeckend sein. Investitionen erhöhen somit die Gebühren – in diesem Fall die für das Wasser. Foto: dpa

Kommentar zum Wasserpreis in Brakel Rückhalt in der Bevölkerung dürfte schwinden

Angesichts dringender anderer Investitionen sollte über die Idee der zentralen Wasserenthärtung nachgedacht werden. mehr...


Weil mehrere größere Investitionen anstehen, wird das Brakeler Trinkwasser teurer. Foto: dpa

Brakel Brakeler Wasser wird teurer

Der Steigflug des Wasserpreises in Brakel beginnt: Der Betriebsausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung dem Rat der Stadt empfohlen, den Preis von derzeit 1,25 Euro pro Kubikmeter auf 1,90 Euro zu erhöhen. mehr...


1 - 10 von 1425 Beiträgen