Brakel Heiraten im Lichterglanz

Die Standesbeamtinnen der Stadt Brakel, Elisabeth Meier und Michaela Reetz (von links), bieten die „Heirat im vorweihnachtlichen Lichterglanz“ an. Foto: Stadt Brakel

Wie stellt man sich die eigene Hochzeit vor? Mit Sicherheit soll dieser ganz besondere Tag ein unvergessliches Erlebnis im passenden Rahmen werden. mehr...

Das Kommunale Integrationszentrum im Kreis Höxter möchte in Kooperation mit dem Kreissportbund Höxter den Zugang zu Qualifizierungsangeboten im Sport für Menschen mit Einwanderungsgeschichte oder Geflüchtete erleichtern. Deshalb wird jetzt ein Ausbildungslehrgang gefördert. Anmeldungen sind noch möglich, Start ist im November. Foto: LSB NRW/Jan Weckelmann

Brakel Kreis setzt auf Integration durch Sport

Der Kreis Höxter fördert die Ausbildung für Geflüchtete und Menschen mit Einwanderungsgeschichte zum Übungsleiter-C oder Trainer-C und übernimmt 70 Prozent der Teilnahmegebühr. mehr...


Alarmstufe eins: SVB-Torhüterin Chantal Woznitza und die zweifache Torschützin Pamela Jahn (Mitte) retten gegen die Angreiferin des 1. FC Köln. Foto: Jürgen Drüke

Fußball Junges Team bleibt ohne Punkt

In der Fußball-Regionalliga-West unterliegen die Frauen des SV Bökendorf dem 1. FC Köln II nach großem Kampf mit 2:4 (1:2)-Toren. Individuelle Fehler besiegeln die Niederlage. mehr...


Annabel Kleibrink sieht als „Influencerin“ bei Instagram ein mögliches Geschäftsfeld – sie posiert für ihre „Follower“. Foto: Manuel Pape

Brakel Für Fotos durch ganz Deutschland

Lächeln, posen, gut aussehen: Das gehört seit einiger Zeit zum Alltag von Annabel Kleibrink. mehr...


Ferdinand Freiherr von Spiegel (links), Günter Haas (Geschäftsführer), Jens-Uwe Göke (Gesellschafter), Bürgermeister Hermann Temme und Markus Lopsien (Geschäftsführer) stoßen auf die Bockbierzeit an. Foto: Reinhold Budde

Brakel-Rheder „Hier bleiben wir!“

„Unseren Bockbieranstich feiern wir traditionell immer Anfang September, aber durch die Corona-Pandemie können wir erst jetzt den Anstich veranstalten“, sagte Gabriele Freifrau von Spiegel von der Schloßbrauerei Rheder. mehr...


Der neue Präsident Joachim Franzke (links) mit dem Past-Präsident Dirk Lüddecke bei der Übergabe der Präsidenten-Nadel. Franzke übernimmt für die Amtszeit 2020/2021 Foto: Lions-Club Brakel

Brakel Joachim Franzke übernimmt das Amt

Joachim Franzke übernimmt für die Amtszeit 2020/2021 die Präsidentschaft des Lions-Club Brakel, der aus knapp 40 Mitgliedern zwischen 36 bis 84 Jahren besteht. mehr...


Rechtsanwalt Kai Neumann (von links), Carsten Torke, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, sowie Beste-Aufsichtsratsvorsitzender Hubertus Grimm. Foto: Jürgen Drüke

Kreis Höxter „Fehler sind bei Beste gemacht worden“

Aufsichtsratsvorsitzender Hubertus Grimm stellte während der Pressekonferenz zum Verkauf der Beste-Stadtwerke an die EAM-Gruppe bei aller Freude auch fest: „In den vergangenen Jahren sind bei Beste auch Fehler gemacht worden.“ mehr...


Rainer Schäfers (von links) mit der Handysammelbox, die am Stand der BI stehen wird, und Peter Frischemeier sowie Vera Prenzel von der Bürgerinitiative „Lebenswertes Bördeland und Diemeltal“ werben für den Feierabendmarkt in Brakel. Foto: Reinhold Budde

Brakel Region entwickeln und Klima schützen

Die Feierabendmärkte im Kreis Höxter werden organisiert von der Bürgerinitiative „Lebenswertes Bördeland und Diemeltal“ (BI) und sind Teil der Tag der Regionen. Nach Warburg und Beverungen haben jetzt auch die Brakeler zum ersten Mal die Möglichkeit, den Feierabendmarkt am Dienstag, 20. Oktober, von 16 bis 20 Uhr zu genießen. mehr...


Symbolfoto: Jörn Hannemann

Brakel Brakeler wegen Missbrauch angeklagt

[hier TeasDie Staatsanwaltschaft Paderborn hat gegen einen 61-jährigen Mann aus Brakel Anklage vor dem Landgericht Paderborn wegen sexuellen Missbrauchs unter Ausnutzung eines Betreuungsverhältnisses und wegen Vergewaltigung zum Nachteil einer Bewohnerin eines Seniorenheims in Altenbeken erhoben.er-Text] mehr...


Während sich Frauchen und Herrchen in Höxters Innenstadt aufhielten, lag ein Hund (Symbolfoto) im heißen Auto auf dem Parkplatz Berliner Platz regungslos bei mehr als 30 Grad Außentemperatur. Die Halter des Tieres erwartet nun ein Gerichtstermin, bei dem der Strafrichter wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz sicher eine fühlbare Strafe aussprechen dürfte. Foto: dpa

Höxter/Brakel Anklage: Hund muss bei 30 Grad im Auto leiden

Das ging schnell: Die Staatsanwaltschaft Paderborn hat gegen ein Ehepaar (54, 56) aus Brakel Anklage vor dem Amtsgericht Höxter wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erhoben. Dem Paar wird vorgeworfen, am 11. August in Höxter in der Mittagszeit bei einer Außentemperatur von mehr als 30 Grad einen Hund in dem von ihnen geparkten Auto zurückgelassen zu haben. mehr...


31 - 40 von 1975 Beiträgen