Brakel »Wir brauchen Sie«

Mehr als 2000 Gläubige waren zum Festhochamt an die Annenkapelle gekommen. Viele von ihnen nahmen auch an der Prozession dorthin teil. Darunter auch zahlreiche Vertreter katholischer Verbände und Vereine. Foto: Marius Thöne

Weihbischof Prof. Dr. Dominicus Meier hat beim Festhochamt an der Annenkapelle die Gläubigen zur Mitarbeit in den Gemeinden aufgerufen. mehr...

Patrick Schneider an seinem Arbeitsplatz im Musik-Express am Feuerteich. Ins Mikrofon spricht er die flotten Sprüche, allerlei verrückte Geräusche und Liedfragmente spielt er mit Hilfe eines Computerprogramms ab. Foto: Frank Spiegel

Brakel Entertainment aus dem Bauch heraus

Man sieht sie nicht, trotzdem sind sie allgegenwärtig: die Rekommandeure auf den Volksfesten. Auch beim Brakeler Annentag fehlen sie nicht. Mit Video: mehr...


Franz Düker (links) und Ansgar Köhler waren während der Tagschicht Ansprechpartner in der mobilen Wache. Nachts hatten ihre Kollegen alle Hände voll zu tun. Foto: Frank Spiegel

Brakel Renitente Besucher halten Polizei in Atem

Die Polizei hatte während des Annentages gut zu tun. In der ersten Nacht von Freitag auf Samstag musste sie Strafanzeigen wegen Körperverletzungen sowie Verstößen gegen Bestimmungen zum Waffenbesitz und Handel mit Betäubungsmitteln aufnehmen. mehr...


Die DLRG hat zu den ersten Gratulanten von Loreen und Benjamin Lammert nach der standesamtlichen Hochzeit in Brakel gezählt. Das Paar aus Kiel hat sich 2012 auf dem Annentag in Brakel kennengelernt. Foto: Frank Spiegel

Brakel Beim Annentag das Glück gefunden

Mit den traditionellen Böllerschüssen hat das größte Volksfest im Weserbergland begonnen. Für Benjamin und Loreen Lammert hat das Fest eine besondere Bedeutung. Für sie hat am Annentag-Freitag der gemeinsame Lebensweg mit Trauschein begonnen mehr...


Gut gesichert baut ein Arbeiter in luftiger Höhe Elemente des Riesenrades zusammen. In diesem Jahr ist das Columbia Rad III wieder in Brakel. Es erlaubt optische Eindrücke vom Annentag und der Stadt aus knapp 40 Metern Höhe. Fotos: Jürgen Köster

Brakel »Wir sind startklar«

Am Annenzelt wird seit mehr als einer Woche gearbeitet. Manche Schausteller reisen erst einen Tag vor Beginn der Kirmes an, andere benötigen zwei Tage für ihre Vorbereitungen. mehr...


Ulrike Nolte zeigt in der Alten Waage Souvenirs und Informationsmaterial zum Annentag. Auch Annen-Euros und Bummelkarten gibt es dort – sofern sie noch nicht ausverkauft sind. Der Stand ist während des Festes geöffnet. Fotos: Frank Spiegel

Brakel Annentag das ganze Jahr

In der Alten Waage gibt es Souvenirs und Informationsmaterial zum Annentag. Auch Annen-Euros und Bummelkarten sind dort zu bekommen. Einen Pin mit Jahreszahl gibt es dieses Mal nicht. mehr...


Am Vormittag nach dem nächtlichen Brand auf einem Hof in Gehrden an der Dringenberger Straße: Noch immer rauchen die Stroh- und Heuballen. Foto: Reinhold Budde

Brakel Scheune auf Hof in Gehrden abgebrannt

In Gehrden ist in der Nacht zum Mittwoch eine große Scheune auf einem Hof an der Dringenberger Straße abgebrannt. Die anliegende Reithalle und weitere Gebäude wie das Wohnhaus wurden nicht beschädigt. Es gab keine Verletzten. mehr...


Sänger Mariuzz ist mit seiner »Westernhagen Tribute & Double Show« so nah am Original, dass sogar Musiker aus der Band des Original-Westernhagen schon mit ihm zusammen auf der Bühne gestanden haben. Foto: KuBa

Brakel Mariuzz bringt die Fans in Schwung

So bunt wie der Annentag selbst ist auch das Musikprogramm des größten Volksfestes im Weserbergland. In den Festzelten gibt es ein Programm von Blasmusik über Schlager bis Rock. mehr...


Bevor Dominik richtig loslegt, muss er seinen Helm aufsetzen. »Ohne Helm geht hier nichts«, sagt Trainer Tobias Egelkamp. Bürgermeister Hermann Temme (links) und Ingrid Roland sind dem Unternehmen Innogy dankbar für die Unterstützung. Foto: Jürgen Köster

Brakel »Wir machen Kinder stark«

Teamgeist, Fairness und Durchhaltevermögen sind Eigenschaften, die beim Skate-Workshop an der Jugendfreizeitstätte Brakel gefördert werden. mehr...


Das Auto der jungen Frau ist am Montag kopfüber im Straßengraben zum Stehen gekommen. Foto: Thöne

Brakel Kontrolle über Auto verloren

Aus bislang nicht bekannten Gründen hat eine 21-jährige Frau aus Höxter auf der Kreisstraße 18 bei Brakel mit ihrem Ford Fiesta die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. mehr...


61 - 70 von 1339 Beiträgen