Brakel: Täter fordert von Angestellter Bargeld
Mann überfällt Spielothek

Brakel (WB). Eine Spielothek in der Ostheimer Straße ist in der Nacht zum Montag Ziel eines Überfalls gewesen. Wie Polizeisprecher Andreas Hellwig berichtet, hat ein unbekannter Täter die Spielothek gegen 1 Uhr überfallen.

Montag, 14.11.2016, 12:31 Uhr aktualisiert: 14.11.2016, 14:57 Uhr
Diese Spielothek in der Ostheimer Straße in Brakel ist Ziel des Überfalls gewesen. Foto: Jürgen Köster
Diese Spielothek in der Ostheimer Straße in Brakel ist Ziel des Überfalls gewesen. Foto: Jürgen Köster

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei betrat zur Tatzeit ein Mann die Spielhalle und forderte von der Angestellten Bargeld. Diese hielt sich zu diesem Zeitpunkt allein in den Räumlichkeiten auf. Nachdem Geld übergeben wurde, verließ der Mann das Gebäude in unbekannter Richtung.

Ob der Täter bei der Tatausführung eine Waffe bei sich trug, steht bislang nicht fest. Die Angestellte der Spielhalle blieb unverletzt.

Der Täter wird als männlich, etwa 1,85 Meter groß, von sportlicher bis kräftiger Statur und mit leicht sonnengebräunter Hautfarbe beschrieben. Bei der Tatausführung war er dunkel gekleidet und trug einen schwarzen Rucksack. Seine Forderungen sprach er laut Polizei mit einem nicht weiter einzugrenzenden ausländischen Akzent aus.

Die Polizei fragt: Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht, die im Zusammenhang mit dem Überfall stehen? Wer kann Angaben zum Tatverdächtigen geben? Hinweise an die Polizei in Höxter, Telefon 05271/9620.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4435168?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
Lage am See entspannt sich
Weniger Betrieb war am Sonntag in Godelheim. Foto: Frank Spiegel
Nachrichten-Ticker