21-jähriger Vollblutkarnevalist regiert Brakeler Narrenvolk
Steffen I. ist neuer Prinz

Brakel (WB/fsp). Steffen Rehermann ist neuer Prinz des Karnevalsvereins Brakel Radau. Der 21-Jährige ist Nachfolger von Prinz Nils I.

Samstag, 14.01.2017, 23:30 Uhr aktualisiert: 14.01.2017, 23:43 Uhr
21-jähriger Vollblutkarnevalist regiert Brakeler Narrenvolk : Steffen I. ist neuer Prinz
Das Geheimnis ist gelüftet: Steffen Rehermann durchsticht die Tür aus Papier und tritt in der Caramell Lounge & Partybar als neuer Prinz vor das Narrenvolk. Foto: Frank Spiegel

Seit 2010 ist Prinz Steffen I. im Karnevalsverein aktiv und hat sich als Vollblutkarnevalist erwiesen. Seinen Lebensunterhalt verdient er als Elektriker bei der Firma Benteler .

In seiner Freizeit ist Prinz Steffen unter anderem in der Stadtkapelle Brakel aktiv. Er spielt dort die Tuba.

Und weil er sich darüber hinaus als ein geselliger Mensch erwiesen hat, verlieh ihm Radau-Präsident Mark Elberg bei der Proklamation in der Caramell Lounge und Partybar  den Herrschertitel »Prinz Steffen I. von musikalisch geladener Geselligkeit«.

Mehr zum Thema lesen Sie am Montag, 16. Januar, in der Ausgabe Brakel/Bad Driburg des WESTFALEN-BLATTES.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4559544?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
Gerhard Weber ist tot
Moderunternehmer Gerhard „Gerry“ Weber ist in der Nacht vom 23. auf den 24. September verstorben. Foto: Hans-Werner Buescher
Nachrichten-Ticker