Nach Zeugenaussage sucht Polizei weitere Passanten
Wer war an der Nethebrücke?

Brakel (WB/jk). Im Zusammenhang mit der Suche nach dem 46-Jährigen aus Brakel bittet die Polizei Personen, die sich am Mittwochmittag, 8. Februar, im Bereich der Nethebrücke aufgehalten haben, sich zu melden.

Montag, 13.02.2017, 16:13 Uhr
Der 46-jährige wird seit Mittwoch, 8. Februar, vermisst. Foto: Polizei
Der 46-jährige wird seit Mittwoch, 8. Februar, vermisst. Foto: Polizei

Der Mann wird seitdem vermisst. Nach derzeitigen Ermittlungen der Polizei besteht die Möglichkeit, dass sich der Vermisste an diesem Mittwoch zur Mittagszeit in der Nähe des Sudheimer Hofes an der Nethe aufgehalten hat.

Dazu erklärt Polizeisprecher Andreas Hellwig: »Eine Zeugin sah einen Mann aus Riesel kommend in Richtung der dortigen Nethebrücke gehen. An der Brücke habe der Mann dann an einem Pkw gestanden und sich augenscheinlich mit dem Fahrer oder der Fahrerin des Autos unterhalten. Die Beschreibung dieses Fußgängers könnte zu dem Vermissten passen.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4627073?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
Tönnies übernimmt 6000 Werkvertragsarbeiter
Mitarbeiter in der Zerlegung des Tönnies-Stammwerks in Rheda-Wiedenbrück. Foto:
Nachrichten-Ticker