Zeuge fiel Mann in Willebadessen auf
Hinweis zu Vermissten aus Brakel

Brakel/Willebadessen (WB). Bei den Ermittlungen zum Verbleib eines 46-Jährigen aus Brakel haben sich nach Einschätzung der Polizei möglicherweise neue Hinweise ergeben.

Mittwoch, 15.02.2017, 16:23 Uhr
Symboldbild. Foto: dpa
Symboldbild. Foto: dpa

Ein Zeuge hat sich bei der Polizei in Höxter gemeldet und angegeben, dass ihm am vergangenen Freitag, 10. Februar, gegen 8.30 Uhr in Willebadessen-Niesen eine männliche Person aufgefallen war. Polizeisprecher Andreas Hellwig: »Die Beschreibung dieser Person stimmt mit der des Vermissten überein. Der Mann sei ihm in Höhe des Schlosses entgegen gekommen und sei dann weiter in Richtung Peckelsheim gegangen.«

Der Mann wird seit dem 8: Februar vermisst. Suchaktionen blieben bisher erfolglos.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4630954?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
Tönnies übernimmt 6000 Werkvertragsarbeiter
Mitarbeiter in der Zerlegung des Tönnies-Stammwerks in Rheda-Wiedenbrück. Foto:
Nachrichten-Ticker