73-Jährige verletzt sich leicht – 15.000 Euro Sachschaden
Frau fährt in Garagenwand

Brakel (WB/fsp). Aus noch ungeklärter Ursache ist eine 73-Jährige in den Mittagsstunden in Brakel in eine Garagenwand gefahren.

Dienstag, 18.07.2017, 13:15 Uhr aktualisiert: 18.07.2017, 13:18 Uhr
Garage und auch Wagen können nicht mehr genutzt werden. Foto: Frank Spiegel
Garage und auch Wagen können nicht mehr genutzt werden. Foto: Frank Spiegel

Sie hat sich dabei leicht verletzt.

Die Seniorin kam mit ihrem Mercedes aus der Spitalgasse.

Statt nach rechts oder links in die Königstraße abzubiegen, überfuhr sie diese ebenso wie einen Metallpoller.

Sie fuhr über das als Parkplatz genutzte Grundstück, touchierte einen Opel Corsa und kam in der Garagenwand zum Stehen.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 15.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5018598?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
Kramp-Karrenbauer ruft CDU zum Zusammenhalt auf
Die scheidende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer spricht beim digitalen Bundesparteitag der CDU.
Nachrichten-Ticker